Beiträge von d0minik

    Hallo!


    Ich hab mich zwar schon durch Forum gesucht, aber so richtig fündig wurde ich noch nicht.
    Ich würde gerne meine Poolpumpe durch die im Symo integrierten Funktionen/Schnittstellen steuern.


    jetzt hab ich schon verstanden, dass ich mehrere Möglichkeiten hätte:


    >eine "dumme" Schnittstelle, die die Pumpe direkt schalten könnte, was jedoch aufgrund der fehlenden "Intelligenz" sowie der max. Leistung ausfällt.


    >eine "intelligente" I/O Schnittstelle, die jedoch nur ein Relais schalten kann, und das mit 12V Schaltspannung?


    Kann mir jemand ein Beispiel für solch ein Relais zeigen? Gibt es hier auch Funk-Alternativen, weil extra Leitungen ziehen möchte ich eigentlich auch nicht. Die Pumpe ist im Zählerkasten nicht mir einer eigenen Sicherung versehen, sondern hängt am Keller dran.




    mfg
    Dominik

    Zitat von Brzi

    Rentabilität ist die Summe aus Einspeisevergütung und Ersparnis Eigenverbrauch.


    Im solar.web auf der Hauptseite (übersicht) steht "Ersparnis heute", damit ist die Summe gemeint. Also Vergütung + Eigenverbrauchsersparnis. Eigentlich sollte dort auch Rentabilitöt stehen, wäre verständlicher...



    :danke: Es ist wirklich nicht sehr selbsterklärend, und eine "Anleitung" gibt es ja auch keine.
    In der Windowsphone App gibt es ebenfalls wieder einen monetären Wert, der sich unterscheidet... ich nehme an, das ist dann die Einspeisevergütung alleine. Darüber hinaus wird in der App die CO2 "Ersparnis" gesamt in kg dargestellt, und im Solar-Web nur als KM-äquivalent. Nicht sehr durchgängig.

    Hallo!


    Ich häng die Frage jetzt einfach mal hier dran.


    Kann mir jemand sagen, wie sich der Wert "Ersparnis" im Solar.Web errechnet.



    Gibt der an wieviel ich durch den Eigenverbrauch gespart habe, ist er eine Kombination aus Eigenverbrauchsersparnis und Einspeisevergütung, oder ist es nur die Einspeisevergütung?


    :danke:

    Mittlerweile konnte ich mich remote verbinden. Tatsächlich war nicht "Einspeisepunkt" gewählt und nun scheint alles zu funktionieren.


    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäuen nicht...



    Danke!

    Zitat von Duke_TBH

    Du schaust im solarweb. Wie sieht es aus wenn du direkt auf dem Wechselrichter eingeklinkt bist?


    Ist der Nullleiter am Smartmeter angeschlossen? (Blaue Kabel) ist in den Einstellungen die Position des Smartmeter - Einspeisepunkt - gewählt? ( ist er auch dort verbaut ;) )



    ja korrekt - was der Wechselrichter direkt sagt, kann ich jetzt gerade nicht sagen ;)
    die überwiegende Zeit werden jedoch plausible Werte angezeigt -> werde jedoch, wenn ich wieder zuhause bin, die gewählte Position überprüfen.

    Guten Morgen,


    Gestern ging meine Anlage ans Netz... logisch, dass ich jetzt ganz genau drauf´ schaue...


    Zuerst stellte ich fest, dass ich zwischen 6:05 und 6:35 scheinbar 0W Stromverbrauch hatte (Fronius Smartmeter im Einsatz)


    jetzt bietet sich gerade folgendes Bild:


    ich speise mehr ein, als ich produziere!? kennt jemand dieses Phänomen?
    :shock:





    edit:


    und nun wieder... fast kein Verbrauch, obwohl mein Ruhestromverbrauch bei etwa 80W läge.

    Hallo!


    In Österreich wirbt die Naturkraft mit einer 1:1 Vergütung (0,7896ct); allerdings nur bis 5kW peak. Nun habe ich ein Angebot erhalten welches mir 0,315ct (ebenfalls 1:1) vorschlägt für eine Anlagengröße von 5,2 kW peak.


    Rein rechnerisch wäre ersteres attraktiver. Was ist der hintergrund für diesen Preissprung ab 5 kW peak?



    Liebe Grüße,
    Dominik