Beiträge von Esperanto1

    Okay, also den jetzigen Wechselrichter nicht benutzen. Ich habe jedoch nicht verstanden, ob es möglich ist meine Inselanlage an das Netz anzuschließen (zu einem nicht zu hohen Preis). Ein Sun Gtil oder Limiter ist wohl recht teuer. Könnte ihr mir auch sagen wie so etwas anzuschließen wäre, also z. B. Panel - Laderegler - Batterie - Wechselrichter - Limiter (?).
    Wenn ich es richtig sehe ist die Sache komplizierter als ich gedacht habe. Damit verliere ich den Strom, wenn ich die Anlage längere Zeit nicht benutze.

    Hallo, ich habe eine Inselanlage in Tunesien (ursprünglich zur Notversorgung bei Stromausfall) mit 120 Watt-Panel, 120 Ah Batterie und 450 Wechselrichter (Ausland: bitte also nicht auf Rechtsfragen eingehen). Ich möchte den Strom jetzt nutzen und in das Hausnetz einspeisen (ich bin aber elektrotechnisch nicht kundig). Frage 1: Ich dachte, dass man hinter einem 450 Watt Wechselrichter eben max. 450 Watt-Geräte betreiben kann (Samlex 450). Nimmt der Wechselrichter keinen Schaden weil ja gleichzeitig der Strom vom Anbieter kommt? Frage 2: Welche Probleme kann es bei Stromausfall geben? Frage 3: Vor dem Wechselrichter kommt ja die Batterie: Wird die Batterie nicht tiefentladen, weil ich ja nun in das Hausnetz einspeise; es also einen relativ hohen Stromverbrauch gibt (würde eine direkte Einspeisung erfolgen wäre dies ja kein Problem, da das Panel ja nur soviel Strom liefert wie es kann. Könnte ich dies verhindern indem ich z. B. den Wechselrichter per Hand abschalte, bzw. eine Zeitschaltuhr zwischenschalte, so dass der Strom nur am Mittag fliesst? Seht ihr andere technische Probleme, bzw. habt Ratschläge?