Beiträge von Alpha+

    Der Punkt mit dem puren Idealismus ist teilweise nachvollziehbar. Aktuell kann ein Smart Plug Anlagenbetreibern, deren Einspeisevergütung unter dem aktuellen Strompreis liegt, helfen den Eigenverbrauch zu erhöhen. Natürlich sind hier noch weitere Hardware-Entwicklungen nötig um das Zusammenspiel aus Anlage und Verbrauchern zu verbessern (Schlagwort: Internet of things).
    Der Grundgedanke dieses Netzwerkes ist es Strom nachbarschaftlich zu handeln. Dabei geht es auch um Teilnehmer die keine PV-Anlage besitzen. Möchten Sie nun als PV-Betreiber Ihren Strom an Ihren Nachbarn verkaufen, geht einer dieser SmartPlugs bei Ihrem Nachbarn an. Bei den aktuellen Einspeisevergütungen (um die 12 ct.) und dem aktuellen Strompreis (ca.30 ct.) kann es so in Zukunft möglich sein, mehr als nur die 12ct. Vergütung zu erhalten.
    Interessanterweise wurde die Idee mit dem variablen Strompreis bereits in Dänemark (durch die Windkraft hier temporärer EE Anteil über 100%) durch einen Anbieter erprobt. Es war aber kein Erfolg. Vermutlich aufgrund der zu geringen Preisunterschiede am Ende des Monats.


    Vielen Dank für Ihre Anregungen.


    VG

    Hallo lieber Philipp,


    danke für deine Teilnahme an der Umfrage und deiner Unterstützung. Gerne werden wir unsere Ergebnisse hier veröffentlichen. Die bisherige Teilnehmerzahl ermöglicht bereits einen guten Überblick. Wir freuen uns über jede weitere Teilnahme.


    Vielen Dank im Voraus.


    Beste Grüße,
    TUHH-Team

    Hallo,


    als Photovoltaik-Anlagen Besitzer wissen Sie, dass der deutsche Strommarkt sich wandelt. Durch die sinkende Einspeisevergütung werden andere Möglichkeiten den überschüssigen Strom zu verkaufen immer interessanter. Im Rahmen eines Studienprojektes der Technischen Universität Hamburg-Harburg möchten wir Sie einladen an dieser rein akademischen Umfrage zum Thema Eigenvermarktung von überschüssigem Strom teilzunehmen.


    Hier geht's direkt zur Umfrage:
    http://goo.gl/forms/VNJxh7PVqP


    Für die Entwicklung zukünftiger Photovoltaik-Vermarktungsmodelle freuen wir uns auf Ihre Antwort.


    Beste Grüße,
    TUHH-Team

    Hallo,


    wir wollten euch nochmal daran erinnern, dass bis Ende Januar noch die Möglichkeit besteht an der (rein akademische) Umfrage teilzunehmen.
    Wir haben eine zweite Umfrage bzgl. der Preissetzung erstellt und würden uns freuen, wenn Ihr auch daran teilnimmt.


    Hier der Link für die 2. Umfrage:
    http://goo.gl/forms/VNJxh7PVqP


    Beste Grüße,
    TUHH-Team

    Hallo,


    vorab, ein freues neues Jahr an allen Mitgliedern dieses Forums.
    Danke erstmal für die Teilnahme an unserer Umfrage. Damit die Umfrageergebnisse einigermaßen repräsentativ werden, bitten wir um weitere Teilnahme. Wir wären euch dankbar für euere Unterstützung.


    Hier nochmal der Link:


    http://goo.gl/forms/1thIfPh3Kb



    Beste Grüße,
    TUHH-Team

    Guten Abend,

    Wir sind eine Studentengruppe der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH), welche in Zusammenarbeit mit dem Startup-Unternehmen „OEEX (Open Energy Exchange)“ eine rein akademische Umfrage durchführen möchte.

    Das Unternehmen OEEX betreibt eine Internetplattform mit der es die lokale Stromproduktion aus erneuerbaren Energien fördern möchte. Dabei geht es um den Kerngedanken den Stromverbrauch an die fluktuierende Stromproduktion der erneuerbaren Energien anzupassen. So können beispielsweise lokale Betreiber von Photovoltaik (PV)-Anlagen ihren selbst produzierten Strom effektiver nutzen, indem sie ihren eigenen Stromverbrauch an die fluktuierende Produktion anpassen.


    Wir wären euch dankbar, wenn ihr euch 5-10 Minuten Zeit nehmt und den Fragebogen füllt, unter:


    http://goo.gl/forms/1thIfPh3Kb


    Wir erhoffen uns vom größten Photovoltaikforum eine große Teilnahme der User an unserer Umfrage.
    Vielen Dank.


    Beste Grüße,

    Hallo liebe PV-community,


    im Rahmen eines Projektseminars an der Uni im Bereich Innovation Marketing arbeiten wir an einer Plattform für Photovoltaik-Usern. Die Meinung von Photovoltaik Nutzern und -nichtnutzern ist von großem Interesse. Dafür benötigen wir eure Hilfe und würden gerne wissen welche aus den folgenden Chrakteristiken/Eigenschaften, die wir uns überlegt haben, am wichtigsten sind, die diese Plattform bieten soll. Es reicht wenn jeder uns die 3-4 wichtigsten Eigenschaften mit Priorisierung (einfach die Nummer nach Reihenfolge angeben) aus der Liste nennt.

    Folgende Eigenschaften bzw. sog. "feautres" haben wir uns überlegt. Falls weitere Ideen gibt, die nicht aufgelistet sind, gerne in Klammern aufschreiben:


    1) Energy-Consumption/ Production Chart


    2) Newsletter for legal and technical topics (rund um Photovoltaikanlagen)


    3) Meter-of-Independence from the grid


    4) Profile (name, picture, personal infromation)


    5) Comparison with other producers (Photovoltaik producer)


    6) Link to FaceBook, showing key factors on FaceBook


    7) CO-2 Emission saving chart (Diagrammen zur Vernaschaulichung von CO2-Emissionen)


    8 ) Break-Even-Point calculator (z.B. ein Ertragsrechner)


    9) Calculator for investment based on roofsize


    10) Discussion Forum/ Exchanging knowlidge/Info


    11) Rating system for local PV firms (ein Bewertungssystem für lokale PV-Produzenten/Firmen)


    12) Sharing costs for maintenance/ Repair service


    Wir würden uns über eure Unterstützung freuen.
    Liebe Grüße und vielen Dank


    Team Alpha+