Beiträge von Alfonz_Ritzek

    Grüße,
    habe mir das genze jetz ne weile angesehen.
    Mein Fazit die configuration ist noch nicht brauchbar.
    Im Frontend wird nur der Bezug mit werten befüttert.
    Jetzt hab ich noch ein paar Fragen:
    1. Muss der ITRON wirgendwie vorher noch auf ein Protokoll eingestellt werden?
    2. Wie bekomme ich die Kanäle auf Öffentlich geschaltet das jedes Netzwerk gerät auf die werte zugreifen kann
    3. Was muss ich einstellen wenn ich einen Wasser Impuls zähler eingebunden habe, da diese werte auch nicht zu den real werten passen


    Vzlogger.conf


    und nochmal das LogFile

    Ich bekomme bei meiner Config komische werte im Frontend angezeigt


    VzLogg Conf


    Noch ne andere Frage: Wie kriege ich das Frontend dazu die Kanäle dauerhaft zu speichern wenn ich von nem anderen rechner/handy auf den PI zugreife sind keine Kanäle zu sehen.

    Grüße,


    habe gerade eine sehr einfachen Wasser sensor implementiert.


    Hardware:
    TCRT5000 reflective module


    Raspberry pi 2
    Daten ausgang an GPIO17 anschließen


    einfach auf der reflektierende liter anzeige ausrichten


    [Blockierte Grafik: http://www.sinsheim.de/pb/site/Sinsheim/get/633036/Wasseruhr%20der%20Stadtwerke%202012%20(Medium).JPG]
    hier ein ähnliches model.


    in der VZConf einfach einen weiteren Meter als Wasser anlegen. Fertig.

    Grüße,


    Also jetzt schient es zu klappen.


    Lösung war:
    - Sensorausrichtung kabel nach unten
    - Frontend einstellung der Kanäle auf El. Energie (Zählerstände)
    - VzConf

    Also habe die config datei angepasst


    bekomme zwar werte die sind aber gleich bleibend
    Bezug: 3.32W Einspeisung 11W
    und hier das log file

    Habe auch einen Itron ACE3000 Type 260.
    bekomme mit dieser S0 Config auch daten


    Jetzt wollte ich den Zähler auf d0 Umstellen um einspeisung und Bezug auslesen zu können


    habe dann diese conf genutzt


    und das kommt aus dem log raus