Beiträge von Genschman

    Eine Begrenzung bei Modbus gibt es nicht.


    Die 100 Metern kommen von der Ethernet Verbindung und da kann man ja diverse Standard Geräte zur Verlängerung nehmen. Frag mal deinen Netzwerk Admin ;)

    Zitat von kai


    Wenn SMA das anbieten würde und später z.B. weitere Schwarmstrom Anbieter integriert, wäre das eine klasse Geschäftsidee.


    Hey SMA aufwachen ... innerhalb von 4 Wochen haben sich jetzt 2 in Worten "zwei" Leute mit Interesse gemeldet. Wenn hiervon nur 50% zu einem Geschäft wird, dann reden wir von mindestens 12 Anlagen pro Jahr. :D


    kai: Mich würde echt mal interessieren, was SMA auf der Intersolar dazu gesagt hat. :juggle:

    Ein konkretes Projekt habe ich "noch" nicht, aber da ergeben sich ja viele mögliche Spielereien ;)
    Ich habe mir nur mal so gedacht, dass die S0 bestimmt einen kürzere Leitungslänge hat. Welchen Umsetzer von Manfred würdet ihr denn verwenden? Ich bin noch recht frisch in der Materie.

    Zitat von MHL99974


    Bei SMA erfinden sie ja immer neue "innovative" Produkte um die Solarbranche so richtig abzuzocken. Jede Innovation hätte abwärtskompatibel sein müssen.


    Das kann ich nur unterschreiben endlich sagt es mal einer !!!


    Ich finde es auch ein Unding, dass ich die Felgen von meinem Golf 1 nicht mehr auf meinem Golf 6 verwenden kann. Den Leuten gehört das Handwerk gelegt !!! Abwärtskompatibel for ever !!!


    :lol::lol::lol:

    Zitat von PVMB2015

    Habe nun mal versucht meine "Topologie" zu ändern. Also entweder hat es nicht funktioniert oder das Signal geht wirklich nicht durch eine Decke durch. Was dann in Anbetracht des Preises, echt der Hammer wäre. Denke mal es haben sicher dann noch mehr das Problem, wie habt ihr das gelöst bzw gibt es überhaupt eine Lösung?


    Kein Wunder, wenn du einen Hammer Preis für die Decke ausgibst ... wie soll da denn auch noch etwas durch gehen? :lol:


    Bei Bluetooth handelt es sich um eine Funktechnologie und da sind immer mit Einschränkungen zu rechnen. Bei einem Bekannten reicht es z.B. die dreifach verglaste Tür zu schließen um keinen Empfang mehr in der Wohnung auf dem Handy zu haben. Ist halt leider so, und die Sendekraft läst sich leider auch nicht unbegrenzt nach oben drehen ohne "Hansi" im Vogelkäfig zu braten


    :juggle:


    Vielleicht hilft es dir wenn du die Geräte etwas anders anordnest, da wo es geht. Du hast auf jeden Fall einen besseren Kontakt, wenn du z.B. direkt durch die Decke gehst (drüber stehst) als wenn du schräg durch die Decke sendest. Bei dem schrägen hat man einfach einen höheren Querschnitt obwohl es die gleiche Hammer-Preis-Decke ist. :lol:


    Gruß,

    Soweit ich weiß muss man bei dem SolarLog die Bluetooth NetID 1 am Wechselrichter einstellen. Das bedeutet, dass der Wechselrichter aber nur mit einem Teilnehmer sprechen kann. Soweit ich weiß war diese Funktion für den Service gedacht um ein bestimmtes Gerät vom Bluetooth Netz trennen zu können.


    Demnach: Nein

    Zitat von dg3scu

    von SMA gibt es eigentlich eine APP, die das können soll. SMA Reader heißt die....


    ... wobei sich der Anbieter "PhilippeVDG" nicht wie SMA anhört weder einen der drei Buchstaben von SMA im Namen hat :lol::lol::lol: