Beiträge von mecki7

    mahoma30,
    Winaco Perc wurden mir zum Aufpreis von


    " WSP-M6 PERC Full Black 285Wp kosten ca. 80€ /kWp mehr und WSP-M6 PERC 295WP ca. 70€/kWp."


    angeboten, ob noch aktuell 2016 weiß ich nicht, Aufpreis wert? Habe auch alles im Hinterkopf, muß halt für die Chefin und auch mich ein paar zusätzliche Angebote einholen, da hier auch Faktor Anbieternähe ein Rolle spielt, vor allem bei der Chefin des Hauses.


    Gruß
    Matthias

    Hallo Zusammen,
    wow da waren ja einige wieder schneller, ich wollte dies hier vor Euch gepostet haben, :danke::danke: .
    AC ist natürlich dabei, wie kann ich das im Angebot ändern?


    es ist noch keine Entscheidung gefallen, nachdem ich lernen durfte, dass ich den Start ruhig auf Februar, März 2016 verschieben kann und nicht unbedingt noch 2015 starten muß. Im Angebot 23489 ist WR von SMA mit 70 hart angeboten um zu testen und eventuell später auf 70 dynamisch aufzurüsten. Nachdem ich aber die letzten Tage krankheitsbedingt life miterleben durfte, dass unser Hauptverbrauch genau dann abgeht, wenns dynamisch passt soll es auch dynamisch werden. Es haben sich auch noch andere Angebote angedroht, die ich noch abwarten werde. Gibt es denn zum teuren SMA und dem hier empfohlenen günstigeren :danke: Fronius WR noch andere gute Alternativen, die Schatten können, da ich nicht weiß ob die Nachbarn mir eine Stihlkur erlauben. Wie gesagt ich bin neu in der Materie und lerne gerne dazu.


    Gruß und guten Rutsch ins Neue Jahr


    Matthias

    Danke für die Antworten,
    es ging mir einfach auch darum die Aussage von Kostal hier darzustellen für die, die wie ich auch irgenwo mal gelesen haben Kostal könnte Schatten auch.


    MBIKER_SURFER
    Die Stihl, tja wenn es nach mir ginge wäre das auch schon passiert mit den Tannen. Leider gehören die den lieben Nachbarn und die lieben diese Tannen, die wohnen ja auch 20m höher und 50m weit weg haben also kein Problem damit. Wollte den aber die Feiertage nicht versauen um darüber zu reden. Auch ein Grund warum noch die Entscheidung zurück gestellt wurde.


    smoker59
    Alea iacta est? Nein noch keine Entscheidung aus dem einfachen Grund weil mir klar geworden ist, dass Starttermin so Ende Februar, bis Anfang März reicht und nicht wie einige Anbieter mir klar machen wollten es unbedingt noch 2015 hätte sein müssen. Da ich durch Euch und das Forum am Lernen bin sind diese Anbieter jetzt nicht mehr dabei :danke:.
    Es gibt da auch 2 klare Favoriten, oh ich vergas ein Angebot muß ich noch posten, es haben sich aber auch noch andere angedroht für die erste Januarhälfte. Mal sehen was unsere Saarländer noch so bieten, ansonsten ...



    Gruß
    Matthias

    Hallo Gemeinde,
    als PV Laie und Interessent habe ich versucht mehr Infos zu bekommen, daher habe ich auf Anraten von Selppelpeter mal bei Kostal angefragt wegen Schattenmanagement, Kostal Piko 8.5 mit PIKO BA Sensor für dynamische Wirkleistungssteuerung.
    Als Antwort kam, am gleichen Tag, also gestern, folgendes:


    "Sehr geehrter Herr Arweiler,


    Stand heute gibt es keine Möglichkeit aus unserem Haus.


    Eine Empfehlung für externe Komponenten besteht leider nicht.


    Interessante Reportagen zur Teil Verschattung finden sich immer wieder in der Presse, Beispiel Link.


    http://www.photovoltaik.eu/pho…SUQ9MzAwMjEmUEFHRT0x.html


    Wir können Ihnen nur mitteilen, dass wir dieses Thema bereits in Arbeit haben und es nächstes Jahr (erstes HJ) eine Lösung geben wird."


    Eine ehrliche und schnelle Antwort, gibt es schon Erfahrungen zu dem erwähnten Link? Bei uns sind ganzjährig eine Oberleitung und im Winter zwei "Bäumchen" als Schattenspender tätig. Vom Solarteur wurden mir SMA Sunny Tripower 9000TL, bzw. entsprechender Kostal fällt ja weg und hier im Forum der Fronius Symo 8.2-3m mit S0 für dynamische Wirkleistungssteuerung empfohlen.




    Mit SMA sollte die harte Lösung gewählt werden, um zu testen ob später weich sich lohnt, wird dann aber teurer und nicht unbedingt sinnvoll, da unser Hauptverbrauch zur dynamischen Lösung paßt, wie ich jetzt erst gemerkt habe, na ja besser spät als nie.
    Gibt es hier auch andere gute Erfahrungen mir WR und Schattenmanagement und sollte ich bei unseren Gegebenheiten Ausrichtung Südwest 45°, Dachneigung 45°, Anlage 9,88kWp mir das Leben überhaupt so schwer machen mit Mehrausgaben für Schattenmanagement?
    Für alle Ratschläge vielen Dank und ein Frohes Neues Jahr
    Matthias

    mbiker_surfer,
    da hast du recht, ich hab da mal diese Info gefunden. Ist halt als Laie manchmal schwer durchzusteigen.
    "Winaico -> Winergy - Taiwan Module.
    Würde da immer zu Yingli greifen, zumal Dein Preis so pauschal gesprochen ja nicht der 'Reisser' ist.
    Aber wenn Du Hilfe brauchst, stell das Angebot übers Formular unter Angebote ein.
    Gruß Martin
    "


    Optisch wäre black natürlich schöner, allerdings wäre die Frage, wie lange bleibt black black und verblackt nicht.



    Smoker59


    :danke: für die Aufklärung, ich glaube jetzt habe auch es kapiert. Meine Frau hat im Hauswirtschaftsraum schon Heizung. Mir würde da die Alternative im Link unten besser gefallen, natürlich mit anderem Bier :mrgreen: .


    https://www.youtube.com/watch?v=yIutgtzwhAc


    Danke und Gruß


    Matthias

    Zum Thema Bier haben wir hier im Saarland ja auch etwas zu bieten. Also steht jederzeit bereit, falls einer in der Nähe ist.


    https://www.youtube.com/watch?v=_x-gKj1LQFQ
    https://www.youtube.com/watch?v=4p2ZDYxaVqw


    Jetzt einmal Spass bei Seite, freut mich das Ihr euch amüsiert. Also SFF Angebot sehr gut, hat mir übrigens auch Folgende Module mit stärkerem Rahmen angeboten zu einem guten Tarif, WSP-M6 PERC Full Black 285Wp und WSP-M6 PERC 295WP. Ist die Frage natürlich Mehrpreis wert oder ... Klar ist die Distanz von 250 Kilometern für einen Laien mit komischem Bauchgefühl verbunden. Hatte gestern ein Gespräch mit einem Berater von ARGE SOLAR e.V., der kannte Winaico noch nicht :oops: .
    Habe auch den Rat von Seppelpeter befolgt und Angebot Ü noch einmal angerufen, auf Kostal angesprochen ... Muß ja meiner Frau auch Rechenschaft ablegen und ... Würde jetzt gerne mal von den Profis wissen, warum ist der Fronius zu bevorzugen, steige da noch nicht ganz durch.
    Gruß
    Matthias

    Mbiker_Surfer
    erstmal ein Dankeschön für die Zeit, die Du dir genommen hast.
    Ich will ja nicht unbedingt mehr ausgeben, aber mir fehlt einfach die Erfahrung, wo sagen wir die goldene Mitte liegt bei Qualität und Preis. Natürlich je günstiger je besser. Übrigens dein Name lässt auf gute Hobbies schließen.


    Seppelpeter
    Danke auch an Dich für Zeit, die du hier investierst. Glas-Glas-Option rausnehmen, heißt Solarwatt beibehalten oder anderen Modulhersteller auswählen? Jetzt habe ich auch schon gelernt was ein RSE ist, merci. Wenn es nicht zuviel verlangt, einfach nur für mich zum Verstehen,


    "Der WR und der RSE würde mir nicht passen ... macht bei DN45 und 45 Grad West auch nicht mehr viel Sinn ...",


    wie darf ich das als Greenhorn verstehen.


    Gruß
    Matthias