Beiträge von Onkel_Denis

    Hallo Christian,
    Einstellungen hab ich jetzt mal so von deinen Bildern übernommen. Half leider nicht. Wechselrichter ist weiterhin nicht per rs485 zu USB Adapter am Pc erreichbar. Merkwürdig ist, dass in deiner Anleitung für die DIP 1-4 der Server Mode und nicht wie bei mir Geschwindigkeit und Parity eingestellt werden.
    Software sieht wie bei mir aus. :danke:
    Übrigens bei mir warens heute 2kwh mehr. :mrgreen:


    Denis

    Wo bekomme ich die Software her ? Ich kann überall nur die mpp tracker Software finden. Bei meiner Solar Power Software ( ohne pro Server) fehlen die Modbus Einstellungen, deshalb häng ich per USB am Infini und wie schon geschrieben, funktioniert mpp tracker bei mir nicht.
    Zweidraht Verbindung steht. Auch mit 120 Ohm abgeschlossen. Ich benutze S/FTP Kabel.
    Was jetzt noch wäre, ist die Tatsache, das wenn man die Bediengsanleitung V1.0 und V2.5 vergleicht, die DIP Switch fast vollständig umgedreht gejumpert ausgewiesen sind.


    Denis

    Zitat von Onkel_Denis

    Nein, ich hänge am USB Port über den Fernzugang der Fritzbox. Modbus hab ich so noch nicht probiert. Die mitgelieferte Software für den Infini (Solar Power) unterscheidet sich scheinbar auch noch zur Software MPP Tracker, die zwar grundsätzlich gleich aussieht aber funktionsmäßig scheinbar anders ist. Ich konnte mich damit über USB noch nicht mit dem Infini verbinden.
    Ich weiß ja nicht wo du in der Schweiz wohnst. Ich hab an der Schaffhausener Grenze jemanden. Vielleicht kann man was arrangieren.


    Denis


    So ich hab mich nochmal in die Scheune gewagt um den RS485 zu USB Adapter am Infini zu testen. Kein Erfolg. Jetzt weiss ich natürlich nicht, ob die Einstellungen der Modbus Karte im Infini richtig sind. Da bräuchte ich jetzt erst mal die DIP Konfig von jemandem bei dem es funktioniert.


    Denis

    Zitat von einstein0


    Ich habe einen 3 kW Infini und auch ein anderes Manual (Modbus II). Meine beiden Karten sehen hardwaremässig
    identisch aus, haben möglicherweise nur andere SW. Sie liegen bei mir (in der Schweiz) unbenutzt herum...
    Kannst du vom PC über Modbus auf den Infini zugreifen? Wenn ja, wäre wenigstens die Verbindung ok.
    Ich empfehle dir, dich an devilchris zu wenden -mit Erfahrung.
    einstein0


    Nein, ich hänge am USB Port über den Fernzugang der Fritzbox. Modbus hab ich so noch nicht probiert. Die mitgelieferte Software für den Infini (Solar Power) unterscheidet sich scheinbar auch noch zur Software MPP Tracker, die zwar grundsätzlich gleich aussieht aber funktionsmäßig scheinbar anders ist. Ich konnte mich damit über USB noch nicht mit dem Infini verbinden.
    Ich weiß ja nicht wo du in der Schweiz wohnst. Ich hab an der Schaffhausener Grenze jemanden. Vielleicht kann man was arrangieren.


    Denis

    Zitat von devilchris

    Kann der heute Abend mal Fotos von meiner ModBus-Karte zukommen lassen. Wie sie bei mir eingestellt ist.wie hast du dein Zähler eingestellt? Ich schau dann auch nochmal wie mein Zähler eingestellt ist.


    Gesendet von meinem E39 mit Tapatalk


    Hab den Zähler normal bei Adresse 1 und 9600 / 8 / N / 1 / N belassen und die entsprechenden DIP am Infini eingestellt.
    Allerdings gibt es verschiedene Versionen mit verschiedenen Anleitungen und vor allem scheinbar mit unterschiedlichen Belegungen der DIP Schalter.
    Bild von der Karte mit DIP Einstellungen wäre natürlich erst mal super. Dann kann ich ja mal schauen obs bei mir dann auch passt. Wie lang sind deine Leitungen zwischen dem Stromrichter und dem Zähler und was verwendest du für Kabel ?


    Denis

    Zitat von einstein0


    Ja, es gibt mehrere verschiedene!
    Was willst du damit machen?
    Wo wohnst du?
    Vielleicht würde ich dir beide testweise zur Verfügung stellen.
    einstein0


    Ich habe eine Staplerbatterie (625Ah / 48V) am Infini und möchte natürlich nicht ins Netz rückspeisen in der Nacht. Deshalb die Verknüpfung mit dem SDM.
    Gibt es eine Möglichkeit zu erkennen welchen Typ man hat ? Ich habe im Netz gesehen, dass es mehrere unterschiedliche Bedienungsanleitungen dazu gibt. Die auch die DIP Schalter immer anders belegt beschreiben.
    Diese habe ich http://powerwalker.com/manuals…sories/Modbus2_manual.pdf
    Das wär natürlich super, wenn ich noch eine zum testen hätte. Hatte mir schon einen zweiten Zähler bestellt, weil ich dachte meiner ist defekt. Mit den Karten ist das ja nicht so einfach, die gibt´s ja nicht an jeder Straßenecke.
    Ich wohne übrigens in Sachsen. In der Nähe von Bautzen.


    Denis

    Zitat von einstein0


    Richtigstellung: Da musst du nochmal über die Bücher: Meine (falsche) Modbuskarte hatte ich nur im Labortest,
    die Richtige benutze ich nicht -will ja keine Einspeisung verhindern! :wink:
    einstein0



    Was heißt Du hattest eine Falsche ? Gibt es da mehrere Verschiedene ? Woran erkenne ich das ich die richtige Modbus Karte habe ?
    Warum ich frage ist, ich habe ebenfalls einen Infini 10kw und der will perse nicht mit dem SDM630 kommunizieren.
    Mit einem Arduino und dem Sketch von Pezi bekomme ich zumindest den Telefonhörer zu sehen.