Beiträge von reiserolf

    Wir haben seit Juni eine 6 kw/p Anlage Ostseitig und eine 4,5 Kw Sonnenbatterie, zwei Personen im Haus mit knapp 140 qm und eine Erdwärmepumpe. Ansonsten keine besonderen Verbraucher.


    Aus den Jahresendzahlen hochgerechnet liegen wir kostenseitig bei einer hellroten Null (Einspeisevergütung ./. bezahlter Strompreis). Gegenüber den Vorjahren sparen wir somit rund € 1.400,-/Jahr und kommen auf rund 15 Jahre Amortisationszeit. Das ganze Rauschen um Abschreibungen, Steuern, Wartungskosten mal weggelassen. Im Sommer habe ich jeden Abend seelig grinsend meine Daten abgerufen und seit November weine ich leise in meinen Bart.


    Dass das Ganze nur zu einem geringen Teil von der Batterie abhängt und zu einem größeren Teil vom Eigenverbrauch direkt vom Dach, ist mir bewusst, ändert aber nichts an meiner Freude über die Anlage. Und wenn sich das Ganze auch nur annähernd so rechnet wie ich hoffe, bin ich völlig zufrieden. Andere Leute kaufen sich nen Oldtimer, ich halt so ne Anlage :-)


    bye
    Rolf

    Hallihallo,


    habe eine Sonnenbatterie aber ohne separaten Datenlogger. Nun würde ich gerne, analog Speichermonitioring (funktioniert bei mir nicht), die downloadbaren Exceldaten für Vergleichsauswertungen nutzen.


    Gibt es ein Portal über das ich meine Sonnenbatteriedaten hochladen kann um ein paar Statistiken ziehen zu können? Die manuelle Eingabe ist arg mühsam.


    Viele Grüße
    Rolf

    War bei meiner Raiffeisenbank kein Problem (bis auf die Bürokratie). Die haben mir einen Kredit in Höhe der Fördersumme gegeben und mit 3,5 % verzinst. Ich glaube es war noch eine kleine Bearbeitungsgebühr dabei. Die hätte ich evtl. noch runterhandeln können aber die Dame war sehr nett und sehr bemüht. Drum hab ich´s gelassen.


    bye
    Rolf

    Hmmm,


    so ganz komme ich nicht mit. Das ist ja eigentlich das Schwarmbatterie-Konzept von Lichtblick, mit dem Sonnenbatterie ursprünglich auch geworben hat. Macht man da jetzt ein eigenes Fass auf weil man mit Lichtblick nicht klar kommt oder was ist der Hintergrund?


    Den Rest muss man mal abwarten, denke ich. Das ist noch alles ziemlich unausgegoren (genauso wie bei Lichtblick im übrigen).


    bye
    Rolf

    Eigentlich schade, dass sich hier niemand von Sonnenbatterie einklinkt. Da haben sie doch letztens erst eine große Umfrage gemacht, unter Anderem mit dem Thema: "wünschen Sie sich ein eigenes Forum zum Austausch?" und hier wird bereits heiß über alle möglichen Themen diskutiert.


    Muss ich mal vorschlagen...

    Hallo Zusammen,


    seit einem Update bei dem mein Einspeiselimit von (falschen) 70 auf 60 % gesenkt wurde, zeigt meine Sonnenbatterie-App sagenhafte 98 - 99 % Autarkie an, während das Batterie-Display selbst eher zwischen 90-93 % pendelt. Ist das ein bekannter Bug oder was Neues?



    Viele Grüße
    Rolf
    Eco 4 "neu" seit 02.06.15

    Hallo Zusammen,


    mal eine andere Frage. Die SB liefert ja einen Haufen Daten per Excel-Sheet. Gibt es da schon eine Lösung zur Interpretation dieser Daten (Grafisch, Statistiken o.ä.)? Ich habe leider von Excel keine Ahnung, würde aber ganz gerne Monatsstatistiken (Solarertrag, Eigenverbrauch, Einspeisemenge, Autarkiegrad) führen, am Besten gleich noch mit den Vor- und Vorvorjahresvergleichen.


    Habt Ihr dazu Ideen?


    Vielen Dank
    Rolf