Beiträge von Roland81

    Na der Dez. dieses Jahr schaut doch gar nicht schlecht aus bei mir(!) - ich betone das, weil individuell:


    Ende Januar gabs dieses Jahr bei mir(!) auch schon >70% (6,496 kW)---Leistung ist DC ohne WR Verluste


    Da ich im Winter von "intelligenten" Laden auf Lade was geht einstelle, gabs die erste (längere) Abregelung am 05.02.19/ das erste Plateau:

    oder hier:

    so schauts besser aus:

    Das Poolthema ist doch OT und ein eigenes Thema ... (also quasi analog PV und Speicher)

    - Süsswasser, Salzwasser

    - innerorts, ortsrand

    - Nutzung tagsüber/abends

    ....

    ....

    etc. pp.


    Wenn wir uns mal einigen könnten, dass Leben verschieden sind wäre schon viel gewonnen! ---- !

    DANN kann man über Pool Optimierung etc. diskutieren.


    Schlimmer als die "Streithähne" finde ich mittlerweile - mit ein bisschen Abstand - die Öl-ins-Feuer-gießer ("das ist doof, du bist doof - was ich will sag ich aber nicht, ist mein Recht".

    Das mag für dich so Aussehen, weil du den Kontext nicht hast.

    Wenn jmd. meine Aussage bewusst verdreht, stelle ich das richtig.


    Aber keine Sorge...musst mich nimmer lang ertragen..

    ach AGE wenn z.B. Ehle Unsinn schreibt wie mit Akkus wird Südlink unnötig, kann ich das nicht unkommentiert stehen lassen.

    Ich illustrier das auch gerne mal für meine Situation:

    Gestern:


    Was war da nur los? Sonne, Speicher voll...ah das Eauto war leer und wurde von 0-7 Uhr geladen..

    Perspektivisch kommt in den nächsten Jahren noch das 2. EAuto und eine WP dazu...

    Und dann hast du Wochen wie diese:



    Und dann kommt noch ein Faktor:

    Ich zitiere mich mal selbst:

    Dez. 2018 65 kWh aus dem Akku..Dez 19 bin ich schon bei ~30 kWh....das Wetter der lezten Tage :) :)


    Erinnert mich an einen "überzuegten" Benz Fahrer....der durfte nach >10h Arbeitszeit nimmer heimfahren (hahaha) und hab ihn in meinem Volvo mitgenommen..."der hat DSG, ne?" "Nö" "hmm"

    Im Ioniq wurd es im dann umheimlich :/:D:D