Beiträge von Bleem

    In 08/ 2005 hab ich die Anlage gekauft und in 11/ 2005 habe ich das Geld vom vom FA erstattet Bekommen.
    Ich sag es meinem Steuerberater.


    Danke



    Wenn noch einer was weis bitte schreiben.

    Hallo




    Mein Steuerberater hat mir gesagt das ich ( als zahl 1000 € Nachzahlen muss für 2005 ) der Grund liegt an der MwSt rückerstattung sagt er. Der wird als Gewinn verbucht.
    Was kann man alles geltend machen oder wie kann ich es umgehen die 1000€ zu zahlen.



    mfg Bleem


    6,6 KW hab Ich

    Hallo


    Habe jetzt die Daten. Die Dinger auf dem Dach heißen Sunline Solarmodule MAP 220 CB. Es besteht aus hocheffektiven polykistallinen Solarzellen von Q-Cells mit einem Modulwirkungsgrad von 13,5%. Nennspannung 27.5 V Leerlaufspannung 36,5 V


    Die haben halt was falsches auf die Rechnung geschrieben. Na ja jetzt weis ich das ich 6,6 KW habe.


    Danke für die Hilfe von euch.



    PS. Wenn die Sonne scheint geht es ab auf dem Stromzähler.




    Mit freundlichen Grüßen Bleem

    Hallo



    Tippfehler sind das nicht. Steht alles so auf der Rechnung. Aber ich ruf jetzt bei der Firma an.
    Melde mich wieder.


    Mit freundlichen Grüßen

    Hallo


    Super wie du dass erklärt hast. Wie können wir jetzt klerrn ob ich 5kw oder 6,6kw auf dem Dach habe. Als ich deine masse von 160 auf 80cm gelesen habe bin ich gleich aufs Dach 7Uhr auf den Sonntag ( hoffentlich hat mich keiner gesehen ) und hab gemessen und die masse sind mit rahmen 99cm – 165cm. 30 Module habe Ich, ergibt 49m. Ergibt das immer noch 5 kw. Ich habe noch kein Datenblatt aber da kümmere ich mich am Montag drum. Sollte erst 40Sharpmodule bekommen waren aber nicht verfügbar. Da habe ich die b220 von Q- Cells bekommen. Kann man bei den Weselrichter was erkennen zum Beispiel spitzen Leistung am tag oder so. habe 3 reihen a 10 stück und 3 Weselrichter.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das klär ich noch kann ein zwei tage dauern aber ich bleib dran, wenn die mich bechiessen haben. wie kommst du auf 5kw. Die hatten doch alle einen Zertifikat in der orginalverpackung wo alle einzeln vermessen wurden. Ich war bei der anliferrung mit dabei. Die firma nenn ich noch wenn die zeit gekommen ist.

    Also auf der Rechnung steht . 30 Solarmodule B220 von Q-Cells Toleranz 5% / 2Jahre Produktgarantie / 20Jahre Leistungsgarantie / ( MPP ):23,5 Volt, Strom
    ( MPP) 7,02 Ampere


    Die Anlage steht in Hessen ( im Herzen Deutschlands )
    Sie geht jetzt 7 Tage und hat 173 Kw produziert. Da war aber ein tag mit nur Regen dabei da hat sie 6Kw produziert.
    Und auch tage mit sonne und wenig wolken da hat sie 35Kw produziert.
    Händler oder Großhändler benennen , weis nicht muss ich erst die Firma fragen kann ja nicht einfach Werbung machen am ende wollen die das nicht,ist aber eine große in der Region.

    Habe nun meine 6,6KW Anlage auf dem Dach. Da die 30 Module einzeln vermessen wurden und alle mehr hatten ergibt sich in Wahrheit ein wert von 6,83 KW.
    Super oder. Wechselrichter sind von Siemens 3 Stück (sitop solar 2000) nun zu meiner Frage was ist so an sonnigen Tagen an KW Stunden drin. Das Haus steht Süd /Süd west. Habe auch schon meine werte wollte aber mal eure Meinung hören. Bin neu auf dem Gebiet.


    Mit freundlichen Grüßen Bleem



    PS: Der gast war auch ich