Beiträge von Brzi

    Wurde bei mir bei der 2016er Anlage auch so gemacht...

    Hausdach ist PV-Anlage 1 und Garage PV-Anlage 2.


    Bei der jetzigen 2019er Anlage nun auch wieder,

    Terasse ist PV3 und Gartenhütte PV4.


    Warum auch immer... Schätze es liegt an den unterschiedlichen Gebäuden.

    Alle befinden sich auf einem Grundstück mit derselben Flurnummer.


    Ich habe allerdings damals 2016 bei der BNA nur eine Gesamtanlage gemeldet.

    Selbiges habe ich auch jetzt mit der 2019er Anlage gemacht. Die Meldungen habe ich dem Netzbetreiber mitgegeben, bis jetzt scheint alles reibungslos zu laufen...

    am 12.04. hattest du aber auch von ca 11:30 bis 13:00 Kontakt, trotzdem eine "falsche" Aufzeichnung.


    Schon komisch...

    Wenn´s ein Wackelkontakt wäre, dann hätte er doch entweder gar keine Aufzeichnung oder bei Kontakt dann eben eine korrekte Aufzeichnung, oder ?


    Ich tippe nach wievor auf Fronius Fehler, hatte gestern vormittag für etwas mehr als 1 Stunde schon wieder eine Fehlaufzeichnung an einem Wechselrichter sowie auch Fehlaufzeichnung in dieser Zeit beim Eigenverbrauch...

    Und das obwohl ich nur 1 Datamanager Karte habe... Also kanns theoretisch kein Hardwarefehler sein

    Ich tippe auf "solar.web" Fehler...


    Habe zwar nur einen S0-Zähler, deswegen auch evtl. andere Darstellungsfehler als bei dir.


    Ich hatte heute auch Aussetzer, bei der Einspeisung von einer Anlage 10:10 bis 11:10 Uhr.

    Teilweise wurden 0 W produziert, was gar nicht sein kann.

    Der Verbrauch ist dann fast eine Stunde lang konstant (bis auf eine Zacke) bei 0,74 kW. Kann auch nicht sein, irgendwas stinkt hier. Ab 11:10 hat alles wieder funktioniert.





    10:05 bei Wechselrichter laufen noch normal, siehe links Ausgangsleistung


    ab 10:10 Uhr läuft nur noch der Symo 6 für eine Stunde... ab 11:10 laufen dann wieder beide



    Das ist aber alles aus dem solar.web.


    In Wirklichkeit hat kein Wechselrichter ausgesetzt, direkt am WR kann ich eine höhere Energieerzeugung für den heutigen Tag ablesen, wurde also tatsächelich auch eingespeist.


    Ich vermute dass hier Fronius irgendwas mal wieder rumdoktort...



    edit:

    p.s. habe mal die Daten zurückvervolgt, selbiges hatte ich am 06.04. und 07.04., also vor kanpp einer Woche.

    Da war Symo 8.2 ab 14 Uhr tot und Symo 6 ab 14 Uhr ein zackiges auf und ab.

    Verbrauch zu dieser Zeit passt auch nicht, auch so ein geradliniges, plötzlich zackiges Aufschreiben...


    Ich tippe nach wie vor auf Fronius solar.web Fehler...

    Ich habe auch vor ein paar Tagen meine 2te Anlage in Betrieb genommen, mit dem Finanzamt habe ich erst gar nicht Rücksprache gehalten...


    Abschlags-Rechnungen für die 2te Anlage wurden teilweise schon im Dezember letzten Jahres gemacht, somit kann ich zumindest ein Teil bereits mit der Ust-Erklärung 2018 herausholen, die ich demnächst anpacke... :)

    Der Rest dann eben nächstes Jahr.


    Ust-Voranmeldungen mache ich auch nicht, wofür denn auch ?!


    roox

    wie groß ist/wird deine 2te ?

    ich würde das Dach vollmachen und schauen, so groß wie mögliche Strings zu bilden. Dann Schattenmanagement einschalten und ab gehts...


    p.s. sind das chinesische Hanfpalmen (Trachycarpus fortunei ) ? Wie alt ?

    --> sehen hammergeil aus, ich will auch sowas. Was machst du im Winter, einpacken in Jutesack ?


    Grüße

    Hallo,


    ich habe 2 WR, allerdings beide Symo´s, also hat quasi nur einer eine Datamanager-Karte und der andere Symo ist per Solar.Net (Netzwerkkabel) mit dem Hauptwechselrichter verbunden.


    Aktuelle Leistung im solarweb passt bei mir, allerdings habe ich im Archiv letztes Wochenende immer ab 14 Uhr nur einen Wechselrichter drinstehen, der Leistung produziert. Das war am Samstag und Sonntag der Fall, immer ab 14 Uhr, WR1 quasi tot. Ich bin mir allerdings sicher, dass er gelaufen ist und fleißig Strom eingespeist hat.


    Was mir auch auffällt:

    Gehe ich auf die Weboberfläche des Datamanagers (also per 192.0.xxx usw), steht beim Hauptwechselrichter "Running" mit Leistung 0 W, der 2te WR zeigt die korrekte Leistung an. Und das die ganze Zeit. Irgendwas passt da nicht, scheint aber ein Softwareproblem zu sein. Denn Leistung produzieren beide, und es wird auch korrekt eingespeist.