Beiträge von schneemann87

    Danke für eure Antworten. Das hat mir schon sehr geholfen.


    Wie ZST schon sagt will ich die Dachneigung aus optischen Gründen nicht erhöhen.
    Laut Rechner macht es nur einen Unterschied von 160kWh aus.


    Im Haustechnikdialog bin ich schon aktiv :D


    Es wird eine Dimplex Siw8 mit Grabenkollektor.


    Gibt es für die Panel und den Gleichrichter eine Empfehlung?


    Gruß Jens

    Die Dachneigung würde ich ungern ändern. Die flache Verlegung mit ein paar zusätzlichen Modulen würde mir mehr zusagen.


    Ich könnte ja eine 10kWp Anlage gut unterbringen.


    Gibt es einen Ertragsrechner bei dem ich die genaue Ausrichtung eingeben kann?


    Was ist von solchen Angeboten zu halten:


    http://www.ebay.de/itm/2216349…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


    http://www.ebay.de/itm/10-kWp-…&var=&hash=item27f5220495


    Montage ist kein Problem da mein Vater Elektriker ist und wir das meiste am Bau auch selber machen.


    Gruß Jens

    Hallo Zusammen,


    Ich heiße Jens, bin 27 Jahre alt, von Beruf Maschinenbauingenieur und beginne im März mit unserem Neubau.
    Wohnfläche liegt bei 177qm, Heizung wird eine Sole/Wasser WP mit Erdkollektor.


    Nach langem Überlegen haben wir uns gegen einen Kaminofen und für die Photovoltaik Anlage entschieden. Auch wenn die PV ein bisschen mehr kostet aber wirtschaftlich gesehen ist es bestimmt die richtige Entscheidung.


    Damit das Ganze auch vernünftig gepant ist bitte ich euch um Unterstützung.


    Hier ein paar Daten:
    Standort ist 77...
    Pultdach mit 7° Dachneigung, 13,5x9m, Südost-Ausrichtung 30°, kein Schatten


    Stromverbrauch geschätzt 3000kWh für die WP und 4500kWh für Haushalt und Pool.


    Wie sollte die Ausrichtung der Panels erfolgen?
    Aufständerung auf 30° oder flach auf dem Pultdach


    Der Ertrag wäre mit einer Aufständerung sicher höher, jedoch auch der Platzbedarf. Ich würde es auch gern vermeiden dass man die Rückseite der Panels sieht wenn man auf das Haus zu fährt.


    Im Anhang noch ein paar Bilder mit den beiden Varianten.


    Gruß Jens