Beiträge von PV_IS

    Hallo zusammen,
    ich habe mal eine allgemeine Frage zum D0 Gesamtverbrauch über den Tag.


      - Sehr gleichmäßiger Verlauf immer dann, wenn die PV Anlage keine Leistung liefert.
      - Große Ausschläge (>1000 Watt) im Feld "Gesamtverbrauch", denen im Haushalt kein Verbraucher zugewiesen werden kann.
      - Das Bild sieht ähnlich aus, wenn wir gar nicht im Haus sind und diverse Verbraucher, z.B. die Heizungsanlage, ausgeschaltet sind.


    Siehe auch Bild vom heutigen Tag.
    Auch fällt auf, dass die Spitzen beim Gesamtverbrauch mit den Spitzen der Kurve "Erzeugt" exakt zusammenfallen.
    Das Bild ist jeden Tag, an dem die Sonne scheint, recht ähnlich, sieht man mal vom Einschalten von größeren Verbrauchern mal ab.


    Habt ihr dafür eine Erklärung?
    Ein Parameter falsch / vergessen?
    Denkfehler?


    Bin gespannt auf die Diskussion,

    Welche Hardware verwendest du? "USB Stick" deutet auf Fritzbox.
    Ich nutze einen Raspberry PI und bei mir war das Programm d0-fb durch Kopie direkt von einem anderen Linux System nicht auf User=pi und chmod 755 gesetzt. Dadurch zeigte sich genau der von dir beschriebene Effekt.

    Hallo,
    zu deiner ersten Frage kann ich leider nicht viel sagen, ich habe nur D0 (bei D0 kann man die bisherigen Zählerstände eintippen, damit die Monats und Jahresstatistik stimmt). Hast du denn die S0 Ertragserfassung durchgeführt?


    Ich nutze einen Raspberry PI und bin sehr zufrieden. Allerdings schalte ich den Rechner nicht einfach aus, sondern fahre ihn immer runter (sudo shutdown -h 0), wenn ich eine Änderung vornehme. Das könnte mit der Fritzbox auch funktionieren, evtl. ohne "sudo" vorneweg. Habe ich aber nicht getestet.

    Hallo Manfred,
    danke, hat geklappt. Ich hadere mit dem Port 88, auf den ich mal wieder reingefallen bin.
    Wäre toll, den Port als Setting im SV Installationsprogramm eintragen zu können.


    Mein RasPi ist per WLAN verbunden und die Fritzbox von Unitymedia lässt aus ungeklärten Gründen keine Wlan zu WLAN Verbindung zu, die über Port 88 läuft.


    Danke und Gruss,
    Helmut

    Hallo zusammen,
    habe eben den D0 USB Anschluss aktiviert.
    Test usw. funktioniert, Update start.sh, stop und start. Alles OK, der D0 wird beim Start auch angezeigt.


    Aber der Webservice scheint nicht zu laufen, der Browser meldet: "Diese Webseite ist nicht verfügbar"
    Liegt das daran, dass nach 21.00 Uhr keine Daten mehr kommen?


    Gruß Helmut

    Neueste Info von Manfred:
    "Enthält das Passwort Sonderzeichen? Die müssten maskiert werden durch Vorstellen eines "\". Beispiel: Das Passwort lautet Pa$$word, dann müsste das wie folgt eingegeben werden: Pa\$\$word"

    Hallo zusammen,
    dies ist mein erster Beitrag im Forum. Meine PV Anlage 6kWp ist ein paar Tage am Netz, Solarview habe ich mit kleiner Starthilfe bei einem Eintrag in der start.sh ( :danke: Manfred) auf dem RasPi installiert.


    Bin mit der Anwendung sehr zufrieden und beschäftige mich schon ein paar Tage mit dem nicht funktionierenden Email Versand mit 1&1 und SSL.
    Habe alles probiert, alle Ports SSL, TLS usw. immer mit FM beim CSmtp. Entweder Login Fehler, oder "Server has closed the Connection".


    Der gleiche Fehler bei T-Online Mail.


    Heute habe ich eine Email Adresse bei Arcor ausprobiert. Arcor erlaubt smtp noch ohne Verschlüsselung auf Port 25.
    Was soll ich sagen: läuft einwandfrei.
    Habe daraufhin im SV den Email-Versand auf SSL und Port 465 umgestellt. Kaum zu glauben: läuft auch. :roll:


    Ergo: Keine Ahnung, warum 1&1 und T-Online nicht funktionieren. Passwort-Tippfehler etc. mal ausgeschlossen. Mit Arcor läufts, dann bleibt das jetzt so!


    Viele Grüße,
    Helmut