Beiträge von GEST

    Die "weniger schlechte" der beiden Polizeigewerkschaften:


    https://twitter.com/GdPPresse/status/1174958903387246593


    Aber bei jeder Gelegenheit rumjammern, dass Teile der Bevölkerung keinen Respekt mehr hätten....


    Und den Kids wird gleich mal beigebracht, was passiert wenn man sich politisch betätigt:

    https://twitter.com/Sitzenblei…tatus/1175092514350665728


    Das Mädchen trägt schwarze Kleidung, gehört damit offensichtlich zum "Schwarzen Block" und hatte sicherlich ein paar Molotow-Cocktails unter der Jacke.... (der Sarkasmus ist offensichtlich?)

    Block 1 von Three Mile Island wird heute endgültig abgeschaltet.

    Netzsynchronisierung war Mitte 1974.

    Und es gibt noch ne ganze Reihe von AKW in den USA, die älter sind...


    Block 2 wurde bei dem bekannten Unfall 1979 "abgeschaltet".




    Und es sind 1.001 Tage seit in China das bisher letzte AKW offiziell in Bau ging.

    (ich hab den Termin gestern verpasst)


    Am 23.12. sind's dann genau 3 Jahre.

    Werft doch nicht Arbeitsplatzgrenzwerte, die für gesundheitlich überwachte, für gesund befundene Arbeitnehmer an 8 Stunden am Tag bei 5 Arbeitstagen die Woche gelten

    Und das gilt nur für Arbeiter "bei denen aufgrund der Verwendung oder Erzeugung bestimmter Arbeitsstoffe eine erhöhte Stickstoffdioxid-Belastung zu erwarten ist." (1)


    Also nicht für die Büromietzen und -hengste in Industrie und Handwerk.

    Auch nicht für den Dachdecker oder den typischen Schreiner.

    Für den Bandarbeiter der die "rollenden Luftverbesserer" zusammenbaut auch nicht, usw. usf.


    Für Büroarbeitsplätze gelten übrigens 60 Mikrogramm/m³.


    Dass mein Vater auch mit 70 noch jedes Jahr eine Einladung zur medizinischen Vorsorgeuntersuchung bekommt, nur weil er in den 70ern mal mit Asbest aufm Bau gearbeitet hat, hatte ich schon mal erwähnt?

    Das "gesundheitlich überwacht" ist also keine leere Phrase.


    Aber bei Leuten die das nach Monaten der öffentlichen Diskussion immer noch nicht mitbekommen haben, ist wohl Hopfen und Malz verloren.

    Normalerweise würde ich den Leuten raten, statt Bild und Welt mal verlässlichere Medien zu nutzen, aber irgendwie wollen die von dem Dreck nicht weg.


    Selbst die dem Verbrennungsautohass gänzlich unverdächtige Auto Motor und Sport liefert eine differenzierte und - soweit ich das übersehen kann - korrekte Berichterstattung.

    Und das schon 2000-fucking-17!

    https://www.auto-motor-und-spo…ert-stickoxid-fahrverbot/


    (1)

    https://www.bundestag.de/resou…/wd-8-035-17-pdf-data.pdf

    Seite 4

    Aber was weiß der wiss. Dienst des Bundestages schon von Gesetzen... (Sarkasmus)

    Ørsted aus Dänemark hat eine Ausschreibung für einen 1,1 GW Windpark vor der Küste von Atlantic City, New Jersey gewonnen.

    Als Einspeisepunkt an Land wird die Infrastruktur des stillgelegten AKW Oyster Creek verwendet (sind aber ein paar Erweiterungen nötig).

    https://www.nj.com/news/2019/0…w-offshore-wind-farm.html


    Der Windpark soll bis 2024 ans Netz.


    Nach dem "Megatons to Megawatts"-Programm aus den 90ern (1) gibt es jetzt also "AKW zu EE-Einspeisepunkten".


    (1)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Megatons_to_Megawatts


    https://twitter.com/matthias_huss/status/1174229651390107648


    Seit dem Hochstadium der Kleinen Eiszeit Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich der Findelgletscher um über 2,5 km zurückgezogen. Damals reichte die Gletscherzunge bis auf 2100 m hinunter und lag unterhalb der Waldgrenze nahe beim Alpweiler Findeln. Auch die Verbindung mit dem 3 km langen Adlergletscher, einem Hanggletscher zwischen Rimpfischhorn und Strahlhorn, ist heute unterbrochen.

    Seit den 1970er Jahren hat er sich, unterbrochen von einem Vorstoss in den 1980er Jahren, um mehr als einen halben Kilometer zurückgezogen.

    Vielleicht sollten wir uns die Gletscher nochmal anschauen, bevor sie weg sind...

    Noch etwas Kontext zu der EDF/Westinghouse-Meldung


    The partners aim to complete the basic design of the Nuward between 2022 and 2025. The design should be in the "advanced concept phase" between 2025 and 2030, during which time the design is expected to be certified and the supply chain developed. Construction of a demonstration Nuward SMR is scheduled for 2030. The construction of that unit is expected to take three years.

    Wie man sieht, trägt die Atomkraft ihren Teil zur Bewältigung der Klimakrise bei.......


    Wo werden 2030 eigentlich die Kosten für ne KWh Strom aus PV in Kombination mit 10GW HGÜ über 1.000km stehen?