Beiträge von Rhein-PV

    Hallo zusammen, ich wurde heute von meinem Netzbetreiber mit dem Thema "Marktstammdatenregister" konfrontiert.


    Was sind wir für ein Land, bei dem eine Unterabteilung der BNA fast genau das Gleiche abfrägt wie es die BNA schon vor Jahren bei der Anmeldung der Anlage getan hat...aber lassen wir das...wird sonst unnötig politisch.


    Beim Ausfüllen stoße ich bei Marktakteur, Benutzerrollen auf die Bezeichnungen "Lesender Vertreter" und "Marktakteursvertreter"

    Es wird dort dann zur Erklärung weiter geschrieben:


    Legen Sie die Rechte der Benutzer des Marktakteurs fest.

    • Lesende Vertreter haben das Recht, die Daten des Marktakteurs und die für den Marktakteur freigegebenen Daten zu sehen.
    • Marktakteursvertreter haben zusätzlich die Berechtigung, die Daten des Marktakteurs zu bearbeiten, Anlagen zu registrieren und zu bearbeiten.

    Kann mir jemand sagen wer den der "Lesende Vertreter" sein soll?

    vermutlich ich...aber ich kann doch die Daten eh lesen, egal ob das Häkchen gesetzt ist oder nicht....


    Irgendwie blick ichs nicht.

    Danke

    Zitat

    So wie sich die Situation zZ darstellt, gibt es für die Einspeisung der Altanlage dem nichts mehr bzw. "nur" noch den ülichen Vergütungssatz der Strombörse (2,5 ct?).


    Zumindest gibt es an der Börse (EEX) keinen "üblichen" Preis, sonst wäre es ja keine Börse.


    Leider habe ich aber auf Deine Frage auch keine Antwort.


    Hab ja noch 16 Jahre Zeit :wink:

    Gestern mit 3,92 sehr gut gewesen.


    Damit alle Jahre seit IBN übertroffen, der Dezember wird das Sahnehäubchen.


    November bisher: 34,3
    2018: bereits jetzt unglaubliche 1208, 48 !


    Die Latte für die folgenden Jahre liegt somit sehr hoch.