Beiträge von cti

    :danke: an den Sponsor und Jürgen!


    Wie wäre es mit einem PV-Stammtisch im Biergarten mittags oder gegen kurz vor Messeschluß?

    Ein Mod müsste einen Tischbanner "PV-Forum" o.ä. aufstellen.


    Gruß

    cti

    Hallo Kollegen,


    habt Ihr schon diesen Fehler gesehen? WR startet nicht. Nach der 180sec. Startup-Phase klackert er und die rote LED leuchtet.

    Ich habe gestern ein Ticket geöffnet. Google ergibt wenig...

    Schauen wir mal, wie lange es dauert...


    Gruß

    cti

    Moin Modila,

    warum veröffentlichst Du Deine Einkaufspreise im Netz? Die Endkunden hier im Forum bekommen ansonsten falsche Erwartungen. :/


    Und warum sollen sich Solarteure überhaupt in einen Preiskampf einlassen?

    Aktuell ist die Auftragslage gut, dass Montagekapazität knapp ist. Zumindest in Baden-Württemberg wo generell viel gebaut wird.

    Viele Häuslebauer bestellen LW Wärmepumpe mit SmartGrid plus PV.


    Gruß

    cti

    Liebe @Kollegen,

    kennt Ihr den Ausdruck "self fulfilling prophecy"?!? Bitte verunsichert nicht die Käufer von dt. Produkten.


    Also SMA wird nicht insolvent gehen. Ich bin von den Produkten überzeugt und werde weiterhin SMA kaufen bzw. einsetzen.


    Gerade wenn es um Energiesicherheit in Deutschland geht. Ich vertraue auf den deutschen Hersteller, dass er keine Hintertür eingebaut hat! (Dies ist jetzt nicht als Unterstellung zu verstehen, dass ausländische Hersteller Hintertüren einbauen würden.)

    Daher werde ich niemals WR von Anbietern aus C***a. Gerade wenn der Gründer General war und das Startkapital in Mrd.Höhe vom Staat kam. Die Firma wurde im Rahmen eines n 5-Jahresplan hochgezüchtet, um Nortel, Siemens Mobile/Telekom, Nokia, Ericsson und Cisco Paroli zu bieten!


    Bei einem Servicefall hat ein ausländischer Hersteller sich in den WR einloggen können und sogar feststellen können, dass eine Messzange von der Wandlermessung falsch rum eingebaut worden war. Ursache war: der Aufkleber auf der Zange war falsch aufgeklebt!

    Einerseits habe ich mich gefreut, dass die Fehleranalyse so fix ging, aber auf der anderen Seite hat es mich doch auch bißl beunruhigt...

    Okay, es muss nicht der Hersteller sein. Aber ein Hacker bzw. ein Geheimdienst könnte böswillig Viren in die WR verteilen...


    Gruß

    cti

    p.s. kennt Ihr Immanuel Kant?

    Liebe Kollegen,

    wer von Euch hat den neuen WR von SMA schon eingebaut?

    Könnt Ihr bitte hier Eure Erfahrungsberichte posten!

    Danke!

    Gruß

    cti

    (p.s. disclaimer: ich arbeite nicht für SMA und besitze auch keine Aktien von SMA!)

    :danke:


    (vielleicht off-topic:

    stimmt, dieses 48V Modell kannte ich noch nicht "persönlich".


    Ich kenne bislang nur die 400V Hochvoltspeicher von LG.


    Warum ich frage: ich habe einen 7H mit 6,6 kWh Nettokapazität installiert. Nachts wurde der Zoe drangehängt und hat den Speicher innerhalb von 2h leergesaugt (Ladeleistung auf 3.000 Watt limitiert, einphasig.) ... da kamen mir Zweifel auf, dass der 7H zu klein sei?!?


    Deswegen war ich neugierig, was 2x Erweiterungen bedeutet!


    Zwischenzeitlich habe ich einen Teslafahrer in Karlsruhe kennengelernt, der auf dem Dach ca. 20 kWp hat (Privathaus:thumbup:) und in der Garage zwei Tesla Powerwall 2 mit jeweils 13 kWh hängen hat. Zunächst dachte ich, "oops, der übertreibt". Bislang habe ich immer "x kWh < y kWp" geplant und angepriesen - mit Speicherförderung in Baden-Württemberg.

    Für den gewöhnlichen Haushaltsstrom reicht ein Speicher mit 6,6 kWh völlig aus. Aber nun habe ich realisiert, dass man mit 6 kWh (= 1x Solarstromtanken) bloß 30-40 km fahren kann! (bei 13-15 kWh je 100 km.) Fährt man z.B. 120-150 km in der Woche, muss man den Zoe abends viermal an den Speicher hängen. (Sofern die Sonne scheint.) Bei einer 8 kWp Ost-West-Anlage ist dieser Speicher binnen 2h voll. (jetzt Anfang März, Standort Karlsruhe.)

    2 x 13 kWh Tesla Powerwall2 bedeutet 26 kWh auf einmal Leersaugen entspricht ca. 100-120 km Reichweite mit dem Tesla.


    Zugegebenermaßen ist mir jetzt erst bewußt geworden, wieviel Energie das Autofahren "kostet"!


    Gruß

    cti)

    ... und gemeinsam gegen Vorurteile kämpfen.


    Gehört eigentlich "CO2-Amortisationszeit" für Solarzellen auch in diesen Faden?


    Oder sollen wir einen eigenen Faden für wichtige "PKI" bzw. Umrechnungswerte aufmachen?


    Gruß

    cti