Beiträge von looser

    das weiß ich habe das schon seit 3 Jahren vorausgesagt und wie gepostet auch Gold auf Kredit gekauft. Jetzt geht es um die Unterstützungslinie bei 1550. sollte sie nachhaltig nach oben ausbrechen, wären 1700 als nächste Höhe möglich. Dabei könnte Corona eine Rolle spielen.

    Gold steigt nur im Wert wenn ich es auch verkaufe. Ansonsten bleibt es das ein Klumpen gelbes Blei.....

    was ist die Aussage? Ist doch bei jedem asset so.

    das weiß ich habe das schon seit 3 Jahren vorausgesagt und wie gepostet auch Gold auf Kredit gekauft. Jetzt geht es um die Unterstützungslinie bei 1550. sollte sie nachhaltig nach oben ausbrechen, wären 1700 als nächste Höhe möglich. Dabei könnte Corona eine Rolle spielen.

    Nicht gerecht ich habe mir gerade das Video von Gerd kommer Gold angeschaut. Dieser Experte hat die normale unze ( ca. 29 Gramm ) mit der feinunze Gold ca31 Gramm verwechselt. Er spricht von Unze Gold 29 Gramm und weiß nicht,dass Gold feinunze 31 Gramm sind. So ein D.....

    statistisch ist erwiesen das 9 von 10 Millionäre durch immobilien zum Millionär geworden sind.

    These: der Mensch passt seine Ausgaben an seine Einnahmen an ( Parkinsonsches Gesetz ) ZB ich habe einen tollen Job bekommen verdiene mehr, kaufe mir einen Porsche und dann ist das Mehrgeld für die Raten auf Jahre hin verbraucht. Ähnlich bei Geld ich habe zB 50.000 Euro auf dem Konto also mache ich eine tolle Reise.usw....
    Bei Immobilien ist das unterschiedlich. ZB du kaufst dir, weil du mehr verdienst eine Eigentumswohnung für 200.000 Euro auf Kredit zum vermieten. Was passiert, obwohl du durch den Mehrverdienst und die Mieteinnahmen sogar Überschuss hast kommst nicht auf den Gedanken einen Porsche zu kaufen. Du fühlst dich arm.

    Danke für das richtige Stichwort...dann findet die Tante Kuugel auf Anhieb etwas.


    Sieht auf den ersten Blick nach ner Riesensauerei aus..

    das weiß ja in Deutschland nun ja mal jeder. Das gibt es schon seit Jahren und ist Gang und gebe. Alle großen Immobilien Deals werden so getätigt. Immobilien werden in Form von gmbh gebaut und dann wird nur 94,5% der gmbh verkauft. Weiß jeder macht jeder. Jemand will gerade ein logistikcenter von mir kaufen also 94,5% meiner gmbh.
    soll man das nicht machen?

    Die sauerei ist nur das das wie bei den Cum Cum Geschäften ( im Gegensatz dazu aber höchst richterlich abgesegnet ) jeder weis auch das Finanzamt und die Minister, aber keiner macht was dagegen.bürgernah wäre es für die erste eigene private Immobilie keine Grunderwerbsteuer zu verlangen und damit eine Starthilfe für den Ersterwerb einer Immobilie zu gebenAmazon. Oft wäre dies das nötige fehlende Eigenkapital.

    amazon, Google usw. zahlen keine Steuern usw. usw.Die Eliten bedienen sich hemmungslos, aber in Deutschland wird nur gejammert, aber richtigen Protest gibt es nur bei den von den Medien inszenierten Ablenkungsmanövern wie Greta usw.

    These: wenn früher die Aktien ein KGV Verhältnis von 17 bei einem Zins für Kapital von 5% hatten

    Sind heute die Aktien zu billig und hätten ein Ziel von zB KGV 25 ? ( heute Zins für Kapital bei Null )

    unser Finanzminister der in Hamburg 10 MILLIARDEN versenkt hat legt sein Geld auf dem SPARBUCH an, belegt den kleinen Aktienkäufer mit der FINANTRANAKTIONSSTEUER und lässt aber die großen Fonds und den HOCHFREQUENHANDEL außen vor.
    In NÜRNBERG wurden einst Verbrechen gegen das Volk verhandelt.

    das könnte man zusätzlich machen natürlich. Aber Rechnung bei 1 Billion Fonds in Aktien Rendite ca. 7 % bei 0% kosten. Aber lieber typisch deutsch. Alles aufs Sparbuch nichts investieren. Brav die Steuern zahlen. Die Dummheit in Geld und Assetanlagen ist der Deutsche Weltmeisterlich.

    ja wie du gesagt hast das sind Sondereffekte. Und Deutschland hat wie diese zwei Staaten dieselbe Chance. Wenn das die USA oder Italien oder ein anderes Land auf der Welt machen würde wäre das nur lächerlich. Bei Deutschen Staaatsanleihen hingegen ?. Wir würden wertloses Geld gegen Realwerte eintauschen.