Beiträge von Dummyglas

    Man sieht den "Schaden" natürlich von vorne. Da ich es aber ordentlich abgedichtet habe wird es auch nicht schlimmer. Im Fall des 96 Zellers sollte man evtl 3 Strings machen a 32 Zellen. D.h. zwei Verbindungen auftrennen und in die Box führen, die Dioden entnehmen und alle 3 Strings parallel schalten. Das ergibt dann ca. 16,47V Vmp und 15,81A Imp. Ausser bei einem sehr heissen Modul sollte das für ein 12V System reichen.

    Fotos müsste ich mal machen. Bei den 72 Zellen ist das ja nur eine Verbindung unten am Modul. Mit dem Skalpell (Teppichmesser) vorsichtig das Backsheet auftrennen, Verbinder durchtrennen, an beiden Seiten nach oben biegen und 2 Kabel verlöten (werden dann nach oben in die Box geführt) verschlossen habe ich es mit "Fix all" von Soudal (Baumarkt) hält bisher.

    Zitat von Weidemann


    Coole Idee :mrgreen:
    Aber erstens wird da mit hoher Wahrscheinlichkeit das Frontglas durch die thermische Belastung springen.
    Und zweitens glaube ich, dass dann eher ein Kontakt an den Zellen durchbrennen würde, aber die Reihenschaltung der anderen Zellspalten trotzdem intakt bliebe 8)


    Eine andere Idee fürs Kuriositäten-Kabinett wäre ein "endoskopischer Eingriff" von der Rückseite: kleiner Schnitt an der richtigen Stelle, Bändchen durchtrennen, und dann hoffen dass man es wieder dicht kriegt :wink:


    Den "Schnitt von hinten" habe ich schon des öfteren durchgeführt um aus 72 Zellern 2* 36 zu machen, das klappt ganz gut.

    Habe den Laderegler soeben vom Zoll abgeholt, kamen nochmal 7,93€ EUST drauf, hat mich also gesamt ~45€ gekostet.


    Sieht ordentlich verarbeitet aus von aussen, ist ein Metallgehäuse und recht schwer für so ein kleines Ding. Beschriftet mit 72V, 10A, 720Wp. Scheint der richtige zu sein.


    Falls Interesse besteht kann ich ihn auch mal aufmachen und Fotos posten.

    Es ist nur ein Bastelprojekt, wie immer bei mir :P


    Es scheint ja günstige PWM Regler zu geben, aber damit hat wohl niemand hier erfahrung bisher oder?


    http://www.aliexpress.com/item…tal-shell/2042625949.html



    Zitat von sundevil

    anderer Denkansatz:
    (falls alle Module die gleiche Ausrichtung haben und schatten keine rolle spielen)
    1x 24V Laderegler (2 Akkus)und 1x 48V Laderegler (4 Akkus)
    Wären dann 2 Regler, die 10A packen, also sehr preisgünstig.



    Ja die Module haben die gleiche Ausrichtung und keine Verschattung. Als Bastellösung evtl ja interesaant, da könnte ich 3x PWM für 24V für unter 30€ nehmen. Einen Versuch ist es wert.