Beiträge von Udo2009

    geschlossene Wolkendecke, Nebel, Regen, Isolationsfehler ... ->0,58 kWh/kWp = 65,7 % (von 0,89 kWh/kWp PVGIS CLASSIC) - (= 59,7 % von 0,98 kWh/kWp 6-jähriges Mittel)

    den ganzen Tag dunkel, geschlossene Wolkendecke ... ->0,41 kWh/kWp = 46,5 % (von 0,89 kWh/kWp PVGIS CLASSIC) - (= 42,3 % von 0,98 kWh/kWp 6-jähriges Mittel)

    Der TS hat in seiner Signatur eindeutig "3x SMA 5000TL-20" stehen - und danach habe ich gegoogelt.

    Vielleicht sollte der TS mal deutlich machen, was er tatsächlich hat.


    Klasse, man versucht zu helfen und wird natürlich von den üblichen Verdächtigen wieder angemacht. Leck mich!

    Wenn man nach den WRs googelt, bekommt man eine Bedienungsanleitung...

    files.sma.de › STP5-12TL-20-BE-de-15

    In der Bedienungsanleitung steht unter Punkt 8.3 folgendes:


    8.3 Wechselrichter mit Netzwerk verbinden


    Zusätzlich benötigtes Material (nicht im Lieferumfang enthalten):

    ☐ 1 Gegenstecker für RJ45-Buchse nach IEC 61076-3-106, Variante 4 mit Push-Pull Verschluss

    SMA Solar Technology AG empfiehlt die Steckersets "STX V4 RJ45" von "Telegärtner" oder

    "IE-PS-V04P-RJ45-FH" von "Weidmüller".

    ☐ 1 Netzwerkkabel

    Kabelanforderungen:

    etc. etc.


    Das sieht für mich nicht nach Bluetooth aus, sondern ganz einfach per Switch und WLAN Repeater mit LAN Buchse über das Hausnetz zu erreichen...

    Wenn man Kapitel 8 dann weiter liest, hat er wohl sowohl Bluetooth als auch LAN ...

    geschlossene Wolkendecke, “April”wetter ... ->0,90 kWh/kWp = 101,5 % (von 0,89 kWh/kWp PVGIS CLASSIC) - (= 92,2 % von 0,98 kWh/kWp 6-jähriges Mittel)

    ob ich mittels WLAN ider BT auf meine FritzBox komme, es sind 2 Betondecken dazwischen (WR Keller, FB 1. OG).

    Habe hier einen WLAN Repeater im EG (Fritz!Box im 1. OG) und einen WLAN Repeater im Keller. Der Repeater im Keller verbindet sich mit dem Repeater im EG und der wiederum mit der Fritz!Box - Stichwort "Mesh". Im Keller ausreichende Signalstärke. Der Repeater im Keller hat einen LAN Ausgang, an dem das Kabel des Kostal WR angeschlossen ist.

    Bei drei WR mit LAN Ausgang müsste dann da noch ein kleiner Switch dazu...

    Hält der Speicher 25 Jahre ohne schlechter zu werden. ;) sinds 22 Cent pro gespeicherter kWh,

    hält er 20 Jahre ohne schlechter zu werden sind es 27,5 cent pro gespeicherter kWh,

    hält er 15 Jahre ohne schlechter zu werden sind es 36,66 cent pro gespeicherter kWh,+

    Da liege ich ja, da ich das Netz als "Speicher" betrachte, mit meinem Bezugspreis von 23,6 Cent voll im wettbewerbsfähigen Bereich... ;)

    geschlossene Wolkendecke, nicht ganz so dunkel ... ->0,88 kWh/kWp = 98,4 % (von 0,89 kWh/kWp PVGIS CLASSIC) - (= 89,4 % von 0,98 kWh/kWp 6-jähriges Mittel)

    Ist die 230V Spannung auch dreiphasig?

    Jein.... Im Haus, am Hausanschluss, kommen drei Phasen an. Die Elektrik im Haus verteilt diese drei Phasen möglichst gleichmäßig. Vereinfacht ausgedrückt: Küche an Phase 1 (Elektroherd eigene Sicherungen mit drei Phasen), Wohnzimmer an Phase 2, Schlafzimmer an Phase 3, etc. etc.

    Eine einphasige Notstromversorgung versorgt also nur einen Raum bzw. die Räume, die an der jeweiligen Phase hängen. (ggf. Ausnahme wie in einem vorigen Beitrag geschrieben ).