Beiträge von timo-bile

    Ja den hab ich leider nicht. War "ziemlich schlecht" sagte er.


    ISO Wert einstellen würde nicht gehen und er würde auch nicht dran rumstellen wollen war die Aussage.


    OK Ihr habt mich überzeugt. Werde Kabel beschaffen und komplett tauschen.
    Für die alten Kabel krieg ich ja auch noch 7 € beim Schrotti wieder :D

    Guten Morgen.


    Erst mal großes Danke für die rege Beteiligung.


    Zur Erklärung es sind 2 Dächer die durch diesen Kanal gehen. Ich hatte gemessen ca. 600 m 6 mm.
    Das eine ist ein SB 3800 der sich komischerweise wieder "erholt" hatte bei dem ich die Kabel gleich mit tauschen will.
    Das andere ist der SB 5600 der wollte gar nicht mehr. Nach Messung durch 1. Firma hab ich eine 2. Meinung eingeholt. Die hatten sich sogar die Mühe gemacht "Freileitung" anzuschließen und lief. Also liegt das Problem definitiv beim Kabel.


    Warum kann ich nicht vom Solateur verlangen das er das Kabel beim Hersteller muniert?
    Der hat mir doch den Krempel verkauft und selbst wenn er sich nicht darüber im Klaren war das das Kabel erdverlegbar ist so steht es doch eindeutig auf dem Datenblatt.


    Kann sich ein Kabel durch das Kondenswasser im Rohr zersetzen?


    MFG Timo

    Hallo.


    Da wo es um die Ecke geht könnten theoretisch Nagetiere reinkommen. Da ist mit Klebeband und Dachziegeln die "Schutzschicht" gebaut.
    Wie gesagt bisher war keine Rede von Nagetierbissen.


    insgesamt 600 m Solarkabel ich hab ein Angebot von 1200 €


    Deswegen sollte der Solarer das Kabel einschicken ich bin auch auf Produktionsfehler aus.
    Aber irgendwie blockt der komplett. da ich die Kabel eingezogen hab ist er nicht verantwortlich meint er.


    MFG

    Hallo.


    1. Ursache ist angeblich das kein erdverlegbares Kabel bestellt noch verlegt worden ist. (wiederlegt Datenblatt steht underground)
    2. Der Monteur war da und hat gemessen. Ich gehe davon aus der weis was er macht.
    3. keine Ahnung ob das jemand hat.
    4. 50 - 60 m
    5. Kabel wurde bei Verlegung so gut es ging gegen Nagetierbiss geschützt. Es war vom Solarteur auch nie die Rede von Nagetierbiss.
    6. Am Knie kann das Wasser wieder raus die Dichtungen hatte ich auch rausgenommen.


    Kalle 100 mm KG Rohr
    harjes angeblich nicht
    playboy nicht so spitz ich will lediglich die Kabel ersetzt haben
    Elektron Der Erste Hilfe Monteur hat ein Stück rausgeschnitten zum einschicken ich hab es aber nicht gesehen

    Hallo.


    Ich habe momentan ein ziemliches Problem zu dem ich gern eure Meinung wüsste.


    Anlage aus 2009 wurde das DC Kabel bis in den Keller in der Erde verlegt.
    Zum Schutz habe ich ein 10er PVC Rohr verlegt in ca. 50 cm Tiefe und die Ecken so gut es ging abgedeckt. 2014 gab es das erste Problem mit dem Isolationswiederstand und auf Kulanz wurden aus 4 Strings 2 gemacht. Anlage lief wieder bis Juni diesen Jahres. Wieder Störung wegen Isolationswiederstand. Jetzt wollte der Solateur auf meine Kosten die Kabel tauschen. Begründung ich hätte die Firma nicht informiert das die Kabel in der Erde verlegt werden sollen und es wäre mein Problem. Zumindest kann ich nicht das Gegenteil beweisen ich habe mir ein Datenblatt von 2009 gesucht von den verwendeten IBC Flexisun auf dem steht „underground“ verlegbar. Der Solateur weigert sich weiterhin sogar dagegen das Kabel einzuschicken.


    Mir gehen langsam die Argumente aus, ich fühle mich jedoch im Recht zumindest eine Kulanzregelung beanspruchen zu können.


    MFG Timo

    Hallo.


    Ich glaube auch das es diese Savonius Rotoren sein müssten.
    Wobei ich mir nicht vorstellen kann das diese Anlage effektiv arbeiten kann.
    Nun gut Saure-Gurgen-Zeit erfolgreich überbrücken geholfen.


    Danke
    MFG Timo

    War keiner zu Hause.


    Auf der anderen Seite vom Dach war auch noch eine PV Anlage mit 2 von den Dingern.


    100% Zustimmung Juergen Posth.
    Aber warum montiert man so was wenn man keinen/kaum Nutzen hat.
    Geld übrig kann nicht der Grund sein ich hab das Haus gesehen.


    MFG Timo

    Also das Gehäuse war fest.
    Innen hat sich was schraubenartig gedreht.
    Man konnte nicht mal erkennen ob das links und rechts überhaupt offen war.