Beiträge von Cobra427

    Hallo Leute!


    Ich habe einen SE WR im Haus, nun lese ich dass der große Store Edge für Neuinstallationen ist.

    Aber die Schnittstelle für bestehende WR!

    LINK


    Kennst diese Schnittstelle jemand hier? Kann ich damit einfach und simple eine 🔋 Batterie anhängen und alles ist gut?


    Thema Ersatzstrom, lt. einem Pressebericht soll SE ab 2020 Ersatzstrom können, ist das schon so, dann dieses System dann das auch?


    Danke!

    Hallo,


    möchte mich auch in diesem Thread wieder melden, die Gedanken reichen von Mini zu Big System und keine Infos kommen gerade zu mir rein.


    Welches System am Markt ist mom. ein gutes bzw. kann das Thema Smart?

    Kontrolle über die PV-Energie, Verbraucher schalten, E-Auto-Wallbox regeln usw. ?


    Wenn man in die Zukunft denkt, werden alle Verbraucher mal "smart" angesteuert und können damit umgehen. Angefangen von der Heizung, Boiler über Waschmaschine und E-Auto... sicher ist mal das ganze Hause smart.

    Somit wäre dann die intelligente Haustechnik die "Smarte" Lösung !?

    Alles ist möglich, aber nachdem diese Haustechnik bei mir nicht ist und verm. auch noch lange oder nie kommen wird, ist mM das was am intelligentesten sein muss die Batterietechnik. Diese bekommt die Info vom Zähler, kennt das Wetter und schaltet Verbraucher.

    Welches System macht das sauber und der Aufwand ist überschaubar?

    Unabhängig mal von der Größe. Einzig ein muss ist (ggf. manueller) Ersatzstrom für das wichtigste (3phasig).

    Ich suche und suche und komme dann doch immer wieder auf ein KO-Kriterium.

    Ev. wisst ihr ja was mom. am Markt so der Stand ist.

    Ich kann dir nicht folgen und deine Aussagen sehe ich als unsinnig.

    Meine Gesamtsituation kennst du nicht, glaubst aber absolut behaupten zu können, sorry, das ist Schmarrn.

    Ein 3phasiger Hybrid kostet unwesentlich mehr als ein 1phasiger.

    Ein 3phasiges Notstromaggregat kostet weit mehr als eine 3phasiger Hybrid.

    Meine Brauchwasserpumpe ist 3phasisig und Stromausfälle hatte ich dieses Jahr schon mehrfach.

    Das und nicht mehr werde ich dazu jetzt weiter anführen. SMA hat sich sowiso erledigt.


    Damit ist mM der Thread auch beendet.

    Die beiden Wohneinheiten im Haus, werden mit Batterietechnik und Notstrom natürlich zusammengeführt auf einen Zähler mit Subzähler.

    In wie weit der Amis-Zähler für WE2 dann noch physisch existent sein muss, k.A. vermutlich abmelden und gut.

    Offiziell bleibt die Möglichkeit beide WE's getrennt zu versorgen (gesetzlich). (Mein E-Mann ist da nicht heiliger als der Papst).


    Ich bin weiter auf der Suche nach der rein produzierten Energie-Abnahme von Gebäude 1.

    AC ohne eine "Intelligenz" ist mM keine saubere Lösung, die Strommesser und ab einer Leistung schalten des Schützen scheint ein Weg zu sein, die Schützen müssen das halt können. Der Gesamtinvest verm. nicht mehr als 5T€ wie gesagt.


    Hab eine weitere negative Aussage von einem Fachmann bekommen. Eine geförderte Oemag Anlage darf man so nicht ändern. Technisch alles machbar was man will, Gesetzgebung, Netzbetreiber und Förderung werden mir da aber in die Suppe spucken.

    Darum sag ich ja, Preis/Leistungs AUS für SMA.

    Andere können das um ein drittel des Preise, weil 1 Gerät.

    Jede Wallbatterie ala Siemens, Tesla, Varta usw. kann das ja, die autom. Umschaltbox ist nicht relevant.

    Ich benötige Notstrom, hat die kürzliche Vergangenheit gezeigt. Und Administration hat das Wort "muss" benutzt.


    Bsp. (nicht kaufrelevant). Ein Tesla-Speicher als All-In-One. 14kWh für 7500.- (Gesamt verm. um 9.000.- MINUS Oemag).

    Wäre eine mögliche Lösung, aber ist es wirklich eine gute Lösung, denke dass ein Lösung mit kaskadierbarer Batterie im 19" Rack und ein (ev. mehr) Batterie-WR doch sinnvoller wären.

    Wenn ich rein die AC Energie absauge und per Wallbox ins E-Auto schaufle, brauch ich dann den Trenntrafo?

    In der Garage könnte ich einen Wechselschalter für Energie A oder B haben.

    Sind wir wieder bei der manuellen Geschichte, denke nicht dass es nur dafür diese Anwendung sinnvoll ist den Aufwand zu treiben.


    WE einen WR... versteh ich nicht?