Beiträge von jbeiner

    ne, is schon korrekt, Anlage ging am 17.3.2004 in Betrieb, bis zum August diesen Jahres hab ich nur am Zähler abgelesen, wenn ich das Jahr vom März 04-März 05 hochrechne komm ich auf einen Durchschnittlichen Ertrag von ca. 750 KW/p
    das macht mich schon nachdenklich!

    jo, hast ja recht, der Giebel geht in die Richtung
    is aber wirklich fast Ost...
    ich hab auch schon die beiden Strings getauscht, da kam auch nicht dabei raus.
    Bei den Strings hab ich schon mal grössere Spannungsunterschiede gesehen, ich kriege jetzt ne neue Version der Logger-SW, mal sehen ob man den Spannungsverlauf aufzeichnen kann!

    martini:
    ich hab beim Logger schon nen Korrekturfaktor zum Zähler eingetragen, über eine Woche komm ich auf weinger als 1% Abweichung!
    wenn ich den Zähler über 12 monate auswerte erhalte ich einen Ertrag von ca. 750 Kw/p je KW installierte Leistung!
    Nochmals zur Info: die Anlage zeigt auf 170 Grad d.h. fast Ost!

    Dass die Module temperaturabhängig sind, das glaube ich ja, aber
    den Datenlogger hab ich erst seit Mitte August, da hatte ich Maximalwerte so um die 3 KW... Im vorigen Jahr ( April), als ich die Anlage in Betrieb genommen hatte, da hatte ich zumindest in den Mittagsstunden Werte von 4 KW !
    momentan bin ich etwas ratlos...

    Hallo,
    nachdem ich endlich einen brauch- und bezahlbaren Datenlogger (Solarlog100) installiert habe, fällt mir auf, dass meine Anlage trotz klarer Sonne nur ca. 2/3 der maximalleistung bringt. Bei wechslnder Bewölkung ist der Spitzenwert jedoch höher. Ich vermute ein Temperaturproblem beim WR, der in einer Garage mit ausreichend Umluft untergebracht ist.
    Hatte jemand schon mal eine ähnliche Erfahrung?
    Hier könnt Ihr die Daten der Anlage sehen: http://www.juergenbeiner.de/SOLARLOG/
    :?:

    also ich kann nur blabla recht geben, wenn du ein Kat.5 Kabel (oder besser) nimmst, müssen 30 m machbar sein. wenn du noch Kat5. anschlussdosen vorne und hinten dran machst, kannst du später auch mal 'nen Netzwerkfähigen Datenlogger direkt dran knüpfen...


    :!: