Beiträge von peppercycler1

    Also das mit dem Wechsel von Sonne und Wolken macht dem Akku nichts, was mir noch aufgefallen ist die Einstellung saisonale Ladung, das macht bei Lithium keinen Sinn!


    Gesendet von meinem E6553 mit Tapatalk

    Hallo Zusammen,


    bin auch auf der Suche nach einer Waschmaschine für EEbus...Wenn ich das ganze bisher lese verstehe ich nicht den Pressetext von Siemens vom Jahr 2015:


    Wäschepflege jetzt per App
    Beim Waschen und Trocknen übernimmt intelligente Technologie zunehmend die Regie – gesteuert mit dem Mobilgerät.


    Siemens Hausgeräte vernetzt zur IFA 2015 seine ersten Waschmaschinen und Trockner. Wäschepflege wird damit Teil des digitalen Haushaltsmanagements – und damit weitgehend unabhängig von Zeit und Ort. Die vernetzungsfähigen Geräte der iQ800 Reihe lassen sich beide über die Home Connect App steuern, die auf iOS- oder Android-Smart Devices läuft. Zu ihren Mehrwerten zählen optimierter Energieeinsatz, automatische Programmauswahl, Steuerung und Kontrolle auch von unterwegs sowie erleichterte Handhabung.


    Selbst erzeugten Strom nutzen, kein Kopfzerbrechen bei der Programmwahl und beim Vorsortieren, dazu kein Waschmittel-Einfüllen und keine Fleckenvorbehandlung: Das ermöglicht die iQ800 Waschmaschine WM6YH840. Das intelligente iSensoric Gerät geht als erster Siemens Waschvollautomat online. Wie alle vernetzungsfähigen Geräte der Marke lässt er sich mit der Home Connect App über Smartphones oder Tablets steuern. Neu und branchenweit einzigartig sind dabei die beiden Funktionen Easy Start und Flex Start.


    Waschen lassen mit Easy Start und i-Dos
    Easy Start erleichtert die Entscheidung für das richtige Programm. In der App einfach die Art der Textilien auswählen, die gewaschen werden sollen, und auch, ob Zeitsparen oder Energieeffizienz wichtiger ist. Die App empfiehlt dann die optimalen Programme und Optionen. Mithilfe der Automatikprogramme entfällt das Vorsortieren nach Textilarten und Temperaturen weitgehend; zudem übernimmt das Gerät die Waschmitteldosierung selbst. Abhängig von Textilart, Beladungsmenge, Wasserhärte und Verschmutzungsgrad dosiert die iQ800 das Waschmittel vollautomatisch, reinigt die Wäsche – und entlastet so Mensch und Umwelt. Die präzise berechnete Dosierung spart im Vergleich zur manuellen mehrere Tausend Liter Wasser pro Jahr. Außerdem genügt es, den „Tank“ etwa alle 20 Wäschen zu befüllen. Über die Home Connect App bleiben Füllstand und Verbrauch nun immer im Blick. Ebenso entfällt das Vorbehandeln von Flecken. Denn die WM6YH840 entfernt die 16 häufigsten Arten durch intelligente Programmautomatiken. Dies lässt sich wie gewohnt direkt an der Maschine einstellen oder über die App fernsteuern – und bei Bedarf auch kontrollieren.


    Energie sparen lassen mit Flex Start
    Alternative Stromquellen sinnvoll einzusetzen, ist oft eine Frage des richtigen Timings. Mithilfe der Vernetzung gelingt das im Wäschepflegebereich viel leichter. Die Home Connect App bietet die Funktion Flex Start an – ideal für alle, die einen größeren Teil ihres Stromverbrauchs aus der eigenen Photovoltaik-Anlage decken und dafür einen Energiemanager nutzen. Der Anwender gibt den Zeitpunkt an, zu dem die Wäsche spätestens fertig sein soll. Basierend auf der Wettervorhersage und der selbst erzeugten Energiemenge aktiviert Flex Start die Maschine zum optimalen Zeitpunkt. Pro Jahr sinkt damit der Verbrauch an herkömmlichem Strom. Ohnehin arbeitet die WM6YH840 äußerst sparsam. Mit nur 137 kWh pro Jahr unterschreitet sie den Grenzwert der Top-Energieeffizienzklasse A+++ um 30 Prozent.


    Trocknen online – online statt auf Leine
    Wie der iQ800 Waschvollautomat ist auch der iQ800 Wärmepumpen-Trockner WT7YH7W0 vernetzbar. Über die Home Connect App lässt er sich ebenfalls über Smartphone oder Tablet bedienen. Das ist hilfreich, wenn man darauf wartet, die Wäsche warm zusammenlegen zu können, um sich das Bügeln zu ersparen. Egal, ob Aufgaben im Home-Office zwei Stockwerke


    Demnach müsste ja die Waschmaschine WM6YH840 funktionieren...


    Viele Grüße
    Marcus