Beiträge von towa-thailand

    Zitat von kalle bond

    Hi Towa, wie geht es dir, was macht deine Anlage?


    hallo kalle bond,


    seit april bin ich in zurück deutschland, vorher ein jahr ohne jede störung auf den anlagen.
    mitte mai scheint das bms der sma-anlage ausgefallen zu sein.


    auch ist in dem zeitraum ein kontakt eines ats, 65a durchgebrannt, der nicht geschaltet wurde.
    keine ahnung, was vor ort passiert ist. :juggle:


    fehlersuche per email, zum teil per skype sehr schwierig, da der pächter zum
    ersten mal ein multimeter in händen hält.... :roll:


    wir machen erst mal so weiter, mit jeden tag lernt er die anlage besser kennen.


    noch was zum schmunzeln...
    er hatte am anfang drei elektriker vor ort, als weder solar noch strom vom versorger funktionierte.
    die hatten sich nicht getraut etwas dort anzufassen.


    er sagte "prometheus".... und meinte, wir würden in einem raumschiff auch nichts anfassen....


    viele grüsse an alle hier!

    hallo,
    die e-geraete, die du in thailand kaufen kannst, sind drauf ausgelegt, acch noch mit 160 volt zu arbeiten.
    von daher sehe ich kein problem.


    wie sieht es mit der versorgungssicherheit aus?
    bei mir war in der regenzeit alle zwei tage der strom ausgefallen, zeitweise viele stunden.


    solltest du immer (fasst) strom haben, wie waere es mit einem neuen hauptkabel?


    ich hatte auch ca. 1000 kwh monatsverbrauch, da brauchst du so einiges fuer die selbstverorgung.
    (siehe meine anlage)

    Zitat von manufact

    ich werde auf dem land eine anlage bauen...genauer standort unbekannt. hoffe mit netzzugang.


    ich möchte die anlage "selbst" bauen. deshalb plane ich sie auch, dass ich sie verstehe und evtl reparaturen vornehmen kann.


    mir wurde gesagt, dass diese PIPs ohne Batterie nicht funktionieren oder gleich abbrennen. also brauche ich eine batterie?


    du fragst hier nach "Erdung? Blitzschutz? Fehlerstromschutz?"


    ABER noch keine ahnung, ob du da netz hast? :?:
    wie soll ich dir dann alternativen zum pip zeigen, wenn noch NICHTS bekannt ist? :juggle:


    hoher aufwand und max. kosten?
    ich betreibe eine poolpumpe mit solarstrom...
    aber NICHT nachts.
    so sparst du dir batterie und laderegler und einiges an verlusten.

    also, die pumpenleistung (neue pumpe) erhoehen, damit du die benoetigte menge in kurzer (sonnen)zeit umwaelzen kannst.
    vielleicht gleich eine "solarpumpe" mit eingebauten mppt.

    Zitat von Gueldnerfan


    Der Netzbetreiber hat mir nun genehmigt, dass ich bis zum Umbau die alten Wechselrichter bezüglich der AC Zahl hochdrehen darf (und das ist nicht geflunktert!)


    unbedingt schriftlich geben lassen!!! :!:


    Zitat von Gueldnerfan


    Wie kann ich an einem SMA SB5000TL MS die AC Voltvorgabe/Sperre hochsetzen?


    da du die antwort nicht kennst, bitte jemanden machen lassen, der sich auskennt! (steht aber auch im manual)

    Zitat von Solarsamui


    Welche Lifepo4 hast Du genommen? Die von Sony?


    ich hab mir den pack selbst gebaut aus guenstigen einzelzellen.
    anfangs funktionierte mein bms noch nicht, so hatte ich den si in der einstellung "blei" fuer die lifepo...
    funktionierte problemlos.
    so koennte es auch funktionieren, zwei batteriebaenke, 1x blei und 1x lifepo4 (MIT BMS!) prarallel zu betreiben.
    aber soetwas wuerde ich nur bei mir selbst unter ueberwachung betreiben.
    das fuer einen kunden zu bauen waere mir deutlich zu risikoreich.
    auch faellt fuer einen kunden der selbstbau eines reinen lifepo4 speichers weg, da du dann natuerlich
    die haftung auf keinen hersteller schieben kannst.


    und genau da musst du anfangen!
    erst mal bei sma schauen, welche speicher dort fuer den si freigegeben werden!!
    der sony ist dabei und scheint sehr gut zu sein, ich hab da noch nichts negatives gehoert.
    mit 12kwh wirst du aber nicht weit kommen, wenn da nachts noch die aircon dran haengt,
    3x 12 = 36 kwh waere bei der anlage sicherlich besser bzw. notwendig...
    warum offgrid auf samui? ist da kein netzstrom vorhanden?

    Zitat von einstein0

    Sozusagen ein durch die andauernde Dürreperiode verursachter "natürlicher" Black-Out.


    ja, ein black-out mit ansage...
    da hat jeder zeit, sich drauf einzustellen.
    zumal in diesen laendern, wie auch hier bei mir, der taegliche black-out fuer einige stunden "normal" ist.
    so hat jeder (der es sich leisten kann) eine notstromversorgung.


    das gefaehrliche an einem black-out ist doch, er kommt wenn niemand damit rechnet, zu einer sehr unguenstigen zeit,
    und dauert unueberschaubar lang.


    ein stromausfall, der zeitlich begrenzt ist (egal ob eine stunde, einen tag, eine woche) kann gehaendelt werden,
    aber OHNE ansage, wann genau es wieder eine stromversorgung gibt, bricht schnell panik aus.


    panik aber ist ein unbeherrschbarer zustand mit unvorhersehbaren folgen.

    Zitat von Solarsamui

    Die Bleiakkus machen langsam Probleme. ...
    ... Die Bleiakkus sollen noch solange in Betrieb bleiben, wie es Sinn macht...


    Meine Frage ist:
    Wie kriege ich den Sony Fortelion in das System integriert?
    Wenn wir einen zweiten Si8 anschaffen, dann macht master - slave ja wenig Sinn, da meines Wissens nach nur der master die Akkus verwaltet. Gibt es eine Moeglichkeit, beide SI als master zu betreiben?


    Danke fuer Hinweise!


    ich kenne die bleiakkus, die hier verkauft werden...
    - haltbarkeit max. zwei jahre
    - vorgestern hatten wir hier am nachmittag 41 grad, das mag blei nun garnicht!!
    somit kann ich sagen, es macht KEINEN sinn, diese weiter zu betreiben.
    entsorge/verkaufe das blei, und schon kannst du ein system mit nur einer speichertechnologie aufbauen.


    fuer den preis eines weiteren si wuerde ich mehr speicher kaufen...

    ja, schon richtig...


    da wird einem erzaehlt, er haette die wahl...
    aber, irgendwie doch nicht. :wink:


    Zitat von relativ

    Hallo Towa---Grüße---Hatte schon gedacht wärst hier verloren gegangen.


    :danke:
    ...manchmal hab ich auch was anderes auf dem zettel...