Beiträge von Matthias_Roeschinger

    Ist ja nicht schlecht aber zu teuer und nur DC Fehelerstrom erkennung. also noch teuerer FI nötig so etwa 350€

    Wallbe Eco 2.0s ca. 480E nur einfacher FI ca 30E nötig oder ABL eMH1 ca. 670€ kommt ohne aus.

    Ich habe mich für die Wallbe endschieden.

    Da liegst du falsch. Es reicht ein handelsüblicher RCD typ A

    Heute bist wieder gut drauf! 😉


    PV Boost:

    Wichtig ist dabei das z.b. ein 1~WR oder ein Batteriewechselrichter auf der selben Phase liegt um 100% PV boost nutzen zu können. Da schlägt die Schieflastregelung 4,6kW zu. Da kann SMA auch nix daran ändern.


    DC Laden steht auf der Liste. Aus welchem Grund damit noch nicht begonnen wurde? Weil die Autoindustrie immer noch AC Lader im Auto verbaut und hier noch kein Handlungsbedarf besteht.


    Das sie es können haben sie schon gezeigt.

    Wo habe ich die Möglichkeit das einzustellen ?


    Habe den Home Manager 2.0 und kann dieses Bild nicht in der Konfigurationen oder Eigenschaften finden.


    Unter Konfiguration->Verbraucherübersicht ist einer angelegt und der Steckdose zugewiesen.

    Verbraucherübersicht „aktuell“ oder „Steuerung“ dort kannst du das aktivieren.


    @all Manchmal ist es nötig sich die Bedienungsanleitung durchzulesen


    oder ein paar Videos auf YouTube schauen. ;)


    Schönen Abend

    Ich habe dasselbe Problem. Ich habe zwei DECT Steckdosen, bei beiden ist das Häkchen gesetzt und beide schalten nicht.

    Im SunnyPortal habe ich die maximal mögliche Laufzeit, z.B. 720min bei 8:00-20:10, für mein Zeitfenster eingestellt und auf "MUSS".

    Gehen aber beide nicht an.

    An der einen hängt die WW-WP und an der anderen nichts.

    Verbrauchersteuerung aktiviert?