Beiträge von Dringi

    Mal ein kleiner Bericht von mir bezüglich des Überschussladens eines Tesla Model 3 mit der SunWatch und einem Go-e-Charger:


    Sowohl der SunWatch, der Go-e Charger als auch das Model 3 sind im privaten LAN-Netz drin.


    In der SunWatch schnell eingerichtet:

    - IP-Adresse vergeben

    - minimale Ampere-Zahl der Wallbox angeben (beim Go-e: 6A)

    - maximale Ampere-Zahl des Autos angeben (beim Model 3: 16A)

    - Anzahl der Phasen angeben (beim Go-e gehen 1 oder 3 je nach Anschlussart; bei mir 3)



    Neben dem Button für "Eigenverbrauch" taucht nun ein Button "Auto laden" auf. Drücken und man kommt hierhin:



    Hier kann man nun den Controller ausschalten und manuell einschalten und mit der voreingestellten Ampere-Zahl des Go-e geladen werden. Es findet dann aber keine Überschusseuinspeisung statt.

    Stellt man hingegen auf "Auto" wird nur mit Überschuss geladen.

    Dass sieht dann so aus:



    Der schwarze Balken zeigt das Laden des Autos. Insgesamt wurden 52,7 kWh ins Auto geladen.

    Man sieht kleine roten Spitzen beim Laden. Hier wurde etwas Kaufstrom beim Laden verwendet. Gerade bei wechselhaften Wetter braucht sowohl der SunWatch als auch der Go-e Charger etwas Zeit zum Regeln.

    Wenn man dann aber sieht, dass über den ganzen Tag nur 2,35 kWh gezogen wurden und schätzungsweise 1,5 kWh auf die Zeit zw. 0 und 8 Uhr gehen, sind diese Regel"verluste" mit unter 1 kWh minimal.


    Zwei (kleine) Einschränkungen gibt es:


    1.) Der Go-e Charger kann bis minimal 6A runtergeregelt werden. Tiefer geht nicht. Da beim Unterschreiten dieser 6A das Laden beendet würde und der Schütz des Model 3 auslöst und beim Überschreiten das Laden wieder startet und der Schütz wieder auslöst, sollte man auch beim Unterschreiten der 6A weiterladen um den Schütz des Model 3 zu starten. Hierfür kann auch bei AUTO-Laden eingestellt, werden, dass mit 6A weitergeladen wird.


    2.) Das morgentliche Starten des Chargers funktioniert nicht, wenn das Model 3 noch schläft. Hierzu muss es manuell geweckt werden. Ein Workaround ist, dass man am Model 3 einstellt, dass ab einer gewissen Uhrzeit geladen werden soll.

    Hier arbeitet Tesla wohl an einer Lösung.


    Beide Einschränkungen sind aber nicht der SunWatch-Umsetzung geschuldet.


    Mein Fazit: Bin zufrieden. Klasse Umsetzung von Uwe. :thumbup:

    Ob die noch mal wieder auftauchen? Vielleicht solltest du schon mal "158.75/161.75mm Mono PERC Cell" als designierter Nachfolger aufnehmen, der immer öfter aufpoppt. Für High Eff ja auch relevant. Was war denn der letzte Mono-Wert, den du aufgezeichnet hast? Wollte das gerade mal vergleichen, aber hier stehen dafür ja nur die Prozente und in den Grafiken nur Multi.

    Die werden eher nicht wieder auchtauchen.

    Ich nutze ja auch nur das Free-Angebot.

    Mit Registrierung über die "Energie"-Firma für die man Arbeitet ist halt deutlich mehr möglich.

    Die Grafiken sind halt historisch gewachsen. Da wird nur jeweils Poly/Multi verglichen. Mono war seinerzeit noch Luxus.


    Wer möchte darf aber auch gerne die Werte aus den Threads ziehen und dann kommen die auch in ExcelSheets.

    Und hier die aktuellen Preise:


    Polysilizium: -0,95% (PV grade) bzw.-0,98% (2nd grade)

    Mono- / Multi-Wafer: -0,50% / -1,13%

    Mono- / Multi-Zellen: ??? / -0,93 -> Monozellen werden aktuell nicht angezeigt

    Poly- / Dünnschicht-Module: -0,47% / +0,00%


    Und für Doku-Zwecke die Modulpreise:

    Poly Silicon Solar Module 0.310 0.200 0.213 -0,001 -0,47%

    ThinFilm Solar Module ---- 0.330 0.230 0.248 +0,000 +0,00%

    Mono High Eff / PERC ---- 0.400 0.240 0.277 -0,001 -0,38%


    China:

    Poly Module in China ---------- 0.240 0.200 0.204 -0,001 -0,49%

    Mono High Eff / PERC China 0.270 0.240 0.251 -0,001 -0,40%


    Polysilizium-Spotmarkt China:

    Dekade 5.1 (1.05. - 10.05.) - der Maianfang schwächelt ein wenig


    2 MHL99974.........36,60

    6 Kassi KR............. 28,30

    8 techn-o-tronic...

    10 KyoSun.............32,02

    14 Mike_Do............ 48,25

    16 Hansi090 1-3.... Nachtrag 4.3:

    17 Akultim 1-2....... 35,59, Nachtrag 4.3: 39,36

    18 Kassiopeia........ 35,22

    19 Dringi 1-2.......... 30,22 --> knapp 12% unter Soll

    22 Rainbow........... 4.3: 44,63 - 5.1: 36,05

    23 Eiguggema.......31,15

    24 Gerd122...........

    25 Eisy................... 39,22

    28 Kassi RO........... 35,61

    29 KyoSun-Kyo.....30,86

    30 Wolfsolar.........31,89

    31 Joe-Haus.......... 33,20 - nicht so der Brüller, aber Regen war nötig

    32 Kassi MS.......... 27,55

    33 Ragtime 1-2..... 28,53

    35 Red5FS1 1-2.... Nachtrag 3.3: 4.1: 4.2: 4.3:

    36 Red5FS2 1-2.... Nachtrag 3.3: 4.1: 4.2: 4.3:

    Dekadensynchronisierung


    Ertrag
    kWh/kWp

    Betreiber

    Azimuth

    DN

    Akt.-datum 2015 /
    '16 / '17 / '18

    PLZ

    classic

    climate

    0 Arcus OSO (-60°) 45° xx.xx.2019 - 949 /
    955 / 860 / 1011
    17219 830 908
    0 auchdabei WSW (63°) 48° xx.xx.2019 - 947 /
    909 / 855 / 1004
    32791 870 ???
    171 bauheini O (-95°)
    W (85°)
    45° 20.04.2019 - xxx /
    xx / 41 / 880
    333xx 680 800
    237,60 Domestos O/S/W
    -90°, 0°, +90°
    45° 30.04.2019 - xxx /
    xxx / xxx / 926
    614xx 766 842
    227,58 Dringi W (70°)
    O (-110°)
    33° 10.05.2019 - 817 /
    777 / 726 / 840
    59556 711 794
    184,40

    hansi090 O/S/W
    106°, 196°, 286°
    10° 20.04.2019 - 907 /
    906 / 876 / 989
    266** 836 908
    253 Joegsen SO (135°) 60° 23.04.2019 - 950 /
    935 / 861 / 1037
    30xxx 728 ???
    119,69 Joopy66 WSW (60°) 10° 31.03.19 - xxx /
    xxx / xxx / xxx
    425xx 778 854
    271

    kassi ms S (5°) 60° 10.05.2019 - 851 /
    850 / 780 / 945
    48xxx 776 873
    243

    kassi kr S (0°) 13° 10.05.2019 - xxx /
    839 / 831 / 948
    47xxx 793 898
    291 KyoSun SSW (30°) 25° 10.05.2019 - 983 /
    912 / 893 / 1034
    3463. 826 867
    265 Mbiker_Surfer O (-100°)
    W (80°)
    26° 30.04.2019 - xxx /
    xxx / xxx / 1047
    72181 xxx 900
    289 Mbiker_Surfer O (-90°) 30° 10.05.2019 - xxx /
    xxx / xxx / 992
    72202 xxx ???
    203 Mbiker_Surfer O (-90°)
    W (90)
    15° 30.04.2019 - xxx /
    xxx / xxx / 889
    95460 xxx ???
    260,77 MHL99974 SO (-45°) 10.05..2019 - 844 /
    845 / 819 / 894
    99974 753 830
    191 Moritz123 O (-95°)
    W (+85°)
    20°+ 40°

    21.04.2019

    ab 04/2018: 773
    36xxx 725 780
    222,1 ragtime O (-100°)
    W (80°)
    45° 30.04.2019 - 838 /
    823 / 842 / 889
    763xx 765 813
    0 Neuer Jäger NOSW (x°) xx.xx.2019 - xxx /
    xxx / xxx / xxx
    yyyyy xxx ???

    Und hier die aktuellen Preise (von Mittwoch):


    Polysilizium: +0,00% (PV grade) bzw.+0,00% (2nd grade)

    Mono- / Multi-Wafer: -0,25% / -0,38%

    Mono- / Multi-Zellen: ??? / +0,00 -> Monozellen werden aktuell nicht angezeigt

    Poly- / Dünnschicht-Module: +0,00%/ +0,81%


    Und für Doku-Zwecke die Modulpreise:

    Poly Silicon Solar Module 0.310 0.200 0.214 +0,000 +0,00%

    ThinFilm Solar Module ---- 0.330 0.230 0.248 +0,002 +0,81%

    Mono High Eff / PERC ---- 0.400 0.240 0.278 +0,002 +0,72%


    China:

    Poly Module in China ---------- 0.240 0.200 0.205 -0,001 -0,49%

    Mono High Eff / PERC China 0.270 0.240 0.252 -0,001 -0,40%

    Kommt noch mehr Kohle rein: Lt. FT wird FCA (Fiat) Tesla bis Ende 2021 fast 2 Mrd USD zahlen, damit man die Co2-Werte auf dem Papier einhalten kann. Ab 2022 möchte man es dann selber schaffen.


    Hoffe, dass auch andere Hersteller in diese Zwickmühle geraden. Schön weh muss es tun. :D