Beiträge von solerling

    Zitat

    Zehn Wohnhäuser und eine Schweinerei in diesem Wohngebiet werden seit September mit Wasserstoff beheizt.

    In der Tat, "eine Schweinerei" trifft's ganz gut.

    Naja ich wohne nicht weit weg davon. Man will ja noch Windräder bauen,und die dazu passenden Elektrolyseure.

    Dauert halt noch ein paar Jahre ?


    Viele Grüsse

    Ganz in meiner Nähe (ca. 8km)wird ja ein Pilotprojekt gemacht d.h. 10 Häuser werden mit 100% Wasserstoff geheizt,dieser muss halt (vorerst) mit Lkw angekarrt werden,und im dortigen Gemeinderat will man Windräder nur aufstellen,wenn auch Elektrolyseure direkt daneben gebaut werden ?

    Bin ja mal gespannt.


    Viele Grüsse

    Jungs, meint ihr nicht, daß ihr mit dem Schwanzvergleich SH vs BY jetzt mal aufhören könnt :/ Söder/Aiwanger haben es ja scheinbar kapiert und schwenken neben dem Maßkrug (der musste jetzt noch raus ;) ) jetzt auch den Spaten bei neuen WKAs. Natürlich braucht es noch einige Jahre, bis Teile der Bevölkerung da mit kommen. Aber mit einer Beteiligung am Ertrag funktioniert es ja doch ziemlich flott, wie selbst der Münchner Merkur anerkennen musste. Das müssen die Betreiber halt konsequent so handhaben.

    .....nur der Test mit der Wasserstoffverbrennung im Heizungsofen dürfte sofort gestoppt werden,....oder irre ich mich da ?


    Viele Grüsse

    Bei mir ist auch Obb.


    Zugegeben, vermutlich hat der Militärflughafen Manching eine gewisse Mitschuld.

    Bin nur ca. 30km von Manching weg (SOB),wennst einen Schuldigen finden willst,da gibt es Viele ?

    Aber bei den genannten 8 Windrädern waren ein Gutsherr ( 4 Windräder) bzw. eine Gemeinde ( 3Windräder)und ein Landwirt (1 Windrad) verantwortlich.Also war es damals möglich Windräder zu bauen trotz CSU Regierung !


    Viele Grüsse

    Echt krass, hatte ich nicht für möglich gehalten.


    Ich glaube, ich muss mich hier mal als Gemeinde niederlassen! :ironie:


    (Bei mir gibt es im Umkreis von 25 km Luftlinie kein einziges Windrad, wie ich neulich Mal feststellen musste. Ja, natürlich Bayern. ;()

    Naja dann seid Ihr eben rückständig? Bei mir (Obb.) stehen seit ca. 2014 im Radius von ca. 5km 8 Windräder mit gesamt 22MW

    Leistung.


    Viele Grüsse

    Verlink doch mal, ich bin gespannt, ob man den Anwohnern eine technologieoffene Entscheidungsfreiheit zugebilligt hat. Viel eher glaube ich, dass die keinen Cent dafür zahlen müssen und das ganze vom Oiwonger oder besser Steuerzahler bezahlt wird.


    Schade, dass ich da nicht wohne. Ich hätte denen sowas von den Marsch geblasen, wenn man mich zu einer Wosssastoffheizung gezwungen hätte. Das wäre ein Festival in allen Medien geworden.

    Da hast Du sicher Recht,dass die Anschließer nichts bezahlen müssen? Es ist ein Pilotprojekt.

    Sogar der Aiwanger war bei der Inbetriebnahme dabei...!

    (ist in Obb. Markt Hohenwart)

    Liest sich in der Tageszeitung als die grosse Zukunft ?


    Viele Grüsse

    Wie wird das grün erzeugt?

    Windkraft oder steht daneben ein AKW rum. :juggle:

    Wenn das dann h2 macht liefert DE im Winter dann wieder Kohlestrom nach F?


    Kernfrage dürfte sein, welche Subventionen hängen da dran und wer steckt sie ein. Gilt sowohl für Bau als auch für Betrieb.

    Ist ja in meiner Nachbargemeinde geplant,...ein Elektrysör neben ein paar Windrädern (muss aber erst gebaut werden)

    (Obb.)

    Viele Grüsse

    Viele Änderungen wirken halt erst jetzt, dafür aber dauerhaft. Wer Abwärme nutzt statt Gas zu verheizen, wird das auch zukünftig tun. und wo eine Wärmepumpe werkelt wird dauerhaft keine Gasheizung mehr laufen.

    In meiner Nachbargemeinde hat man vor ca. einem halbenJahr eine komplett neue Gasleitung eingebaut, und nun nach Abschluss der Arbeiten (Teerung der Strasse) will ein Investor eine Fernwärmeleitung (Hackschnitzelheizung) installieren ?

    Die Frage ist halt wieviele Interessenten er finden wird dafür,denn diejenigen,die für Gas unterschrieben haben werden

    sicher nicht mehr unterschreiben?

    Das Ganze widerspricht sich doch ein wenig, bin ja gespannt wie das weitergeht?


    Viele Grüsse