Beiträge von timohome

    Wieder typisch timohome, erst in #4 den Disput anzetteln, in dem Du eine andere Meinung nicht akzeptierst und dann schnell #37 liken und so tun, als hätte man nichts damit zu tun...:juggle:

    Du bist nur am stänkern oder? :D Kann mir regelrecht vorstellen dass du nur darauf gewartet hast: Ahhhh jetzt hat der auch noch auf gefällt mir gedrückt :D


    Ich akzeptiere andere Meinungen schon, darf meine aber genau so äußern wie du. Und ich nehme Seppelchens einfach nicht als Naturgegeben an.

    UMLAUFR.OEFFENTL -14,52% -0,710 % DE0006013725 | -- 06.03.2020 | 12:29 -0,090


    Wo lag doch gleich der Rekord? - 0,76 % ?


    Wer noch Darlehen prolongieren muss kann scheinbar ganz entspannt sein

    Wie ist denn der Stand zur SMA Wallbox?
    Kann diese dann auch bidirektionales Laden?

    Das ist eine simple AC Wallbox - kein Bidirektional möglich. Die DC CCS Geräte gibt SMA nicht raus, kriege auch leider keine Antwort dazu.


    Matthias steckt da in der SMA Materie und kann evtl was zu Lieferterminen sagen.

    Wie kommst Du auf 1% ... hast Du da ausgerechnet

    Extra für dich habe ich in Klammern dahinter geschrieben --> das war einfach eine Zahl, es können auch 2 % sein oder 1,25 oder 0,5 % Aber nicht 100 % nach deinen 8 - 12 Jahren. Natürlich schreiben nur die, die Probleme haben. Weil PV Anlagen gibt's in Deutschland? Wie viel schreiben hier von Problemen? Rechne es dir aus... 1 % erscheint mir da schon realistisch

    Im Übrigen glaube ich ARD und ZDF eher, als Fatzebuch, youtubekanälen oder RTL, oder wo beziehst Du deine Infos so her?

    Habe ich früher auch mal. Sie schienen ja mit Bildungsauftrag auch vertrauenswürdig zu sein. Weit gefehlt. Facebook ist ein Soziales Medium, wo das Schnitzel von gestern, der Sonnenuntergang sowie Katzenvideos geteilt werden. Das hat für mich nichts an Information herziehen zu tun. Bei YouTube mit eigenen Recherchen kommt man wesentlich weiter als Propagierte Lesch Videos auf ARD und ZDF.

    Dem stimme ich gerne zu ... eine Wirtschaftlichkeitsberechnung sollte man dann aber gar nicht mehr starten, wenn es bereits bei Speichervollbeschäftigung eng wird mit der Null nach 20 Jahren.

    Eigentlich ist es für dich wirklich einfach. Wenn es beim Speicher 11 Fakten gibt, kümmerst du dich darum dass es wirtschaftlich ist, und die anderen 10 Fakten sind alle egal, weil es nicht wirtschaftlich sein könnte.



    Da sehe ich eindimensionale Denke ... die Vergütung ist niedriger ... relativ zum Anlagenpreis/Modulpreis ist sie aber mehr oder weniger genauso hoch wie vor 3 oder 7 Jahren, ich würde sogar sagen, dass es relativ berachtet eher besser geworden ist, aber das rechne ich jetzt nicht nach.

    Stimmt schon, aber reich werden kann man so oder so nit...

    Einfach mal eine Woche im WR Bereich quer lesen und Erkenntnis gewinnen.

    Ist das wirklich dein Ernst? Weil 1 % (Das war jetzt eine einfache Zahl) MIT Problemen oder Störungen sich hier melden bildet das die Realität wieder? Glaubst du etwa auch den Bildern der ARD und ZDF die mit ihren selektiven Berichterstattungen Meinung und Stimmung machen?!


    Das ist wohl ziemlicher Blödsinn jetzt. Ich schreib schließlich nicht dort rein, weil alles funktioniert.


    3. Es wird nicht einseitig hingewiesen und auch nicht gesagt "Speicher ist schlecht". Die Aussage ist lediglich, Speicher kostet (viel) Geld und Speicher verlängert die Amortisation der Anlage entsprechend bzw. sie tritt nie ein.

    "viel Geld" ist auch wieder Stimmungsmache von dir. Er kostet Geld, ja. Er verlängert die Amortisation, ja. Und? Es geht in den Beiträgen wo ich das schreibe aber nur um rentiert er sich. Und ja, das ist der Fall weil die PV Anlage 20 vielleicht 30 und mehr Jahre produziert. Und so lange, wie der Speicher lebt, amortisiert er sich. Aus dem Grunde geben die Hersteller ja schon 10 Jahre Garantie. Nochmal, du hast keinen Speicher, weißt nicht wie sie sich verhalten in Degradation und Haltbarkeit, ich fahre seit mehreren Jahren E-Auto, lass dir auch mal von anderen sagen was sie erfahren haben. Und nicht immer nur die Fehler bei anderen suchen.

    Statt dessen hört man von Dir eher "der 6KWh Speicher ist viel zu klein, stell da 15KWh rein oder gleich noch mehr

    10 statt 5 KWh, ja, oder auch 15 statt 10. Es geht um die Vollzyklen. Hab ich dir auch schon hinreichend versucht zu erklären. Je mehr Teilzyklen und weniger hohe Belastung desto länger halten die Zellen.

    Die Aussage, dass nur PV wirtschaftlicher als PV mit Speicher ist, ist legitim und fehlt leider auch draußen im Kundengespräch offensichtlich sehr oft. Dort wird von "EEG Vergütung ist sehr niedirg", "einspeisen lohnt sich nicht mehr" usw. geschwafelt. Das korrigiere ich gerne, ansonsten darf sich jeder gerne einen Speicher kaufen und ich unterstütze ihn dabei auch aktiv.

    Vergütung ist ja auch sehr niedrig, da ist keine Lüge drin. Und Lohnen muss es sich ja auch nicht. Nirgends steht diese Pflicht.

    Wenigstens kann man wieder normal mit dir reden ohne Beleidigungen etc. das ist schon mal viel wert

    Das wird sich zeigen. Manchmal bereue ich auch die Wahl der SMA Hardware. Auf dem Papier ist das alles toll, aber funktional leider nicht. Der SHM fühlt sich an wie eine große Baustelle.

    Zumal dass man nicht den eigenen Zugriff auf seine Daten hat, sondern immer auf das Portal angewiesen ist. Eine Dauerhafte Verbrauchsanzeige ist somit nicht möglich. Oder der Support nur mit Installateuren sprechen will.


    Es stimmt schon, qualitativ sieht es alles immer ganz toll aus, aber alles Gold ist das auch nicht

    Nur weil Du keine Anlage aus 2010 kennst, wo der WR noch nicht ausgestiegen ist bedeutet das doch nicht, dass es auch so ist

    Stimmt, hab ich auch gesagt, dass es sicherlich mal welche geben KANN. Lies mal genauer !


    - Wer hat bitte wo geschrieben: "Speicher ist schlecht"

    Das weißt du ganz genau.

    Ich habe mit seppelpeter nichts am Hut, kenne ihn weder persönlich, noch nehme ich Geld von ihm!

    Auch das habe ich nicht behauptet. Ist nur komisch dass ihr immer zusammen auftretet. Mehr nicht . Surprise Surprise

    Boot gesprungen, um Dir mit Fakten Deine einseitige und falsche Sichtweise zu belegen.

    Du belegst gar nichts. Und noch dazu mir wieder und wieder zu unterstellen, meine Sichtweisen sind falsch und dadurch deine sowie Seppels richtig, macht es sicherlich nicht besser.

    Bleibe bitte bei der Wahrheit und verdrehe keine Aussagen - danke!

    Das gebe ich doch gerne unkommentiert und unfrei an den Absender zurück. Danke!

    Komisch dass ihr immer im Team auftretet, hat schon was von "Claqueur"

    Natürlich KANN es passieren dass ein Wechselrichter mal kaputt geht. Das liegt aber auch maßgeblich am Aufstellungsort. Die Anlagen aus 2010 und älter müssten ja nach eurem Dafürhalten spätestens jetzt aussteigen. ich kenn keine Anlage aus meiner Umgebung, Freundes und Bekanntenkreis bei denen das der Fall ist.


    Und wie gesagt, darauf hinweisen alles kein Thema, aber es wird immer einseitig hingewiesen, Speicher ist schleeeecht. Das finde ich eben nicht neutral