Beiträge von Herjem

    Zitat von ecopowerprofi


    Das ist eine gute Frage. Das interessiert mich jetzt auch mal. Das ist bestimmt ne ganze Menge aber das kann man ja rechnen. Also was haben wir den da, als erstes die anteilige Kosten für den SHM das waren 300€ plus Versandkosten 20€ plus anteilige Montage sagen wir mal 15€ davon sagen wir mal 5% denn der Rest ist ja für die Hardware und die regelmäßigen Updates der Software geteilt durch 20 Jahre geteilt durch 12 Monate ab in M+. Da steht 0,07. Nochmal rechnen. Immer noch. Hab mich wohl vertippt. Mach mal nachher ne Excel-Sheet auf. Erst mal alles aufschreiben sonst kommt ich ganz durcheinander. Jetzt den Internetanschluss 19,99€ geteilt durch Anteil, ja wieviel, keene Ahnung, gleich, weiter erst mal Fakten sammeln. Anteilige Stromkosten des WLAN-Routers. Wie soll man das blos rechnen. Weiter. Achja anteilige Stromkosten vom Laptop. War das schon alles, kann nicht sein .......denk.......grübel.......denk......??????....... Shit jetzt ruft die Regierung, dass ich ihr endlich mal den versprochenen Kaffee machen soll. Ich würd ja nur am Laptop in dem blöden Forum rum chatten. Die Rechnerei mal auf nachher verschieben, da hab ich bestimmt was vergessen, kann doch nicht alles sein........... :roll:


    wie seit denn Ihr hier alle drauf :?::shock:


    Man darf kein Wort gegen das geheiligte SMA sagen oder wie? :cry:


    Der HomeManger macht auch nicht viel mehr als es ein 30€ Rasberry o.ä. machen könnte,
    also sind wir hier alle schon im Vorleistung für die so aufwendige Auswertung gegangen.
    30€ im Jahr ist kein schlechter Preis für so ein Portal, da bekommt man Dienste mit ganz anderem Traffic dafür, wenn ich bei Deiner Rechnung dann noch den Energiemeter hinzu nehme ..
    Das wo wirklich richtig Gehirnschmalz (Software) dahinter steckt, das ist das schalten der Endgeräte,
    und das Schalten lässt sich SMA bei den BT Stecksdosen entsprechend bezahlen (ist ja auch gerechtfertigt und ok)


    aber nur die Anzeige im Portal ...
    da gibt es auch viele andere die das bieten.


    Ich hab mir bisher halt auch noch nicht die Mühe gemacht, meine Verbrauchsdaten auszulesen,
    die Ertragsdaten kann ich von den anderen Portalen ja wenigsten abrufen, wenn das Portal wieder rumzickt. :oops:


    Achso, meine "Livedaten" werden im Portal angezeigt, also liegen die Daten auch im Portal vor :cry:


    Gruß Hermann


    PS: im Moment ist die Tages Energiebilanz wieder auf 7:30 festgenagelt, der Aktuelle Status und Aktuelle Energiebilanz schreiben munter vor sich hin ...

    Also ich muss ja sagen, so langsam nervts nur noch mit dem Portal, :x
    2x am Tag werden die Daten nur noch aktualisiert
    mal ne Stunde kann man ab und zu mal hinnehmen,


    aber 12 Stunden Versatz ist absolut nicht mehr akzeptabel!
    da kann man ja Daten von Hand auswerten die Anzeige selbst erzeugen :evil:


    wenns so weiter geht überlege ich ernsthaft mir was anderes zu zulegen...


    Gruß Hermann

    Hallo Christian,


    danke, ja die Gerätelaufzeit war der Fehler,
    Gerätelaufzeit solange wie das Kann Fenster und der HM schaltet die Dose wie gewünscht.


    Wie ist das wenn man ein Muss Fenster am Ende des Tages macht, z.b. mit einer Gerätelaufzeit von 30min
    dann läuft er diese 30min nur wenn er am Tag noch keine 30min gelaufen ist?


    Gruß Hermann

    Hallo,


    ich hatte schon im Forum gesucht, bin aber nicht so recht fündig geworden.
    Habe jetzt seit 2 Tagen ein BT Steckdose mit einem Batterieladegerät dran.
    Möchte dass diese eingeschaltet wird sobald genug PV Überschuss da ist,
    aber das Ding schaltet nicht automatisch. (Betriebsmodus stand natürlich auf "Automatisch")
    Nach der ersten Nacht hatte es für Mittag ein Stunde eingeplant, dann hab ich noch einmal was in den Einstellungen geändert,
    jetzt wir Sie gar nicht mehr eingeplant, habe Sie dann meist erst mal von Hand je nach Überschuss geschaltet ...


    Hier mal meine Einstellungen:


    Verbrauchertyp: Selbst konfiguriert
    Verbraucher ist programmgesteuert: Nein
    Verbrauchername: Ladegerät MXS25
    Leistungsaufnahme: 400 W
    Minimale Einschaltzeit: 1 min
    Minimale Ausschaltzeit: 1 min
    Priorität des Verbrauchers: ganz nach hoch
    SMA Funksteckdose: BT Steckdose 451
    SMA Funksteckdose ist nach Betrieb des Verbrauchers: Ausgeschaltet
    Messen und Schalten: SMA Funksteckdose soll messen und schalten (lernbare Leistungsaufnahme)
    Verbraucher hat Abschaltautomatik: Nein
    Zustand während Kommunikationsstörung: Ausgeschaltet


    Zeitfenster:
    Verbraucher läuft: täglich
    Verbraucher läuft zwischen (Dauer Zeitfenster: 10h)
    8:00 - 18:00
    Gerätelaufzeit: 5 Minuten
    Verbraucher KANN laufen
    Netzbezug: 10%
    PV-Erzeugung: 90%
    Überschüssige PV‐Energie: 0%


    was habe ich falsch eingestellt?


    Danke.


    Gruß Hermann


    Hallo KPR


    mit "Deinem" Wahlrecht der Schuldzinsen bin ich mir noch etwas unsicher,
    in den Quellen die ich gefunden habe ist immer von der gleichbehandlung bei den Herstellungskosten und der Gewinnermittlung die Rede, das würde bedeuten, wenn ich bei den Herstellungskosten auf die Schuldzinsen verzichte, muss ich dann auch bei der Gewinnermittlung (EÜR) auf die Schuldzinsen verzichten, oder seh ich das falsch?


    Zitat


    (5)
    Das handelsrechtliche Bewertungswahlrecht für Fremdkapitalzinsen gilt auch für die steuerliche Gewinnermittlung. Sind handelsrechtlich Fremdkapitalzinsen in die Herstellungskosten einbezogen worden, sind sie gem. § 5 Abs. 1 Satz 1 erster Halbsatz EStG auch in der steuerlichen Gewinnermittlung als Herstellungskosten zu beurteilen.


    Gruß Hermann