Beiträge von Herjem

    Seit Dezember testet EnBW eine Tiefgarage bei der 40 Stellplätze mit Lademöglichkeiten ausgestattet wurden.

    Die Ergebnisse sind an sich wenig überraschend, aber nützlich für alle die sowas vielleicht mal umsetzen.


    https://www.golem.de/news/elek…schlands-2002-146748.html

    .....


    ich versteh bei den ganzen Versuchen immer nicht warum man es bei langen Ladezeiten, Übernacht Zuhause (Tiefgarage) oder die 8/9h am Arbeitsplatz, so umständlich und teuer machen muss, ein günstiger einphasiger Stromanschluss mit 16A reicht da im Normalfall doch immer aus. :/

    Hallo Hightower,


    bist Du schon weiter gekommen

    ich hab das gleiche Problem,

    an meinem STP 5000TL-20 geht der Grid Guard Code

    an meinen 4 verschiedenen SB xxxx nicht, die möchte ich für meine Insel um konfigurieren :(


    Es kommt der Fehler Installateurscode ungültig (9002)


    07.2018 ein Ticket bei SMA aufgemacht, die verweisen auf den Installateur, der natürlich keine Ahnung hat

    den SMA Service kann man langsam echt vergessen X( ;(


    Gruß Hermann

    doch Django hat mit dem Schweinefüttern angefangen :wink:


    Zitat von django65


    die sind für die Küchenabfälle und sonstige Resteverwerter. Besser als jede BGA.
    Hasen und Hühner sind dafür nicht s geeignet und auch nicht extra erwähnenswert, war ja eh nur das Echo auf Paule011
    Django


    dann gleich der liebe Paul aufgeschrien, ob wohl in seinem Wiki Link steht das Django das darf :lol:

    Zitat


    Um bei der Verfütterung an Tiere eine Verbreitung von Tierseuchen auszuschließen, ist in der EU außer im privaten Bereich die Verfütterung von Speiseresten verboten.


    er darf das privat verfüttern :shock:

    Hallo,


    ich frage das CCGX per modbusTCP mit fhem ab und steuere es
    Mit welcher Methode greifst du auf den CCGX Modbus zu?
    Der CCGX braucht holding registers.
    Hast Du es auch einmal z.B. mit Qmodbus vom PC aus versucht?
    Welchen ID und Adresse hast du abgefragt?
    Hast Du im CCGX mal nach der Geräteinstanz geschaut?


    Gruß Hermann


    PS: leider stimmt die ID im Excel und im CCGX nicht immer, mein BMV z.B. muss ich unter 238 abfragen, hat die Geräteinstanz 289 im CCGX ..
    manchmal hilft nur alle IDs nach der gewünschten Adresse abklappern bis ne Antwort kommt

    Zitat von uxor


    Und das ganze Gerödel wiegt 1,5t. Und wer benötigt für ein 1-Fam. Haus 20kwh? Ich würde die 4,8kwh Pylontech-Variante benötigen. Und wieviele kwh musst Du in Deine Bleikübel pumpen um 1000kwh nutzen zu können? Da Deine DOD-Ladezyklen Berechnungen sowas von daneben waren, solltest Du Deine Beratungsresistenz aufgeben.


    ähm ich, seit wir EV haben gerne auch noch min. doppelt so groß :twisted: