Beiträge von GOETSCHHOFER

    Und der Kellerheizkörper hat am Morgen u. am Abend die Energie ins Haus gebracht, die zu gering war um die Speicher zu laden. "Nichts" sieht anders aus.

    Ob es da kalt ist oder so warm wie jetzt spielt da keine große Rolle.

    Und natürlich freu ich mich auch auf die Energie der PV.

    Schön!

    Gemeinsam sind sie stark. War schon immer meine Meinung.


    :)

    Hallo luckymaa,


    ich schließe mich hier der Meinung von hinundher an, wenn du nicht auf A=Automatik stellst, kann der Analogausgang nicht funktionieren.

    Das Thema Priorisierung Batteriespeicher und Heizstab hatte ich bereits vor ca. 1 Jahr mit Dafi telefonisch geklärt, rein aus Neugierde. Ich habe noch keinen Batteriespeicher, da ich auf den fahrenden Speicher warte. :)

    Laut telefonischer Info ist der der Regelwert auf ca. -100 W oder -200 W zu stellen, damit die Batterieladung Vorrang hat und der Heizstab nicht Energie aus der Batterie zieht. Vor allem bei schnellem Ertrags- oder Lastwechsel.

    D. h. alles was nicht in den Speicher geht müsste dann bis auf den Zielwert -100 W Überschuss-basiert auf den Heizstab laufen.


    Probier dies mal aus und stelle uns die Screenshots hier ein. Würde mich brennend interessieren, wie bei Änderung der Parameter der Heizstab arbeitet.


    Die gelb markierten Werte in meinem Energieschema habe ich mir über Modbus TCP/IP über das CMI (Controlling und Monitoring Interface) in das Schema meiner Heizungsregelung UVR16x2 von der Technischen Alternative geholt.


    Eine zusätzliche Frage habe ich noch: Hast du den PT 1000 korrekt angeschlossen und positioniert, da ich in dem Screenshot keinen Temperaturwert sehe ?



    Sonnige Grüße




    Karl

    Hallo luckymaaa,


    ich habe keinen Speicher, aber nur eine Überschuss-Strom-Verwertung mit SF Pro und 2 Stck. 5 kW Heizstäbe (oben und unten) mit Relais Temperatur gesteuert umschaltbar am Laufen. Alter WR Piko 5.5.


    Kannst du uns mal die Situation mit einem Screenshot bei PV-Ertrag zeigen ?

    Würde mich auf jeden Fall interessieren, wie der SF Pro dies darstellt, paralleles Laden und Hausverbrauch.



    Sonnige Grüße




    Karl

    Hallo luckymaa,


    die Datei auf der SD-Karte ist eine csv Datei und diese kannst du auch hochladen.

    Unter Einstellungen / rechts der grüne linke Pfeil nach oben


    Hier wird ein Fenster geöffnet: "Drop files to upload", hier ziehst du die .csv Datei oder Dateien einfach nur hinein und anschließend beginnt der Upload-Vorgang. Man kann auch gleich 20, 30, 50 Dateien hineinziehen.

    Wenn die .csv Datei einen grünen Hacken hat, dann ist der Upload-Vorgang erledigt, wenn das rote Kreuz aufscheint, musst du den Vorgang wiederholen.


    Die Exportdatei ist auch eine .csv Datei.



    LG




    Karl

    Hallo Lucas,


    ja genau, so ist dies.


    Die Daten von der SD-Karte einfach hochladen.


    Falls Daten doppelt sind, so kannst du diese auch jederzeit wieder löschen.

    Also keine Angst beim Hochladen. Zur Not löscht du diese wieder.


    Die Daten sind anschließend nach einigen Minuten sofort sichtbar.


    Einstellungen / Meine Geräte / Bleistift links / Messdaten löschen / von bis


    Du kannst auch hier neben den Messdaten Zählerstände rückwirkend korrigieren.



    LG



    Karl

    ....und wie geht das?

    Nur wenn ich die Daten vom SmartFox zu Hause abspeichere, dann brauche ich keine Angst haben wenn wieder mal dort ihr Server nicht geht.

    Mein Smartfox Pro hat ne SD Karte und er zeichnet alle paar Sekunden auf. Die Daten hätte man schon ohne Onlineverbindung, einfach nicht online...

    Hallo luckymaaa,


    kleinstes Zeitintervall beim SF Ext und Pro ist 30 Sekunden.



    LG



    Karl

    habe heute ein Mail von Smartfox bekommen. Ihr IT ist dran das Problem zu lösen.

    Schade so fehlen mir ein paar ergiebige Tage im Januar in der Statistik ;-(

    Hallo luckymaaa,


    die fehlenden Daten kannst du dir im SF jederzeit selbst hochladen oder auch welche herauslöschen.


    Einstellungen / Meine Geräte / Grüner Pfeil nach oben, Daten importieren.


    LG



    Karl