Beiträge von M_Meyer

    Ergänzung: Nach einer guten Woche mit korrekten Daten gab es letztes Wochenende wieder Fehler.

    Ich habe eine neue Micro-SD-Karte mit 8GB nach Anleitung FAT32-formatiert, aktuelle Firmware draufkopiert (+umbenannt), eingesetzt und gestartet, ca. 30 min gewartet - läuft.

    Dann noch Konfigurations- und Daten-Backup wieder eingespielt.

    Nach einer Nacht waren auch die Werte im Portal wieder korrekt.


    Vielen Dank an VeronaFeldbusch für den Support!

    Der Solarlog-Support hat empfohlen, ein Backup zu machen und wieder einzuspielen.

    Das habe ich gemacht, danach konnte ich auch die Tagesdaten nachtragen.

    Nun scheint alles wieder okay zu sein und ordentlich zu funktionieren.


    Sollte ich trotzdem die SD-Karte tauschen (ist ja nicht soo einfach getan)?

    So, nun ein paar mehr Infos:

    Die Tages-, Monats- und Jahresdaten wurden lokal korrekt angezeigt, aber nicht in der täglichen Ertrags-email.

    Auch im Solarlog-Portal waren Tages-, Monats- und Jahresdaten korrekt.


    Daraufhin habe ich den Solarlog neu gestartet.

    Nun sind alle Tageserträge in der lokalen Monatsansicht für Mai verschwunden, nur die Tageserträge seit dem Neustart tauchen auf:


    Die Tageserträge für die anderen Monate sind korrekt vorhanden.

    Im Solarlog-Portal sind Tages-, Monats- und Jahresdaten weiterhin korrekt.

    Die Ertragsmail ist seit dem Neustart auch korrekt (Tagesdaten) bzw. falsch wegen fehlender Daten (Monatswerte)..


    Nun wollte ich die paar Tage im Mai nachtragen, erhalte aber einen Fehler:


    Ist die SD-Karte defekt?

    Ohh, wusste ich nicht.
    Im Handbuch steht ja auch

    Zitat

    Für den Mailversand über eine Sichere Verbindung wurden die Zertifikate folgender
    Anbieter eingebunden: GMX, WEB.DE, GMAIL und T-ONLINE. Andere Mailserver bzw.
    Zertifikate können nicht verwendet werden.


    Welche Provider sind denn als funktionierend bekannt?

    Hi,


    mich wundert auch, dass anscheinend sonst niemand das Problem hat.
    Alles andere funktioniert auch (Übertragung der Ertragsdaten an SDS Server/Portal).


    Ich habe gerade auch eine Antwort von SDS erhalten:

    Zitat

    derzeit funktioniert der Email Versand über T-Online und Gmail nicht mehr. Wir können dem leider nicht entgegenwirken. Das betrifft alle Solar-Log™ die über den T-Online Server übertragen wollen. Ist also kein individuelles Problem bei Ihnen.


    Lösung:
    Versuchen Sie den Versand über einen anderen Email Provider.


    Danach müsste es mit anderen Mail-Providern wie z.B. smtp.gmail.com klappen - das teste ich noch einmal...