Beiträge von MarkusS

    Hallo, ich schreibe linerar ab, ohne Sonder AfA.
    Bei gab es mit dem Disagio keine Probleme, ich muß aber wegen des hohen Verlustes im ersten Jahr nachweisen, dass ich in Zukunft beabsichtige, mit PV Gewinne zu erzielen....

    Ich denke, alle Maßnahmen, welche den Primärenergiebedarf verringern, sind zu begrüßen.
    Ich wohne seit 3 Jahren in einem Haus mit WP für Warmwasser und für die Beheizung + Belüftung.
    Den super Komfort möchte ich nie mehr missen !
    Und.. ich benötige insgesamt nur noch 20% der Energie ( PV nicht mitgerechnet ) verglichen mit dem alten schlecht isolierten Mietshaus bei der identischen Wohnfläche !


    Es ist meines Erachtens aber auch nicht sinnvoll, nur für die WR eine eigene WP anzuschaffen, da muß ein vernünftiges Gesamtheizungskonzept dahinterstehen.

    Hallo Forum,


    ich bin ein meiner Kirchengemeinde im Bauausschuss.


    Unsere Kirche ist bis auf Verschattung durch Bäume im unteren Bereich durchaus geeignet, ein paar Module aufzunehmen.
    Hat jemand Erfahrung, ob solch ein Vorhaben bei dem Denkmalschutz und bei dem Amt für Bau- und Kunstpflege durchzuboxen ist ?


    Evtl könnten auch Dünnschichtmodule installiert werden, diese sind optisch nicht so auffällig.

    1 Jahr später, wow, wie die Zeit vergeht...


    Zeit für einen kleines Fazit:


    exakt 4600 kWh / = 946,5 kWh / kWp


    Ich bin supi zufrieden, denn meine Kalkulation für den kühlen Norden, die schlechte Ausrichtung und die Verschattung durch Bäume ab September haben meine Erwartungen gedämpft.


    Meine Finanzierung ist 95% durch die KfW Bank, mit der Versicherung benötige ich 750 kWh / kWp um die Anlage abzubezahlen.


    Also kann ich dieses Jahr noch etwas Solarstromgeld in die Rücklage für evtl. Reparaturen tun.


    Was aber neben den schnöden Mammon auch wichtig ist:


    Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl, wenn Mittags die Sonne auf die Zellen brezelt und man weiß, die Kartoffeln werden nicht mit Atomstrom gekocht.
    Auch das tägliche Eintragen in die Tabellen und zu sehen, wie sich langsam die Erträge addieren macht sehr viel Spaß.


    Andere Leute bezahlen viel für ihr Hobby, ich verdiene mit meinem noch Geld !!


    Hoffentlich geht das mit dem Solarstrom so weiter, ich bin am argumentieren, daß andere Bekannte ihr Dach auch mit so tollen Modulen verschönern.

    Hallo Wolkenvertreiber,


    bevor ich diesen Thread gesehen habe, war ich auch SUPER begeistert von der April Ausbeute, das hat sich auch nicht geändert !
    Die anderen können sich halt nur noch mehr freuen, ich beglückwünsche auch alle zu solch tollen Ergebnissen !


    Wenn Du in der Nähe bist, schau doch gerne einmal bei mir vorbei !!

    Danke !


    Der Unterschied ist schon enorm:
    Zitat:


    Besonders sonnenscheinreiche Orte im April 2007**
    1. Platz Karlsruhe (Baden-Württemberg) 354 Stunden 220 Prozent
    2. Platz Baden-Baden (Baden-Württemberg) 350 Stunden 228 Prozent
    3. Platz Berus (Saarland) 350 Stunden 211 Prozent
    Besonders sonnenscheinarme Orte im April 2007**
    1. Platz Rheine (Nordrhein-Westfalen) 227 Stunden 148 Prozent
    2. Platz Wunstorf (Niedersachsen) 234 Stunden 156 Prozent
    3. Platz Bremervörde (Niedersachsen) 235 Stunden 150 Prozent


    Da hab ich ja mal richtig Glück gehabt :roll: