Beiträge von klausM0

    Hallo,


    Bilder habe ich leider keine, da sie verpackt sind.


    Folgendes Gestell: https://www.ifix-solar.info/de/voestalpine-de/


    Hersteller der Module: http://www.si-module.com
    Folgende Module:
    7 Stück: SI-Power Mono 255 Classic Edition 255 Wp 1667x1000x42mm
    3 Stück: SI-Power Mono 260 Classic Edition 260 Wp 1667x1000x42mm


    Folgende Module können defekt sein:
    2 Stück: SI-Power Mono 250 Classic Edition 250 Wp 1667x1000x42mm
    2 Stück: SI-Power Mono 255 Classic Edition 255 Wp 1667x1000x42mm
    6 Stück: SI-Power Mono 260 Classic Edition 260Wp 260 Wp 1667x1000x42mm


    VG

    Hallo zusammen,
    ich habe 20 Stk. 255 Watt Solarmodule und eine Flachdachmontagegestell für 25 Module.
    10 Module können teilweise funktionelle Schäden aufweisen.
    Die Anlage habe ich jetzt einige Jahre und hatte sie nie im Einsatz.
    Kann mir jemand einen Rat geben, wo ich diese am besten verkaufen könnte und wieviel man dafür ca. erhält?
    Vielen Dank

    Hallo,


    ich wollte das nochmals aufgreifen.
    Mein Einstrahlungssensor war nach einem Jahr ganz schön verdreckt - sogar Vogeldreck.
    Wie regelmäßig sollte man den reinigen?


    VG

    Ich finde gerade den LINK nicht mehr , wo die Diebstähle in Deutschland dokumentiert sind, aber da wird schon ganz nett gestohlen, auch von org. Banden.


    Preis ist sicher das Thema. Keine Ahnung was das System pro kwp kostet, aber ich schätz mal 100,- bis 200,- Euro je kwp immer.

    die Module stehen auf einem Feld. Angrenzend sind Spazierwege und ein Hotel. Nur wenn die da um 4 Uhr vorbeikommen. Das bekommt auch keiner mit. Bei den Schrauben - die bekomme ich im Falle eines defekten Moduls - halt auch nicht so ohne weiteres auf.

    Laut einem Artikel werden aktuell ziemlich viele PV Module gestohlen. Mit Schrauben kann man sie ja nur kurze Zeit aufhalten, oder? aber mit einem Sensor läuft ihnen die Zeit davon?


    Viele Grüße

    Hallo zusammen,


    wie häufig reinigt ihr den Einstrahlungssensor. Habt ihr durch Verschmutzungen häufig abweichende Messergebnisse.
    Die Kosten ca. 400,- Euro. Was haltet ihr von günstigeren Lösungen?


    Viele Grüße

    Hallo,
    es ist aufgrund der Dachkonstruktion nicht möglich was zu ändern - höchstens die betroffenen Module abzubauen.
    Diese Module befinden sich auf dem Teil eines Vordachs, wo anschließend gleich das Wohnhaus ist. Dieser Bereich ist ab Mittags voll in der Sonne. bis 10:00 ganz verschattet und dann wird's immer weniger.
    Viele Grüße
    Klaus