Beiträge von Erlanger

    Ok, laut pvgis kommen 620kwh/p raus.

    Muss es denn eine "neue Anlage" sein? Oder kann ich die bestehende nicht erweitern? Mir wurde erklärt über 10kw fällt die EEG an?

    Süd wurde mit 6kw gemacht, da sonst Verschattung von angrenzenden Wald.

    ok, etws unverständlich: ich würde gerne meine bestehende Anlage von 6 auf knapp 9,9 kw erweitern. Ausrichtung exakt Nord.

    Dach:38°

    Die 15.000 gabs als Kfw Zuschuß für Kfw 40 plus. Ohne den Speicher wären es 10.000 für Kfw 40 gewesen.

    Heizung/Warmwasser mit Umluft. Zugeheizt wird mit Holzofen.

    mit meinem Netzbezug bin ich sehr zufrieden, und würde nur noch gern für den Winter etwas mehr rausholen in Sachen Eigenverbrauch.

    Hallo zusammen,


    kurz zu meiner Ausgangslage:

    6kw Süd- 2kw Speicher SMA Wechselrichter mit integrierten Speicher (wegen des damaligen Zuschuß übr 15.000)

    Neubau 2017 - Kfw40plus


    Ich würde jetzt gerne Nachrüsten.

    1.Option: Nordseite zusätzlich belegen, und unter 10kw bleiben. zusätzlicher Speicher?

    2.Option: neue Anlage Nordseite. Erneut Speicher? Kosten des zweiten Zählers?


    Was haltet Ihr von der Nordseite? Mein Elektriker ist nicht abgeneigt. Ich würde alles selbst montieren, Kabel ziehen. Inbetriebnahme macht dann wieder mein Elektriker.


    Lohnenswert oder Finger davon lassen?


    Ich hänge mal das aktuelle Jahr mit an, damit ihr meinen Bedarf seht.


    Danke & Gruß aus Erlangen.

    Hallo,

    jetzt habe Ich mal den Router ausgeschaltet. siehe da, Verbindung ist wieder besser.

    Allerdings muss Ich den Router wieder einen neuen Namen vergeben, sowie das Passwort neu vergeben.


    Und Jetzt: Im Sunny Portal ist keine Verbindung mehr möglich, und die Batterie entlädt natürlich nicht......???


    Kann mir jemand auf die schnelle helfen? Anleitung was ich machen muß für ahnungslose was das Thmea angeht?


    Fehlermeldung:

    Die Kommunikation mit dem Sunny Home Manager ist zurzeit nicht möglich.

    Prüfen Sie die Internetverbindung des Sunny Home Managers und versuchen Sie es erneut.


    Danke vorab!

    Danke für die Infos!

    Aber nochmal zum Thema: Ich habe die Anlage per Kabel am Router.

    Was heist jetzt ich kann einfach eine Fritzbox nehmen und alles verbindet sich von selbst?

    Ich bin mir da nicht sicher, ob das wirklich so einfach ist wie ihr schreibt?


    Speedport weg, Fritzbox ran? und alles geht wieder, glaube ich nicht!

    Wer kann mir das erklären obs wirklich geht?


    Edith: Muss ich also die PV Anlage mit Speicher neu einrichten, oder passiert das alles von selbst bei Routerwechsel? Es ändert sich doch die Routeradresse, und der Wechselrichter muss doch darauf eingestellt werden, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

    ok, ist nur eine Vermutung........

    die Kinder werden größer, jetzt haben wir drei Rechner per Wlan am Router, drei mal Alexa, drei TV´s an denen Amazon geschaut wird, vier Handys.

    Mir kommt es halt so vor als obs da dran liegt, das nicht mehr viel geht, sonst hat sich ja nichts geändert.

    Wir haben Magenta S, aber warum soll es da dran liegen, wenn alles langsam ist.

    Ist aber auch langsam wenn keiner zu Hause ist. Manchmal habe Ich den Eindruck als ob die Nachbarn die Leitungen leersaugen........

    Hallo zusammen,


    kurz, meine Anlage ist aus 2017.

    SMA Wechselrichter mit 2 kw Speicher. Installiert wurde alles von einer Elektrofirma.

    Ich nutze HomeMangager, und kann übers Internet auf das Sunny Portal schauen. Wenn ich also keine Internet habe, geht das auch mit meinem Speicher nicht.


    Jetzt würde Ich aber gerne, da Ich die Vermutung habe das der Router einfach zu lahm ist diesen wechseln.

    Speedport W724V.

    Ich hab da aber ein bissel Angst davor, da der Installateur damals recht lange gebraucht hat, und es erst auf dem zweiten Versuch geschafft hat.


    Kann Ich das als Laie auch machen? Neuen Router und alles funktioniert wieder, oder was mus man da machen? Ich hab da echt keine Ahnung.

    Oder: könnte ich auch einen Repeater irgendwo reinstecken, ohne das dies Auswirkungen auf die Anlage hat?


    Vielen Dank euch vorab für eure Hilfe,


    Gruß aus Erlangen!