Beiträge von FM-Power

    Zum Thema SHM1.0 vs SHM2 möchte ich noch einen Einwurf machen.


    Habe soeben von NRGKick Nachricht erhalten daß deren mobile Ladelösung das in der neuesten Version kann.


    Bei SMA geht das nicht weil man nicht kann ??? :roll:

    Was mich besonders anspricht ist auch Laden in Richtung State Of Charge als Ladeziel.

    Sprich, Ziel ist ein bestimmter Ladezustand zum Zeitpunkt X. Hier bin ich mir nicht sicher ob der SMA Lader das kann.

    Dazu würde der Lader mehr Info brauchen wie SOC ist stand, welche Batteriekapazität usw.


    Ich würde das beispielsweise für Kunden benöigen aber okay man kann auch sagen lade X KW in die Kiste und gut is.


    OpenWB im System von SMA wird im herkömmlichen Fall dann auch grau dargestellt im Sunny-Portal was aber auch wieder mit spezieller Soft/Hardware lösbar ist.


    Hier bin ich aber wieder nicht so der Freund weil sobald sich etwas im System von SMA ändert ist nicht mehr gewährleistet daß dies auch weiterhin passt.


    Aber belassen wir es mal bei den grundlegenden Features.

    Hier kann man sagen JA OpenWB kann das ebenfalls alles und mehr.

    Zumindest was meinen derzeitigen Wissensstand betrifft. Mit meinem SHM1.0 wäre das natürlich eine Option, aber ich hab´s nun mal nicht gerne in Grau :mrgreen:

    Öfters habe ich hier bereits über Design und Kabellänge gelesen.


    Das Design der BOX selbst finde ich persönlich nicht als den Wurf schlechthin, aber bei der Kabellänge gäbe es ja durchaus Anpassungsbedarf.


    Mein Vorschlag wäre generell einfach nur Typ2 Dose am Charger zu Verfügung zu stellen.

    Somit kann jeder sein eigenes Lieblings-Kabel in beliebiger Länge anstecken, das dann auch wieder mitnehmen oder einpacken.


    So wäre das Thema "wo hänge ich das Kabel bloß auf", wo stecke ich den Stecker während "nicht Laden" hin auch erledigt 8)


    Ich meine das wird ja von Mennekes und bei allen Wallboxen die an der Strasse stehen auch so angeboten.

    So... why not wenn´s so einfach ist :?: