Beiträge von Lorien

    Beim 500er ist entweder Nic Interface defekt oder das RTOS korrupt, zumindest scheint hier schonmal einer das Problem gehabt zu haben, darum wollte ich das RTOS bei dem mal neu flashen. Somit seh ich im Chiptool nichts. Ansonsten läuft er aber halt ohne Netzwerk.


    Jepp genau so umbenannt wie beim flashen des 500er, war eine 16GB SanDisk.

    SanDisk Industrie 8Gb ist noch unterwegs.

    Habe versucht mit der neuen SD Karte mit welcher ich den 500er geflashed habe, und hatte bei keiner FW Version erfolg. Das File selbst war immer unangetastet. Aufm Display stand BO.


    Das flackert kurz in Begleitung eines leisen knacken im Piezo, der Chip scheint sich selbst zu reseten.


    Kann man den 500er auch per TTL direkt flashen oder gehts da nur mit dem RS232 Chip ?

    Ja danke fürs Angebot, ich probiers erstmal mit RTOS alleine flashen vielleicht ist der Rest ja noch vorhanden.


    Wo wäre denn der Platz für den Max232 beim 300er ? Beim 500er den ich auch hier habe ist schnell ersichtlich wo er hin kommt. Beim 300er Layout ist aber an der Stelle eher eine zusätzliche Messstelle vorgesehen.

    So ein Adapter sollte ich irgendwo noch haben, ansonsten bestell ich mir nochmal einen.


    Wo wären die TTL Anschlüsse auf dem Board ?


    Reicht es also nicht einfach das RTOS zu flashen ? Hat er auch alle restlichen Infos verloren ?

    Oder könnte ich Glück haben und es ist noch was da mit Chiptool ?


    Brauch ich da noch spezial Software um das komplette Image zu generieren ?

    Meinst du mit dem Image das RTOS ? Das scheint man immer über das serielle Interface neu flashen zu können bei diesem Chip, gibt es das denn auch auf dem 300 Board ?


    Habe hier auch noch einen 500er wo entweder das LAN Interface defekt oder er ein RTOS Problem hat, da habe ich vor die RS232 einzubauen um das mal zu versuchen.

    Jepp genau vorher schon aufm Reset drauf dann Power rein, hab das nur doof geschrieben.


    Im Display steht seit dem Fehlversuch per Chiptool gar nichts mehr.


    Auch jetzt mit SDCard und dem HEX ändert sich leider nichts.


    Es scheint ihm ganz früh im Bootvorgang zu schmerzen.

    Bin jetzt mal für ca. 5min auf dem Reset Knopf nach Poweron draufgeblieben, leider taucht er nicht mehr auf im Chiptool.


    Die SD Karte war defekt und nicht mehr lesbar, schätze mal die ist Teil der FW ?

    Oder geht das Update per SDCard auch mit dem HEX File auf ner leeren neuen SDCard ?

    Braucht das HEX File einen speziellen Namen wie auch das FW Upgrade Prozess ?

    Hallo zusammen


    habe hier einen Solarlog 300 der sich ständig während dem boot reseted. Im Chiptool war er immer kurz sichtbar.

    Wollte das RTOS neu flashen jedoch hat er reseted während dem transfer bei ca. 56%.

    Nun kann er gar nicht mehr starten und ist auch nicht mehr im Chiptool zu finden.

    Was hat man noch für Möglichkeiten die RTOS wieder auf den Chip zu bringen ?


    Grüsse