Beiträge von einstein0

    Die amerikanische Budgetkrise hat einen Vorteil: Präs. Trump kommt nicht ans WEF nach Davos mit seiner Entourage. Damit bleibt das Klima besser in unserer Bergwelt, falls sie bis dahin überhaupt wieder bereist werden kann.

    einstein0

    Ich schlug ja bereits vor: AUSSITZEN ist die beste Möglichkeit. Seit gestern regnets -der Schnee ist weg und wenn auch die Sonne wieder durch die Wolkendecke scheint, gehts wieder los mit Solarstromerzeugung.

    einstein0

    :danke:

    e-zepp! Ist doch immer wieder gut, auf Hobbywissenschafter zurückgreifen zu können, anstatt alles selber herauszufinden!

    Naja, ich hatte meinen Schwager noch nicht danach gefragt, das Medium für die Flieger interessiert mich auch nicht weiter. Aber inzwischen habe ich zwei erfolgreiche Versuche gemacht:


    Dies sind zwei Kolbenpumpen. Die untere stammt aus einer Kaffeemaschine, saugt selber an und bringt 17 bar Druck.

    Die obere läuft mit gefahrlosen 24 VDC, saugt auch selber an, bringt aber nur wenig Druck, dafür mehr Wasser. Natürlich sind das nur Spielzeuge für ein 27 Modulfeld. Doch zum Testen würden sie möglicherweise ihren Dienst tun.

    Meine Idee ist, zuerst einen Kübel kaltes Wasser auf ein Modul zu sprühen, dann unten am Dachablaufrohr das geschmolzene Schneewasser wieder einzusammeln und wieder durch die Pumpe zu jagen...

    einstein0

    Auch mein Schwager schaute zu. Er ist Pilot und brachte mich auf eine Idee:
    Was für Flugzeugenteisung funktioniert, könnte doch auch der Hochdruckreiniger, welcher im Winter sowieso nur faul herumsteht.

    Doch braucht der wirklich Netzwasser mit Druck, oder könnte er auch das Wasser aus der Badewanne der Kuhweide nebenan, welches rund um die Uhr fliesst ansaugen?

    Oder wird die Düse mit dem austretenden Hochdruckwasser zur Schneekanone?

    Frage also: Wer hatte das schon ausprobiert?

    einstein0