Beiträge von MHL99974

    Hallo Helios


    Zitat von Helios

    ...rein technisch gefragt, es gibt bis zu 5 oder 6 parallele Eingänge + den separaten Eingang B.
    Optitrack wird doch wohl kaum die parallelen Strings einzeln durchfahren können?
    Gruß Helios


    Ich habe an meinem Tripower nur 2 Strings (1xA + 1x B) und beide sind lang genug hier brauchen keine parallelen Eingänge durchfahren werden. Es reicht wenn die beiden Tracker mit "OTGP" zum Einsatz kommen.


    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen hatte auch 2 WR in der Planung aber auf Grund von Umplanung/Platzmangel wurde es nur 1 WR.


    Klar ist das mein Dach nicht mit unseren Spitzenjägern mithalten kann also habe ich mit dem Maximum geplant um das Maximum aus meinem Dach heraus zu holen.


    Leider habe ich handschriftliche Wetteraufzeichnungen aus Nov/Dez vernichtet , aber ich hatte an einigen Nebeltagen mehr Ertrag als an einem Sonnentag.

    Hallo Boelckmoeller3


    Dein Zitat .....
    " Ich persönlich bin mir nicht sicher ob es überhaupt für die betroffenen Betreiber einen Sinn macht hier in diesem Thread derart dafür zu trommeln.
    Zitatende


    Das sehe ich anders, es fällt auf das du SMA schon förmlich in Schutz nimmst.
    Wenn ich ein Produkt kaufe, will ich auch all seine Funktionen nutzen können, denn ich habe dafür "Bezahlt"


    SMA sollte in der Lage sein soviel Arsch in der Hose zu haben.


    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“
    werde ich mal folgendermaßen umwandeln


    "Wenn das letzte Sonnenach belegt, die deutschen Hersteller pleite sind , werden sie merken, das diese Strategie falsch war"


    Ich werde weiter trommeln bis SMA in die Puschen kommt .


    Ich habe noch 20 Winter vor mir und mit aller Deutlichkeit "andere haben auch schöne Dächer"

    Hallo ich schubs mal wieder


    Danke odb9 :D


    SMA ist doch hier gefordert weil einige, wie auch ich, eine Leistung bezahlt haben die noch zu liefern ist.


    Es ist zwar interessant was sich boelkmoeller3 und wired an die Birne knallen aber es trägt nicht zur Lösung bei,
    Ihr beiden könntet euer "Fachwissen" in einen speziellen Blog verewigen , natürlich für Laien verständlich.


    Betroffene sollten weiter Eckdaten einstellen
    Es wurde doch hier begonnen und es zeigt eine Tendenz


    Ich denke wenn man Leistungsfähige Module mit einem guten WR koppelt und alles bezahlbar ist, kann man auch unter schlechten Voraussetzungen (kein optimales Dach/Neigung/Ausrichtung/ Verschattung) noch einigermaßen Erträge erzielen die den Eigenbedarf absichern helfen oder dazu beitragen die Ökobilanz zu verbessern. Es würde auch der Solarbranche helfen.


    SMA sollte sich hier nicht aus der Verantwortung stehlen oder sollen die "Verschattungsanlagen" diskriminiert werden :(

    Hallo


    also ich gehöre zu den 10% die ein Verschattungsproblem haben und ich habe meine Anlage trotzdem selbst gebaut.
    Ein Vertreter von J.R. Ewing hat dies auch festgestellt und wollte trotzdem seinen Bausatz für vieles Geld auf meinen Carport knallen. Die wenigen Angebote waren max bis 9 T€ teurer, darum erfolgte der Eigenbau.
    Ich habe sehr konservativ geplant mit 706 KW/kwp.


    Ich beobachte auch täglich meine Ergebnisse des WR und manches ist schon seltsam.
    Hier ein Beispiel
    Am 15.01. keine Wolke am Himmel demzufolge Wanderschatten von 2 Tannen brachten 4,1 kw = 0,47
    Am 16.01. nicht ein Sonnenstrahl hat meine Anlage getroffen 4,88 Kw = 0,57
    Die Leistung des WR geht zwar nicht auf null aber ehe er wieder in Richtung mpp wandert dauert es eben
    der WR verrichtet ansonsten sicher seine Arbeit aber.........
    SMA sollte trotzdem "Hausaufgaben" machen und das "Liefern" was versprochen wurde


    Oh jetzt weis ich auch warum mein WR von SMA/IBC-Solar in FDP-Gelb geliefert wurde. :?


    Einen Wanderschatten (16m Tanne) konnte ich vergangene Woche eleminieren aber ein kleiner Bruder steht noch in Nachbars Garten.

    Hallo an alle "sweeper"


    macht doch einen "Sweeper Fred" auf, hier geht es doch eindeutig um OTGP von SMA


    und etwas anderes interessiert mich im Moment nicht. Meinen WR wollte ich noch nicht verkaufen.


    HALLO SMA
    kommt mal langsam in die Pötte, die Verströstungen reichen eigentlich.


    Aus Wut habe ich schon eine Tanne gefällt , an einer weiteren kann ich leider keine Hand anlegen weil diese auf dem Nachbargrundstück steht.


    ich schließ mich selma nochmal an


    Loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooos jetz SMAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA...........................

    Hallo,


    ich kann mich none nur anschließen
    Meine Yingli waren auch +/- sortiert aber die Lieferung meiner 33 Module ergab dann einen Mittelwert von 259,2681 W


    knapp die hälfte der Module waren > 260 Watt und der Rest < 260 Dies ergab ein minus von 24,15 W bei der gesamten Lieferung. Es hätte schlimmer kommen können. :D


    Aber so weit ich weis will Yingli auch nur noch + Module liefern

    Hallo Glu


    ich würde auch ein Blech in Dachfarbe vorziehen,


    Für die Folie hätte ich eine Lösung anzubieten
    ich habe seit Jahren über meinen Tomaten eine 1,5m breite und ca 8m lange Foilie im Einsatz
    Die Folie/Ösen haben schon diverse Winde / Stürme überstanden ( Meine Latten sind lediglich 40x60)


    Die obere Befestigung an den Modulen sollte nicht das Problem sein und an der unteren Seite machst Du zum Sparrenabstand passend Ösen in die Folie (Öse sollte mittig der beiden Sparren liegen)


    An den Stirnseiten der Sparren könnte man ebenfalls Schrauben mit Ösen eindrehen.
    Durch die untere Ösenreihe der Folie zieht man ein stabiles wasserfestes Seil im Wechsel mit deinen Ösen im Sparren


    Somit sollte man eine Folie ordentlich festzurren können die auch einen Sturm aushält .


    Es gibt dafür keinen Schönheitsspreis aber würde dem Zweck dienen.

    Hallo icevega,
    Deine 3 WR von SMA können Bluetooth also nimm eine SMA Webbox Bluetooth (in etwa 375 € Netto)
    Netzwerk über Stromnetz mit Devolo DLAN Starterkit ( ab 60 € )
    Alles läuft über dein Stromnetz/ Router , beim Kauf einer Webbox bekommst Du kostenlosen Zugang zum Sunny Portal
    und demzufolge hast Du diverse Auswertungsmöglichkeiten aller WR und Strings. Daten werden auch gespeichert.


    Da heute jeder ne Flatrate besitzt, hat man weiter keine Kosten. (Kosten könnte man anteilig umlegen)
    also max 500 € Invest.


    Literatur kann über Download bei SMA holen zb. Sunny Portal/ Tripower/ / Webbox / Devolo.
    Normalerweise solltes Du die Bedienungsanleitung der Tripower besitzen.


    Meine Anlagenüberwachung / Auswertung funzt genau so :D

    Hallo mp4


    ich finde eine solche Lösung gibt es "Du liest die Daten selbst stündlich ab unt trägst diese natürlich per Hand in eine Tabelle ein" :D


    Also Spaß bei Seite.


    Deine Halle ist doch sicher mit Strom versorgt. Du benötigst 2 freie Steckdosen in der Halle und eine Steckdose beim Router

    1 SMA Webbox Bluetooth in der Halle
    1 Devolo Starterset ( 1 Adapter für deine Halle 1 Adapter für deine Wohnung wo der Router fürs Internet steht)


    Die beiden Adapter kommen also in die Steckdose Verbindung mit USB / Netzwerkkabel herstellen
    WR ID für Bluetooth einstellen bzw abstimmen
    Sobald die Webbox mit Strom versorgt wird sammelt diese die Daten der WR und sendet diese über dein Stromnetz zu deinem PC /Router ins Internet
    Vorher muß die Webbox eingerichtet werden (du bekommst auch einen Zugang fürs Sunny Portal)
    Ist alles in den Handbüchern beschrieben.


    Wenn alles richtig eingestellt ist brauchst Du dich um nichts mehr kümmern, sparst die stündlichen Wege zum WR
    und das viele Papier der Datenaufzeichnung :D