Beiträge von Scootch

    Es gibt von Huawei ein Exceltool, aber hab es auf dei Schnelle auch nicht gefunden.
    Wenn nicht schreib kurz was du mit welchen Komponenten brauchst, dann check ich das pvsol/pvsyst.

    In Frage kommt, dass der Betrieb einer PlugIn-PV-Anlage zu der Verwirklichung des Tatbestandes einer Steuerverkürzung oder Steuerhinterziehung führt, §§ 370, 378 AO.


    Abgesehen davon, die 298 kWh pro Jahr bekomme ich noch nicht mal mit allen Tricks bei PVSol hin, ohne Verluste max 260 kWh/a. Wenn 200 kWh/a bei rauskommen wäre es schon gut.
    Ansich bin ich für diese kleinen Anlagen, aber rechtlich ist noch vieles im Argen. Und manche Verkäufer wollen einfach nur verkaufen. Das hier so kritisch darüber geschrieben wird hat schon seine Gründe.

    Zitat von dotto

    Hi einstein0,


    die Modul sind frei und sauber und der Himmel war heute Sonnig und Klar !! :wink:
    Leider ohne das die PV Strom erzeugt hat !!


    Dann wird der Master Wechselrichter wohl defekt sein. Er liefert nichts mehr, bezieht aber. Das würde den Zählerstand erklären. Es kann natürlich auch was auf dem Dach nicht in Ordnung sein, aber ich tippe auf den Wechselrichter.

    JA, PVSol 6.0 :roll:


    Danach kamen 7.0/7.5/2016 und 2017


    Wo jetzt die Qualität auf der Strecke geblieben kannst dir hoffentlich selbst denken...


    Ansonsten würde ich einfach mal Geld für eine aktuelle und fehlerfreie Version investieren. Der Suppport für ein seit Jahren abgelaufene Produkte dürfte sich eh in Grenzen halten. Dem Kunden wird es auch nützen...

    Jetzt gibt es schon Kostenvoranschläge vor 10.000€ bei einem Sachschaden von vll 3.500€. Wird immer besser.
    Wenn man Fotos von den Modulen machen kann, kann man ja auf dem einem Modul, auf dem zwei Flecke sind einen entfernen. Ist ein Schaden am Glas entstanden, dann halt alle runter und das große Fass aufmachen. Wenn nicht, soll die Putzfirma jemanden zum Putzen abstellen.