Beiträge von Paul Panzer

    Zitat von cybersoft

    Das mit dem Bestandsschutz wird noch eine Klagewelle nach sich ziehen und die Rechtssprechung wird das Gesetz eindeutig zu interpretieren haben; Vom Verordnungsgeber (war) ist kein Bestandsschutz von nicht elektronischen Zählern vorgesehen wurden, lediglich einige Interpretationen behauten es gibt den.


    Davon bin ich ebenfalls ausgegangen. Ich habe hierzu den VNB angefragt. Nach dessen Aussage hätte entsprechend der Eichung auch der Ferraris weiterhin Bestandsschutz. Wäre mir ja recht, aber nich dass es doch anders ausgelegt wird?
    Beide Seiten werden sich bis zum 10.08.17 konkreter informieren.

    Zitat von alterego

    MID gilt 8 Jahre und damit wäre er fällig (eigentlich schon letztes Jahr gewesen), wenn es kein alter Ferraris ist, bei dem wären es 16 Jahre.
    Da dich das nichts kostet (außer, daß jemand da sein muß um dem Monteuer Zugang zu ermöglichen), kann es dir eigentlich auch egal sein in welchem Zyklus der VNB/MSB seine Zähler tauscht.


    Meine Ferraris sollen noch bis 2023/25 wegen Bestandsschutz drin bleiben. Einbau inteligenter Meßsysteme soll lt. VNB erst danach erfolgen.
    Ob dass so stimmt? :?:

    Zitat von Paul Panzer

    Zu mir:


    Eine meiner Anlagen ist noch nicht umgerüstet. Nach meinem Hinweis auf eine 4 wöchige Terminfrist lt. Verordnung habe ich nichts mehr gehört.


    Eine weitere Anlage wurde dieser Tage umgerüstet. Allerdings erfüllte einer der SMA STP15000TL-10 nicht die Mindestanforderung hinsichtlich der FW (2.22). Umgestellt wurde er trotzdem. FW-Update ist hier leider nicht möglich.
    SMA blieb eine Antwort schuldig.
    ...


    Nur mal zur Info:


    Der Sachstand hat sich nicht geändert. Die 11,52 kWp Anlage mit SMA STP 12000TL wurde nicht nachgerüstet.


    Mir egal... Soll mir aber niemend kommen, ich müsse sofort ein inteligentes Meßsystem installieren lassen. :|

    Zitat von black

    egal was du machst aber sollte es ein 3~ wr werden unbedingt auf 1x20 verstringen :idea:


    Es werden 20 Stk. SW 290 mono mit nem SB 5000 TL-21.
    Wenn es flächenmäßig noch passt, dann evtl. mit 15° Aufgeständert.


    Die SW 295er Module bekomme ich im Moment nicht und auch nicht für diesen Preis.

    Zitat von eba

    Warum willst du überhaupt aufständern? kosten nur unnötig Geld. Das Dach hat 6°. Also flach drauf montieren und die Leistung durch die größere nutzbare Fläche erhöhen.


    Das Dach hat die Neigung nach Osten/SO! Die Anlage soll von der Leistung nicht weiter erhöht werden.
    Dies stand im Raum, da aber die Dachhaut nicht durchdrungen werden soll (neu) bleibt es bei der Aufständerung mit 10° nach S/SW.

    Zitat von Paul Panzer


    SMA STP 5000 TL-20 oder SMA SB 5000 TL-21 mit 2x10 Modulen.


    Bin etwas SMA lastig... mein Händler allerdings auch.


    Da durch die 70% fest die Schieflast eingehalten wird, dann ein SMA SB 5000 TL-21?

    Zitat von hgause


    Welcher und warum? Der 4.5-er SYMO passt sehr gut, ist besser ausgestattet und ist deutlich preiswerter.


    SMA STP 5000 TL-20 oder SMA SB 5000 TL-21 mit 2x10 Modulen.


    Bin etwas SMA lastig... mein Händler allerdings auch.