Beiträge von Ecart


    Irgendeiner wird doch die ~ 150-200 CS "aufnehmen" können?


    23. Mai 2019


    https://www.pv-magazine.de/unt…es-virtuellen-kraftwerks/

    "Zu den Anlagen gehören Stromerzeuger und Batterien im Besitz unter anderem von Kommunalverwaltungen, Unternehmen und Haushaltskunden.


    Schließlich möchte Tohoku EPCO die Machbarkeit der Markteinführung des VPP (Virtual Power Plant, VPP) und der Entwicklung neuer Dienstleistungen auf Basis der Systeme von Next Kraftwerke prüfen und gegebenenfalls im Rahmen einer Kooperation mit Next Kraftwerke auch Stromhandel und Regelenergie anbieten.


    NEMOCS [NEMOCS ein Demonstrationsprojekt für ein Virtuelles Kraftwerk] ist außerdem in der Lage bei Bedarf Steuerungsbefehle für die vernetzen Anlagen zu erteilen, um eine Flotte von Tausenden vernetzen Anlagen entlang von Preis- oder Netzsignalen zu steuern.

    Der Blog wurde von mir noch nicht auf korrekte Angaben verifiziert, passt mit den Reaktionen von

    Senec ins Bild.

    Vielen Dank für diese Info.


    Aber das jetzt seit - 1 Jahr - kein Eintrag mehr erfolgte wird Gründe haben.

    Aber welche?:juggle:

    :ironie:

    "...hat dein Schlüssel dann für alle beiden Schränke gepasst."

    Ja!


    Hallo Helmut,


    bei amazon schrieb ein Anwender, das die Fa. "Rittal" wohl nur - 1 Schlüssel [3524]- ^^ für Ihre "Schaltschränke"

    [TS 8665.500] hat.

    Diesmal bin ich froh darüber - aber wenn ich denke was der IV für einen "Tamtam" um DIESEN "Schlüssel" macht... :lol::lol::lol:


    Oh, ich sehe gerade das ich (nur) Li-ion von SAFT, Bordeaux, France - habe. :cursing:


    https://www.saftbatteries.com


    Werbespruch auf der Website:

    "Saft-Batterien brechen in Russland seit über 30 Jahren das Eis" :ironie:

    • Was ist der einfachste Weg an den Schlüssel zu kommen, oder hat der IV schon bei jemand reagiert und mitgeteilt, wie wir an den Schaltschrank kommen können.

    Hallo Catson,


    gut das du (für 2 Anwender) hier geschrieben hast.

    Bin sicher, dass wir hier unter uns "Experten" zu diesem Thema haben (u.a. Siemensmitarbeiter/ -Anwender).



    User Franziskus ist ebenfalls neu hier, hat bereits für mich & andere einen "SuperTip" abgegeben.

    siehe #259


    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o03_s00?ie=UTF8&psc=1


    Es war Klasse - als ich selber - bin totaler Laie, diese "Schränke" für € 6 geöffnet habe.


    Thread hier unbedingt "durchlesen" - zum Thema "Schlüssel" gibt es noch andere Infos (Treffen in Bayern) usw.


    Gruß Jürgen aus der Nordeifel

    So,

    hab jetzt festgestelt, dass der Speicher mir 13kWh von der PV wegsaugt, in der Nacht mir aber nur 6kWh liefert und dann aussteigt.

    Gruss Stevve

    Hallo Stevve,


    richtig!


    Aber genau deshalb lese mal #316 von mir.
    Gruß Jürgen

    Hallo Guido,


    ich habe so richtig Lust einen - Shitstorm - zu dieser Angelegenheit gegen die verantwortlichen "SIEMENS-Vorstände" zu starten. Ich suche einfach noch "Mitstreiter" besonders aus der Öko-Szene.

    Aber nun zu deiner Frage:

    Da ich alles "öffentlich" mache, hier mein LINK zur PV-Anlage:


    https://www.sunnyportal.com/Te…162532c10df7&splang=de-DE


    Differenz zum Screenshot oben ist der "Eigenverbrauch".



    Gruß Jürgen

    205 x 27500 sind schlappe 5,6 Millionen € ... na da hat Alelion eine Menge Geld verbrannt ... unser Geld!

    https://www.energate-messenger…peicherhersteller-caterva


    Zitate (29.03.2018):

    "Alelion zählte offenbar schon vor der finanziellen Schieflage zu den Partnern von Caterva."


    "Für rund 1,4 Mio. Euro kauft Alelion Energy Solutions Caterva aus dem Insolvenzverfahren, teilte das Unternehmen aus Mölndal nahe Göteborg mit."


    "Der vereinbarte Kaufpreis entspreche zehn Prozent des zuvor investierten Geldes, so die Schweden."


    "Im übernommenen Paket seien auch Patente sowie ein von Caterva entwickeltes Betriebssystem zur Bewirtschaftung von Großspeichern im industriellen Maßstab."


    Hat der "SIEMENS-Vorstand" - hierbei richtig "gepennt"??? ;-)


    Alelion hatte dann noch so richtig "Kohle von der EU - "Abgezockt"!!! - Obwohl sie selber schon "Loser" waren - siehe Aktienkurs.



    Ecart