Beiträge von mbrod

    Ich habe die Datei "EVB201-E-N-010.zip" auch nicht mehr zum Herunterladen gefunden. Zum Glück habe ich sie noch lokal hier bei mir. Fürs Hochladen zum Forum ist sie mit 20,7 MB zu groß. Es geht wohl maximal 5 MB.

    Ich könnte sie über meine Owncloud zur Verfügung stellen, möchte aber kurz hier fragen, ob es andere / bessere Möglichkeiten gibt.

    Wir sind mit unserer Volleinspeise Anlage von 2011 vor einem guten Jahr zu commetering gewechselt. Community Rabatt haben wir 2,50 brutto bekommen, also 57,50 € pro Jahr statt 60 €.

    Ich glaube nicht, dass es ein Hindernis ist, wenn man noch keine PV hat.

    Von Einschränkungen gegenüber Discovergy ist mir nichts bekannt.

    Wir sind sehr zufrieden.

    Das heißt Du hast erstmal kein Netzwerk beim STL, korrekt? Wie ist denn der Status der LEDs vom Netzwerkport mit gestecktem Kabel und wenn das Kabel gezogen is

    Ja, kein Netzwerk. An eine Status LED am STL kann ich mich jetzt nicht erinnern. Bin ja nicht vor Ort. Am Macbook wurde in den Systemeinstellungen am Ethernetanschluss nichts angezeigt. Genauso wie ohne Kabel.

    Moin,

    ich schildere mal hier mein Problem, wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob es sich um eine defekte SD-Karte handelt.

    Der Datenlogger ist das Solarworld Derivat und nennt sich suntrol 400 bzw. STL 400. Er werkelt für eine PV-Anlage auf einem Schulgebäude, wo ich nur Zugang habe, wenn die Kommunikation mit den Schulhausverwaltern klappt.

    Seit 10 Tagen habe ich keine Daten erhalten und heute morgen festgestellt, dass die Anlage zwar Strom erzeugt, der STL 400 aber ständig 0 Watt AC und DC anzeigt. Nach Neustart keine Änderung.

    Dann musste ich feststellen, dass der Webzugang nicht funktioniert. Am Display wird die Suche nach DHCP mit "erfolglos" quittiert. Sowohl bei Anschluss des LAN-Kabels am Router (FRITZ!Box 4020) als auch am MacBook. Keine Änderung nach Austausch des LAN-Kabels.

    Es sieht also so aus, dass der STL 400 einen "Schuss" hat zumal es am Vortag vor dem Datenausfall wohl ein Gewitter gegeben hat. Der Schulhausverwalter sprach davon, dass mehrere Geräte kaputt gegangen sein sollen. Ich würde aber dann eher mit dem Totalausfall gerechnet haben.

    Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee.

    Sonnige Grüße

    Michael

    Inzwischen habe ich auch die 010 am Laufen. Das Update habe ich bei meinem Sohn auf einem PC mit Windows 10 gemacht. Lief problemlos ohne irgendwelches zusätzliches Netzwerk-Gefrickel, während ich es ja auf meinem Mac mit einer VM nicht hinbekommen habe.

    Noch Mal eine Sache nebenbei. Bei mit läuft mein Stromzähler rückwärts wenn keine Verbraucher an sind und die Sonne voll scheint. Ich glaube das sollte nicht so sein,

    Ist ziemlich normal, dass das vorkommen kann.

    5 Installationen habe ich begleitet, im Marktstammdatenregister registriert und dem VNB gemeldet. Der schickte dann riesige Fragebögen, die an eine Elektrofachkraft gerichtet sind und von den Verbrauchern halt nicht beantwortet werden konnten. D.h. die Fragebögen blieben unbeantwortet und weiter ist nichts passiert. Den VNB scheint es nicht zu interessieren, dass da Zähler rückwärts laufen. Aber das auch nur nebenbei, ist ja off-topic.