Beiträge von smoker59

    Sicher kann ich die Erde nicht alleine retten, aber einen wertvollen Beitrag kann man allemal leisten.

    Dann wird es Zeit langsam mal einen Beitrag zu verfassen der sich nicht mit Werbung fürs eigene Unternehmen oder mit Beschwerden über die Regeln des Forums befasst :idea:

    Auf geht's, wir können jede ernstgemeinte Unterstützung gebrauchen :!:


    Elektron

    Im alten Forenlayout hat man die Forenregeln relativ leicht gefunden, wo findet man die jetzt?

    Ggf. wäre ein deutlicher Link auf der ersten Seite sinnvoll.

    Weiß wirklich niemand was dazu?


    Ich würde die Förderung laienhaft jetzt eher dem privaten zuordnen, da sie an den Stromliefervertrag gekoppelt ist.

    Wenn die Förderung tatsächlich nur mit dem Bezugsstromvertrag zusammen hängt dann sehe ich das genauso wie du. Der Strom Lieferant hat grundsätzlich nichts mit der PV-Anlage zu tun.


    So erhalte ich z. B. einen kleinen Rabatt auf meinen Bezugsstrom weil ich vom gleichen Anbieter auch Gas beziehe. Auf die Idee das als Einnahme der PV-Anlage zu verbuchen würde ich nie kommen.

    Danke erst mal für die Tipps.

    Kann mir jemand erklären warum Dünnschichtmodule nicht sinnvoll sind. 🤔

    Das wurde doch schon von passra erklärt:

    "zu wenig Leistung auf zu viel Platz und elektrisch heikel, es gibt praktisch keine WR mehr dafür".

    Nicht einspeisen zu wollen halte ich bei der geplanten Anlagengrösse für "wirtschaftlichen Selbstmord".

    Die Einspeisevergütung bringt den Löwenanteil der Einnahmen, Nulleinspeisung führt zur Vernichtung wertvoller, sauberer Energie.

    Wenn man nur knapp über 10 kwp auf's Dach bekommt dann baut man alles drauf und schließt erstmal nur bis max. 10 kwp an aber bei 80 Quadratmeter geht doch mehr als 12 kwp drauf.

    Da empfiehlt sich selbstverständlich das Dach in einem Rutsch jetzt vollmachen und alles in Betrieb nehmen.

    Was für ein Wechselrichter werkelt da jetzt?


    Ich würde die 3 Poly's an einen bzw 2 Modulwechselrichter hängen.

    Die Dünnschichtmodule würde ich entsorgen, einen dazu passenden Wechselrichter zu besorgen wird schwierig bis unmöglich.

    Stattdessen auf die Westseite dann 6-8 Standard-60 Zeller mit ~300 Wp die man dann an einen SB 1.5 hängen könnte.