Beiträge von Hubsi

    Hallo PV - Freunde,


    heute hab ich was für die Sonnenfreunde in Baden-Württemberg.
    Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat eine Internetseite eingerichtet auf der man Anlagen die erneurbare Energien erzeugen in einer Online-Karte eingeben kann. Die Karte ist hinterlegt mit Luftbildern.
    Umweltministerin Tanja Gönner ruft Anlagenbetreiber auf die Anlagen einzutragen und die Daten der Anlagen einzugeben. Durch die Internetseite soll dazu animiert werden auch Anlagen zur Erzeugung erneurbarer Energien zu bauen um auch zum Klimaschutz beizutragen.


    Ich finde es interessant und es geht ganz einfach. Hab meine zwei PV-Anlagen schon eingetragen.


    Hier der Link:


    http://www.bw-co2.de


    Grüße vom Federsee


    Hubsi

    Hallo Schattenjäger


    - nach 20 Jahren müßen die EVU´s Deinen Strom nicht mehr einspeisen und auch keine festgeschriebene Einspeisevergütung mehr bezahlen


    ......... wer weiß was in 20 Jahren ist, aber es ist bestimmt auch kein Nachteil wenn ich jetzt mit dem EVU gut zusammen arbeite


    - Nenne mir einen Vorteil wenn ich den Vertrag mit der EnBW nicht unterschreibe - bis jetzt sehe ich nur Vorteile


    Gruß an den Jäger des Schattens


    Hubsi

    Hallo Solarfreunde die bei der EnBW einspeisen,


    ich habe für meine zwei Anlagen Verträge mit der EnBW-Regional AG Biberach abgeschlossen. Die Verträge der EnBW wurden von der Zeitschrift Photon so bewertet:
    Akzeptabel oder keine schwerwiegenden Bedenken.
    Wie viele Verträge beurteilt werden kann man auf der Hompage der "Photon" (links unten) herunterladen:
    http://www.photon.de
    Bei mir läuft alles sehr gut mit der EnBW - habe monatliche Abschlagszahlungen mit Jahresendablesung vereinbart. Die monatlichen Zahlungen kommen pünktlich. Ca. zwei Wochen vor den Endablesungen kommen unaufgefordert von der EnBW, Ablesekarten. So eine Woche nach Endablesung war immer die Ausgleichszahlung (habe bisher immer was nachgezahlt bekommen) auf dem Konto - besser geht es nicht mehr. Ich habe genau wie alle die keine Verträge mit den EVu´s abgeschlossen haben eine 20 jährige Abnahmegarantie. Dadurch, daß ich mit der EnBW Vertäge abgeschlossen habe sehe ich keine Nachteile für mich........... aber wenn dann die 20 Jahre vorbei sind ........... vielleicht haben die mit Verträgen dann doch Vorteile ............ niemand weiß wie es in 20 Jahren kommt und weiter geht - oder????


    Ich habe die Unterlagen von der EnBW auch erst nach so 2 Monaten bekommen. Der gemeldete Zählerstand des Solateurs bei Inbetriebnahme wurde bei meinen 2 Anlagen jeweils ohne irgend eine Nachfrage akzeptiert.


    Wie immer meine Meinung


    Grüße vom Federsee


    Hubsi :P

    Hallo Sonnenfreunde,


    ich habe keine Chinaware auf dem Dach. Denke ich mal????
    Mmmmh bin ich mir da so sicher ????
    Mir hat mal einer gesagt, wo ist den heute nichts mehr aus China, Korea, Taiwan etc drin!
    Man kauft irgend ein elektronisches Gerät, ein Markengerät, dann schaue ich genauer hin und was steht da.......... gefertigt in China oder Korea oder Taiwan oder, oder, oder......


    Kann man das ganz zweifelsfrei überhaupt noch unterscheiden?


    Kann das jemand aus dem Netz?


    Ich laß mich auch gerne belehren!


    Wie gesagt ich habe nichts aus China auf dem Dach - denk ich zumindest mal ........ aber mmmmh


    Gruß


    Hubsi :P

    Genau so wie ReinholdK sehe ich das auch, meine Anlage PV I ist nach ca. 10 Jahren abbezahlt und was danach kommt ist, so denke ich doch mal, "Gewinn". Bei meiner Anlage PV II geht es 11,5 Jahre und danach hoffe ich auf "Gewinn". Bis jetzt hatte ich, Gott sei Dank, noch keine Reparaturen und sollten welche kommen, habe ich auch schon ein Polster von einigen Tausend Euros aus den Überschüßen. Wer jetzt was bauen will muß halt selber genau rechnen.


    Gruß


    Hubsi :P

    Ich unterstütze die Nominierung des Photovoltaikforums für den "Europäischen Solarpreis 2008"
    Ich habe in diesem Forum sehr viel gelernt, keine Frage blieb offen, war sie auch noch so "Laienhaft". Mein Wissen habe ich auch weitergegeben und dadurch einige Personen animiert PV-Anlagen zu bauen.


    Danke - auch an Jürgen Haar (Elektron) nach Kirchdorf/Iller


    Grüße vom Federsee


    Hubsi :P