Beiträge von WRainer


    Das möchte ich sehen wie du bei dem tollen Sommer bis jetzt noch warmes wasser verteilst :wink: Da gibt es genug solche tollen Thesen über die wirtschaftlichkeit der Solarthermie.
    Wenn es bei dir funktioniert freu dich bei mir klappt es auch dann ist ja alles wieder in Ordnung 8)

    Hallo zusammen
    Ich betreibe nun schon 1 1/2 Jahre die Kombination aus WR und Umluftwärmepumpe zur erwärmung des Brauchwassers :!:
    Ich kann dazu nur sagen...funktioniert super....und ich kann mir ein Urteil erlauben weil ich den Umbau einfach gewagt habe.
    Ich wäre in der Planungsphase über solche Urteile dankbar gewesen aber es gibt oder gab wohl noch nicht so viele Erfahrungen.


    Aber die Beiträge die hier von den ein oder anderen Usern gemacht werden sind schon verwunderlich. Da wird auf der Wärmeabgabe eines WR herumgeritten als ob der alleine das Wasser erwärmen soll....ist natürlich Quatsch. Und vor allem haben die vermutlich keine WP!
    Also der Hauptnutzen bei mir ist das ich über die Sommermonate meine Ölzentralheizung kommplett abstellen kann.
    Desweiteren habe ich mein Weinlager hinter die WP verlegt da ist´s immer schön kühl :wink:
    Der Keller wird deutlich entfeuchtet und eignet sich sogar viel besser als vorher zum Wäschetrocknen.
    Also ich kann die WP nur loben ist übrigens eine WWK 300 von Stiebel Eltron! Das Teil hat eine Energieaufnahme von 440 Watt also mein Stromverbrauch hat sich nicht erhöht im gegenteil da Sohnemann seinen PC verkauft hat der 20 std am Tag lief sogar gesunken :D

    LG Rainer

    Hallo Josef
    Na ja ich dachte ich könnte die 1200 kw knacken aber das war dann wohl etwas zu optimistisch :lol:
    Ich hab gerade mal nachgeschaut.....wenn ich die 4 Tage abziehe die der Sunny Boy gespeichert hat komme ich vom 1. Januar bis zum 30. Juni auf
    3972 Kw x 2=7944 Kw : 6,38 Kw/p = 1245 Kw/Kw/p......vielleicht schaffe ich es ja dieses jahr :D
    Gruß Rainer

    Der Beitrag kommt spät aber er kommt!
    Meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt aber ich bin recht zufrieden
    Also am 28.3.2007 war meine Anlage 1 Jahr online und erzeugte auf´s Komma genau ...1150 KW/KWp :wink:
    Schau mer mol was die Zukunft bringt
    Rainer

    Zur Stabilität :arrow: Nun seitlich biegt er sich schon durch aber in Zugrichtung kann er schon was aushalten da sind noch Metallverstrebungen am Stiel angebracht die machen die Sache recht stabil

    `Hallo Beta
    Das mit dem verkratzen hielt sich glaub ich in Grenzen weil beim abziehen immernoch ne dünne Eisschicht bleibt auf der das Plastik sich bewegt.
    Und selbst wenn man mal bis auf das Glas kommt passiert denke ich nichts wenn nicht gerade Sand oder ähnliches auf den Modulen liegt.
    Und zur Läge:


    Das sagt glaube ich mehr :D
    Gruß Rainer

    Hallo zusammen
    Ich habe gestern im Örtlichen Baumarkt ein interessantes Gerät entdeckt und habe mal die 29,99€ investiert!
    Und ich muss sagen es geht ganz gut. :D Durch den Teleskopstiel ist jede Länge einstellbar. Aber ohne auf die Leiter zu steigen wird es bei mir jedenfall´s nicht gehen.
    War aber kein Risiko ich hatte immer einen sicheren Stand.
    Ich denke wenn die Scheeschicht einfach zu dick ist und die Sonne nicht dauernd scheint wird das Dach wenn es nicht zu steil ist nie frei.
    Natürlich mache ich das auch nicht nach jedem Schneefall oder wenn dauernd neuer angekündigt ist aber wenn das Dach voll ist und der Wetterbericht ne längere Sonnige aber kalte Phase ankündigt macht es glaube ich schon sinn.
    Aber schaut selber.
    Rainer