Beiträge von Sunshine_Alex

    Hallo Armin,


    super Sache.
    Ich war auch schon mal dran, habe aber aus Zeitgrüngen pausiert. Jetzt zwischen den Jahren ist mal wieder etwas Zeit und da passt Dein Beitrag wit die Faust aufs Auge :-)
    Die optisch elektrische Seite (auch mit den Hager-Zählern) ist fertig. Auf meinem Oszi sehe ich die Pulse und es war auch schnelle klar, das es keine reine serielle Übertragung war.
    Auswerten wollte ich aber nich mit einem PC, sondern mit ein AVR-Microcontroller. Denn die Auswertung soll Tag und Nacht laufen, die Daten auf ein Display im Hausflur anzeigen und natürlich mitloggen.
    Jetzt hätte ich großes Interesse an Infos, oder gar Programmcode, wie Du die Decodierung gemacht hast. Bei mir wird es allerdings nicht VB sondern C sein.


    Viele Grüße
    Alex

    Hallo Palatin,


    ich bin am gleichen Thema dran allerdings auf Basis eines Micrcontrollers (AVR).
    Wie sich der WR an der Schnittstelle verhält ist natürlich abhängig vom Fabrikat.
    So ziemlich jeder hat da sein eigenes Datenformat und Verhalten.
    In der Regelk wirst Du davon ausgehen müssen, dass Du die Messwerte aktiv vom Wr abfragen musst.
    Bei RS485, welcher ja für mehrere Geräte an einem Bus ausgelgt ist kommt noch eine Geräteadresse hinzu.
    Mein Danfoss sendet jedenfals nichts automatisch.


    Gruß Alex

    Hallo Cruso,


    im Prinzip ein gute Idee. Allerdings gibt es in ähnlichen Postings die Aussage, dass Danfoss keine Infos rausrückt.
    Versuchen werde ich es zwar wohl mal, aber bin nicht sehr zuversichtlich.


    Der Ansatz mit dem Solarlog ist da auf jeden Fall vielversprechender.


    Gruß Alex

    Hallo zusammen,


    ich bin auf der Suche nach dem Protokoll, mit dem ich meinen Danfoss ULX1800 über RS485 auslesen kann.
    Leider gibt es scheinbar keine Infos dazu.
    Also muss ich mir mal eine "laufende" Kommunikation ansehen und daraus lernen.


    Da die Solarlog-Geräte die Danfoss-Umrichter unterstützen, würde ich mir gerne diese Kommunkation ansehen.
    Eine Anschaffung von einem Solarlog steht momentan nicht im Plan, da die Anlage selbst meine Reserven aufgefressen haben.


    Ausserdem macht "selbst entwicklen" viel mehr Spass.


    Also, wer kann mir ein Gerät mal für eine Woche leihen ?
    Gerne kann ich es abholen (im Frankfurter/Main Raum) oder ich übernehme die Portokosten.


    Gruß Alex

    Hallo zusammen,


    ich möchte einen Datenlogger für meinen Danfoss ULX1800 bauen/programmieren.
    Das Thema wurde im Archiv schon ein paar mal gestreift, leider ohne Ergebniss... :cry:
    Folgendes ist mein Status:
    - elektrische Verbindung OK !
    - programmier Know-How (PC und div. Controller) vorhanden.
    - Protokoll wird von Danfoss nicht veröffentlicht :(
    - Gerät wird von "Solar-Log" z.B. "200" unterstützt.
    - Ich möchte aber nicht kaufen, sondern selbst machen :wink:


    Daher folgende Fragen:
    - Hat jemand irgendwelche Informationen über das Protokoll (z.B. Kommunkiationsmitschnitte)
    - Würde mir jemand einen "Solar-Log" leihen, damit ich selbst mitschneiden kann ?


    Ergebnisse würde ich natürlich hier veröffentlichen !


    Gruß Alex