Beiträge von handuc

    Zitat von MarkusSIC

    Ja, da haben sich wohl die ESt-Referatsleiter auf Landes- und Bundesebene abgestimmt. Somit ist das wohl die jetzt geltende Rechtslage und die anderen Bundesländer werden sicherlich ihre Finanzbehörden in ähnlicher Form darüber in Kenntnis setzen!


    Eine Frage an die Steuerexperten hier im Forum, gibt es inzwischen schon neue Erkenntnisse zum Thema?
    Meine Steuerunterlagen liegen beim FA auf Eis, da nach Aussage der zuständigen Mitarbeiterin die Sachlage noch unklar ist und durch die OFD in SA erst abgesegnet werden muß.
    Offensichtlich gibt es doch (noch) keine bundeseinheitliche Regelung hierzu!?

    Hi Tim,
    eine sehr interessante Anwendung für das Arduino-Board. Was besonders witzig ist, das ich genau diesen Windgenerator seit ca. 2 Jahren im Garten zur teilweisen Versorgung meines Koiteiches am Laufen habe.
    Für meine PV-Anlage habe ich mir letzen Sommer den Freesoldatenlogger von Thomas nachgebaut, der seitdem problemlos funktioniert. Bevor ich auf den Logger von Thomas aufmerksam wurde, habe ich mit dem Gedanken gespielt mir einen Logger auf Arduinobasis selber zu stricken.
    Bisher habe ich bereits einige Quadrokopter auf dieser Plattform am Laufen äh, fliegen :wink:
    Wer sich etwas mit Hardware auskennt, kann noch einige Euronen sparen, da sich der ATMEGA ganz einfach mit einem Bootloader versehen läßt, so das man anstelle der Arduino-Board´s lediglich den AVR, eine Lochrasterplatte sowie etwas "Hühnerfutter" braucht. Auch gibt es sehr preiswerte Leerplatinen für den ATMEGA, so das selbst die Lochrasterplatine entfallen könnte.
    Bei Interesse einfach mal im X-UFO Forum nach AERODUINO googeln. Das Board ist zwar für eine FlightControl gedacht, läßt sich aber genau so einfach als Datenlogger einsetzen.


    Wie gesagt, ein tolles Projekt - mach weiter so 8)


    Aber sicher Thomas, Du wirst darüber natürlich informiert und nach Verifizierung kann das dann in Deine HP einfließen. Ich für meinen Teil kann allerdings nur was zur Kombination ACE3000/NET-IO/FreeSol beitragen.
    Interessant für weitere Auswertungen (z.B. realer Eigenverbrauch usw.) wäre sicher auch die Erfassung der S0 Impulse des Verbrauchszählers und deren Verarbeitung.

    Hi Thomas,
    wirklich tolle Features, die Du FreeSol spendiert hast. Für einen optimierten Eigenverbrauch und die Anlagenüberwachung echt genial - und gleich mit den passenden Hinweisen zu geeigneter Hardware. Da muss ich mir wohl doch umgehend einen Mailaccount bei gmx einrichten ;-).
    Dafür ein ganz dickes :danke: von meiner Seite.

    Zitat von jack65

    4,9V und schätzungsweise 500mA. Altes Handy-Ladergerät. Will wegen den mA das Ding jetzt nicht wieder aus der Steckdose ziehen. Ist dann aber komisch, das es nur alle 3-4 Wochen auftritt....


    grösser 8V ?????? sicher? bin bisher von 5V ausgegangen.... :shock:


    Wenn die Graetzbrücke und der 7805 noch auf der Platine gelassen wurde, dann sollten schon mind. 8V Rohspannung zur Verfügung stehen, da der 7805 ja auch noch etwas Regelreserve braucht. Lt. Spezifikation zum ATMEGA 1284 braucht der zw. 4,5 und max. 5,5 V zum stabilen arbeiten.
    Die gemessene Stromaufnahme liegt bei direkter Einspeisung von stab. 5VDC ( also ohne Brückengleichrichter und 7805) bei ca. 145mA.
    Beim Betrieb an einem 9V/AC Netzteil am nicht modifizierten NET-IO Modul wurden 230mA AC gemessen. Demzufolge sollte das Steckernetzteil mind. 300mA liefern können.


    Heute Vormittag zw. 9.15 und 9.30 Uhr hatte mein Webserver auch einen Blackout und hat während dieser Zeit nichts geloggt!? Die bis dato geloggten Daten wurden im EEPROM gelöscht. Zu PV-Log hat kurz zuvor noch ein Datentransfer stattgefunden, so das dort gut der Loggingaussetzer zu sehen ist.
    Einen Spannungsausfall kann ich weitestgehend ausschließen, so das es schwierig ist auf die tatsächl. Ursache zu schließen.

    Zitat von tfv

    Hallo Marc,


    Gratulation zur 100ten Anlage in PV-Log.com! Eine super Software!
    :danke:


    tfv


    Das kann ich unterschreiben und möchte Dich mit einbeziehen - FreeSol und PV-Log sind ein tolles Team.
    :danke: Euch Beiden !

    Hi Thomas,
    wollte mich auch mal wieder melden. Bei mir läuft immer noch die Rev. 1.02 auf dem Webserver und zwar prinzipiell problemlos. Heute Mittag ist mir allerdings aufgefallen, das auf PV-Log nicht mehr mitgeloggt wurde und auch der Webserver nicht mehr angesprochen werden konnte. Ich hab die Werte dann soweit es ging manuell nachgepflegt.
    Nach Feierabend wurde dann das AVR Net-IO Modul resettet und anschließend war alles wieder o.k. Kannst Du das evtl. verifizieren? Was mir noch aufgefallen ist, das vorgestern ein unsinniger Wert in der Tagesansicht stand (bei 12 Uhr), obwohl es erst kurz vor 10 Uhr Ortszeit gewesen ist??? Die Ursache läßt sich sicher nicht mehr ermitteln. Das Teamwork von Soft- und Hardware hat halt mitunter so seine Tücken ;-).
    Dennoch bin ich wirklich sehr mit Freesol zufrieden - nochmals :danke: für Deinen tollen Job.


    Edit, ich sehe gerade, das heute um 21.40 Uhr wieder ein astronomischer Wert im 5min. Logging steht!?
    Mal sehen ob der überschrieben wird?

    Hi Elayas und tfv
    super, das es nun eine Schnittstelle zu PV-Log gibt - sieht echt gut aus!


    Nun nochmal zum Thema "Phantomimpulse". Seit knapp einer Stunde ist meine opt. S0-Schnittstelle vom Zähler getrennt und bisher wurde kein einziger Impuls geloggt! D.h. würde bedeuten, das wohl doch der Eigenverbrauch des Zählers geloggt wird!?