Beiträge von fritz-juergen

    Hallo,


    wer kann mir helfen:


    Ich betreibe auf meinem angrenzenden Mietshaus eine PV Anlage mit je einem WR Fronius IG 70 plus und einem IG 30;


    altuell baue ich auf mein Wohnhaus eine weitere Anlage mit 2 x SMA Sunny-Boy 5000 TL,



    kann ich diese 4 WR mit dem Solarlog 500 BT überwachen?


    die 2 Fronius sind wie gesagt im Nachbarhaus ( Keller) ; Die 2 SMA sollen in meine Garage.


    Entfernung zum Nachbarhaus ca 50 mtr.; Entfernung von meiner Garage bis zum Büro ca. 15 mtr.


    Das Nachbarhaus könnte ich mit einem Netzwerkkabel ggf. verbinden.



    Wie müsste die Anlage aufgebaut werden? Muss Datenlogger in Garage wegen BT-Verbindung zu den SMA - wie wäre die Anbindung der beiden Fronius? Welche Verkabelung wäre erforderlich?


    Welche Hardware ist zusätzlich noch erforderlich?


    bei Sun-Watch geht lt. Hersteller aktuell nur 1 Fronius anzuschliessen.


    Gruß
    Fritz-Jürgen

    Hallo Ingo, hallo Martin


    ich möchte schon noch dieses Jahr ins Netz gehen.
    Rahmen ist montiert, Module kommen vorr. nächste Woche.


    warum ist der SMA 5000 TL überdimensioniert? max. DC-Leistung 5300 x 2 10600 - meine Module haben eine Leistung von 10.360.
    da ich ja die Module und WR bei Händlern einzukaufen und "nur" die Zählerplatzinstallation beim örtlichen Elektriker vornehmen lasse, stellt sich die Frage wohin mit dem WR wenn der zur Reparatur muss und es den Händler vielleicht nicht mehr gibt. Power one sitzt m.W. in Italien.
    Ist es da nicht besser auf SMA oder einen anderen deutschen Hersteller zu setzen?


    gruß
    Fritz-Jürgen

    Hallo ,


    mein Standort ist 74 ( Nordwürttemberg).
    Wohne allerdings im Tal auf der Nordseite, so dass ich ab Mitte Nov. bis Anfang März ´-von der Sonne verschont bin.


    Das heisst meine Erträge muss ich in den Sommermonaten generieren.


    habe bereits eine Anlage auf dem Nachbargebäude seit 12. Nov. 09 - der Ertrag ist bisher rd. 800 Kw/kwp. - komme wohl dieses Jahr auf ca. 850 kw/kwp
    Diese Anlage wird betrieben mit einem Fronius IG 70 plus und IG 30 - daher auch meine Tendenz zu Fronius.
    der Kaco wird "in der Nachberschaft" ( hoffentlich!) produziert.


    habe jetzt vor, Module von Suntech-power STP 185S-24/Ad+ zu installieren.


    welcher Wechselrichter ist der idealere?


    mfg
    fritzjuergen

    Hallo,
    hab mal ne Frage zur richtigen Wechselrichterwahl:


    was muss ich bei der Wechselrichterwahl beachten wenn ich eine Anlage mit 56 Module a 185 Wp also 10,36kwp installiere.
    (Süddach, 28 grad; am späten Abend leichte Beschattung.)


    Muss ich dann einen 3-phasigen bzw. 3 einpasigen Wechselrichter verwenden oder kann ich auch das ganze mit nur 2 einphasigen abdecken?


    ich favorisiere Fronius oder Kaco.


    bei Fronius dürfte der IG plus 120 passen - hier 7 Strings a 8 Module

    bei Kaco weist mir das Programm bei dem 4500xi mit 2 Strings a 13 Module die optimale Leistung aus.
    - geht das, wenn dann nur auf 2 Phasen eingespeist wird?


    wer kann einem Laien hier weiterhelfen.


    mfg
    fritzjuergen

    Hallo ich bin neu hier im Forum.


    Beschäftige mich mit der Installation einer Anlage in Eigenleistung
    habe jetzt aktuell 2 Angebote von Modúlen die preislich fast gleich sind:


    Sunclass SC 190 und Suntech STP 190 S



    Welche Module würdet Ihr bevorzugen? :?:


    mfg
    fritz-Jürgen