Beiträge von open source energy

    Zitat von eba

    OSE wo ist der Beweis für deine Behauptung zum Gesamtwirkungsgrad Standard WR gegen SE



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


    Einfach die beiden Wirkungsgrade anschauen, das ergibt sich dann automatisch. Von den zusätzlichen Steckern und Kabel will ich jetzt mal nicht reden.

    Also wir können uns ja mal über SE unterhalten wie das System funktioniert. Hier wird gerne angenommen dass es sich so darstellt als wären die Module parallel verschalten was aber nicht der Fall ist. Die Module selbst sind gar nicht mehr verschalten sondern es sind die DC DC Wandler in reihe verschalten. Es gibt somit auch bei SE einen sehr großen Missmatch je nach dem wie groß der Unterschied in der Ausrichtung von vor allem Verschattung ist von Modulen in einem Strang.


    Hinzu kommt, dass SE ja per se schon mal einen schlechteren Volllastwirkungsgrad hat als ein normaler Strang WR.


    Je nach Ausrichtung und Neigung muss man nun schauen wie viel Geld und Technik notwendig ist um das eine oder andre Prozent heraus zu bekommen. Sicher ist es ein ordentliches System wenn man zu viele kleine Flächen hat.


    Aber Dein Dach hätte man bestimmt mit vier MPPs ordentlich hinbekommen.

    Zitat von dornfelder10


    Die durchschnittliche Freiflächengröße ist also 5,2 MW bei 4,69 Cent/kWh.
    Da stellt sich schon die Frage ob die 8 Cent für die Dachanlage nicht immer noch sehr großzügig ist?


    Aber für die Solarbranche ist der Februar der schlimmste Monat - nur 28 Tage Zeit zum Jammern :ironie:
    Gruß


    Bernhard


    Es geht dabei um Signale nicht darum ob man mit 10% weniger nicht auch zurecht kommen würde. Ich kann mich ja noch sehr gut erinnern als ich hier 2015 mit der Kollektorformel vorgerechnet habe dass sich VE extrem lohnt und interessiert hat es keinen!


    Wir haben einen atmenden Deckel und der funktioniert. Wir haben ja auch keine 20% mehr bekommen als wir nur etwas mehr als 1GWp hatten.


    Für mich ein klares Signal dass man mit dem Klimawandel nichts zu tun haben will und ich sage für mich, sollen es andere machen. Ich persönlich werde mich nur noch ums Geschäft kümmern, was ich selbst mache juckt das Klima so oder so nicht. Wer mich als Unterstützer haben haben will muss mir auch was dafür geben.

    Angst und Schrecken? Hallo geht's noch ? SE hat seine Daseinsberechtigung für bestimmte Anlagen mit unterschiedlichsten Ausrichtungen etc.


    Ich halte nur nichts von solchen albernen Argumenten wie weiter vorne aufgeführt. Ist wie mit Alufelgen, ich habe auch welche und ich weiß dass die sich nicht rechnen und sich auch nie lohnen, aber sie gefallen mir.

    Doch, das musst Du mir nun erklären. Oder ist bei Dir Solaranlage = Solarmodul? Was wenn ein Optimierer anfängt zu brennen?


    Es bringt aber nichts auf diesem Level zu diskutieren.


    Wer SolarEdge will soll es sich drauf bauen, abenteuerliche Argumente finde ich halt nicht sonderlich zielführend.